Vitamine und Nährstoffe im Bergkäse

Vitamine und Nährstoffe im Bergkäse

Der Bergkäse ist ein Köse, der Ähnlichkeiten mit dem Emmentaler aufweist. Vitamine und Nährstoffe kommen in dem Milcherzeugnis reichhaltig vor.

Der Wassergehalt liegt bei unter 56%. Als Hartkäse ist seine Konsistenz somit fest bis mittelfest. Der Geschmack ist je nach Reifegrad pikant bis kräftig und kann außerdem als würzig und nussartig beschrieben werden. Normalerweise wird der Käse in der Vollfettstufe mit mindestens 45% Fettgehalt in der Trockenmasse angeboten.

Vitamine Bergkäse Übersicht

Wählen Sie Ihre Art "Bergkäse" aus
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Bergkäse pro 100g.
Energie (Kilokalorien)384 kcal
Energie (Kilojoule)1.607 kJ
Fett30.001 mg
Eiweiß (Protein)28.900 mg
Salz763 mg
Mineralstoffe3.879 mg
m302600_desktop-697x300
Vitamin A - Retinoläquivalent360 μg
Vitamin A - Retinol330 μg
Vitamin A - Beta-Carotin180 μg
Vitamin D - Calciferole0,60 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent900 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol900 μg
Vitamin B1 - Thiamin40 μg
Vitamin B2 - Riboflavin320 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure100 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent6.400 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure400 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin110 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)3,0 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure20 μg
Vitamin B12 - Cobalamin2,7 μg
Energie (Kilokalorien)384 kcal
Energie (Kilojoule)1.607 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)384 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)1.607 kJ
Natrium300 mg
Kalium100 mg
Calcium1.100 mg
Magnesium43 mg
Phosphor700 mg
Schwefel200 mg
Chlorid600 mg
Eisen300 μg
Zink5.100 μg
Kupfer200 μg
Mangan40 μg
Fluorid160 μg
Iodid40,0 μg
Isoleucin1.684 mg
Leucin2.730 mg
Lysin2.062 mg
Methionin668 mg
Cystein146 mg
Phenylalanin1.336 mg
Tyrosin1.336 mg
Threonin1.191 mg
Tryptophan378 mg
Valin1.830 mg
Arginin959 mg
Histidin871 mg
Essentielle Aminosäuren15.191 mg
Alanin784 mg
Asparaginsäure1.626 mg
Glutaminsäure6.158 mg
Glycin436 mg
Prolin3.195 mg
Serin1.510 mg
Nichtessentielle Aminosäuren13.709 mg
Harnsäure10 mg
Purin3 mg
Butansäure/Buttersäure1.021 mg
Hexansäure/Capronsäure652 mg
Octansäure/Caprylsäure369 mg
Decansäure/Caprinsäure765 mg
Dodecansäure/Laurinsäure936 mg
Tetradecansäure/Myristinsäure3.033 mg
Pentadecansäure340 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure7.825 mg
Heptadecansäure255 mg
Octadecansäure/Stearinsäure2.863 mg
Eicosansäure/Arachinsäure142 mg
Gesättigte Fettsäuren18.201 mg
Tetradecensäure397 mg
Pentadecensäure198 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure737 mg
Heptadecensäure284 mg
Octadecensäure/Ölsäure7.371 mg
Eicosensäure57 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren9.044 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure709 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure397 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren1.106 mg
Kurzkettige Fettsäuren1.673 mg
Mittelkettige Fettsäuren1.134 mg
Langkettige Fettsäuren25.544 mg
Omega-3-Fettsäuren397 mg
Omega-6-Fettsäuren709 mg
Glycerin und Lipoide1.650 mg
Cholesterin70 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Bergkäse - Vitamine und Nährstoffe

Käse ist als Milcherzeugnis im Grunde ein Konzentrat an Milchproteinen und Milchfett. Der Anteil an Kohlenhydraten ist im Vergleich zur Milch hingegen gering. Bergkäse ist ein sehr guter Energielieferant.

Viele wertvolle Vitamine und Nährstoffe aus der Milch sind auch im produzierten Käse enthalten.

Besonders dient Käse als Lieferant an:

Bergkäse in der Küche

Es handelt sich ursprünglich um einen Käselaib von 15-20 kg mit einem Durchmesser von 40-90 cm. In Würfel oder Streifen geschnitten eignet er sich gut in Salaten.

Bergkäsesorten lässt sich im Handel aber auch in abgepackten Pakten in Scheibenform kaufen. So lässt sich das Pausenbrot schnell und einfach geschmacklich aufwerten.

Sein pikant-würziger Geschmack kommt ebenfalls in warmer Form hervorragend zum Vorschein. Bei Aufläufen oder auf Pizza schmeckt ist der mattgelbe Vertreter beispielsweise eine feine Wahl.

  • In Deutschland werden im Jahr über 24 kg pro Kopf verzehrt. Damit sind die Deutschen nach Frankreich und Finnland europaweit an dritter Stelle.

Bergkäse und die deutsche Käse-Verordnung

In Deutschland wird die Verarbeitung von Milch und Käse durch entsprechende Verordnungen geregelt.

Die meisten im Handel erhältlichen Käse werden aus wärmebehandelter Milch produziert. Einige Sorten - wie unter anderem der Bergkäse - dürfen aus Rohmilch hergestellt werden. Sie zählen oft geschmacklich zu den hochwertigeren Sorten.


Quellen

Dr. Oetker Lexikon: Bergkäse
Rimbach, Gerald / Möhring, Jennifer / Erbersdobler, Helmut F.: Lebensmittel-Warenkunde für Einsteiger.
Statista GmbH: Pro-Kopf-Konsum von Käse in Deutschland in den Jahren 1950 bis 2015 (in Kilogramm).


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant