Vitamine und Nährstoffe Buckellachs

Vitamine und Nährstoffe Buckellachs

Der Buckellachs ist ein Fisch, der durch seinen markanten Buckel bekannt wurde. Der Lachs kann in der Küche umfassend verwendet werden und lässt sich neben den normalen Lachssorten im Kühlregal wiederfinden.

Vitamine Buckellachs Übersicht

Wählen Sie Ihre Art "Buckellachs" aus
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Buckellachs pro 100g.
Energie (Kilokalorien)112 kcal
Energie (Kilojoule)467 kJ
Fett3.450 mg
Eiweiß (Protein)19.940 mg
Salz99 mg
Mineralstoffe1.220 mg
t412000_desktop-697x300
Vitamin A - Retinoläquivalent35 μg
Vitamin A - Retinol35 μg
Vitamin D - Calciferole0,80 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent400 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol400 μg
Vitamin B1 - Thiamin140 μg
Vitamin B2 - Riboflavin50 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure7.000 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent10.500 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure1.000 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin980 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)3,0 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure26 μg
Vitamin B12 - Cobalamin3,0 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure3.000,000000 μg
Energie (Kilokalorien)112 kcal
Energie (Kilojoule)467 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)112 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)467 kJ
Natrium67 mg
Kalium323 mg
Calcium20 mg
Magnesium30 mg
Phosphor270 mg
Schwefel180 mg
Chlorid60 mg
Eisen770 μg
Zink550 μg
Kupfer77 μg
Mangan15 μg
Fluorid580 μg
Iodid32,0 μg
Isoleucin1.008 mg
Leucin1.637 mg
Lysin1.931 mg
Methionin545 mg
Cystein210 mg
Phenylalanin798 mg
Tyrosin693 mg
Threonin944 mg
Tryptophan210 mg
Valin1.113 mg
Arginin1.259 mg
Histidin545 mg
Essentielle Aminosäuren10.893 mg
Alanin1.343 mg
Asparaginsäure2.057 mg
Glutaminsäure2.981 mg
Glycin902 mg
Prolin798 mg
Serin965 mg
Nichtessentielle Aminosäuren9.046 mg
Harnsäure140 mg
Purin47 mg
Tetradecansäure/Myristinsäure149 mg
Pentadecansäure16 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure562 mg
Heptadecansäure31 mg
Octadecansäure/Stearinsäure115 mg
Eicosansäure/Arachinsäure3 mg
Decosansäure/Behensäure3 mg
Gesättigte Fettsäuren879 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure186 mg
Octadecensäure/Ölsäure713 mg
Eicosensäure261 mg
Decosensäure/Erucasäure168 mg
Tetracosensäure/Nervonsäure3 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren1.331 mg
Hexadecadiensäure19 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure37 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure28 mg
Octradecatetraensäure/Stearidonsäure53 mg
Eicosadiensäure25 mg
Eicosatriensäure43 mg
Eicosatetraensäure/Arachidonsäure16 mg
Eicosapentaensäure248 mg
Docosapentaensäure84 mg
Docosahexaensäure342 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren895 mg
Langkettige Fettsäuren3.105 mg
Omega-3-Fettsäuren755 mg
Omega-6-Fettsäuren121 mg
Glycerin und Lipoide345 mg
Cholesterin52 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Buckellachs - Vitamine und Nährstoffe

Der Lachs beinhaltet viele Vitamine und Nährstoffe, welche ihn besonders nahhaft machen. Bei genauerer Betrachtung des Fischs sind die folgenden Vitamine bekannt:

Neben den Vitaminen sind auch die folgenden Mineralien zu finden:

Buckellachs - Die Verwendung

Es handelt sich um einen normalen Lachs, der in diesem Maße umfassend in der Küche verwendet werden kann. Gebraten oder gegart kann der Lachs als Beilage oder als Hauptgang dienen. Viele Produzenten bieten den Fisch zusätzlich geräuchert an. Dadurch lässt sich der Fisch auch auf kalten Platten stilvoll anrichten.

  • Mit einem markanten rötlichen Fleisch und einen intensiven Fischgeschmack passt der Lachs hervorragend zu zahlreichen Gemüsesorten und zu unterschiedlichen Beilagen.

Buckellachs - der Fisch

Der Fisch hat ein markantes Aussehen und kann somit schnell aus der Masse der Lachssorten erkannt werden. Der Fisch kann maximal eine Länge von 50 cm einnehmen. Die Flossen des Fischs sind umfassend am Körperbau beteiligt. Ebenfalls als Merkmal lässt sich das Maul deklarieren.


Quellen

USDA: Buckellachs
Vasilʹevich Nikolʹskiĭ,Georgiĭ: Spezielle Fischkunde


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant