Vitamine.com Logo

Buckellachs

Vitamine und Nährstoffe Buckellachs

Der Buckellachs ist ein Fisch, der durch seinen markanten Buckel bekannt wurde. Der Lachs kann in der Küche umfassend verwendet werden.
Gebraten oder gegart kann der Lachs als Beilage oder als Hauptgang dienen. Viele Produzenten bieten den Fisch zusätzlich geräuchert an. Dadurch lässt sich der Buckellachs auch auf kalten Platten stilvoll anrichten.
Mit einem markanten rötlichen Fleisch und einen intensiven Fischgeschmack passt der Buckellachs hervorragend zu zahlreichen Gemüsesorten und zu unterschiedlichen Beilagen.

Buckellachs – der Fisch

Buckellachse haben ein markantes Aussehen und können somit schnell aus der Masse der Lachssorten erkannt werden. Der Fisch kann** maximal eine Länge von 50 cm** einnehmen. Seine Flossen sind umfassend am Körperbau beteiligt. Ebenfalls als Merkmal lässt sich das Maul deklarieren.

Nährstoffe im Buckellachs


Quellen

USDA: Buckellachs Link
Vasilʹevich Nikolʹskiĭ,Georgiĭ: Spezielle Fischkunde Link


Nahrungsergänzungsmittel mit ähnlichen Inhaltsstoffen:

Die wichtigsten Vitamine auf einen Blick

Weitere Vitamine und vitaminähnliche Substanzen