Vitamine und Nährstoffe im Eisbergsalat

vitamine eisbergsalat

Der knackige Eisbergsalat bietet nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter eine gesunde Beilage.

Der geschlossene Salatkopf ist besonders leicht zu reinigen und zu verarbeiten und erfreut sich daher großer Beliebtheit.

Im Gegensatz zu einigen anderen Salaten ist er frei von Bitterstoffen und harmoniert zu vielen verschiedenen Salatdressings. Schauen wir also einmal, ob der praktische Salat auch viele Vitamine besitzt.

Vitamine Eisbergsalat

Wählen Sie Ihre Art "Eisbergsalat" aus
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Eisbergsalat pro 100g.
Energie (Kilokalorien)13 kcal
Energie (Kilojoule)55 kJ
Fett200 mg
Kohlenhydrate1.570 mg
Eiweiß (Protein)1.000 mg
Salz31 mg
Ballaststoffe1.070 mg
Mineralstoffe450 mg
Broteinheiten0,13 BE
Vitamin A - Retinoläquivalent600 μg
Vitamin A - Beta-Carotin3.600 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent570 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol570 μg
Vitamin B1 - Thiamin50 μg
Vitamin B2 - Riboflavin15 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure200 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent417 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure46 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin58 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)0,7 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure53 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure4.300,000000 μg
Energie (Kilokalorien)13 kcal
Energie (Kilojoule)55 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)15 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)64 kJ
Natrium12 mg
Kalium175 mg
Calcium19 mg
Magnesium7 mg
Phosphor20 mg
Schwefel16 mg
Chlorid42 mg
Eisen500 μg
Zink149 μg
Kupfer28 μg
Mangan151 μg
Fluorid100 μg
Iodid2,0 μg
Glucose (Traubenzucker)629 mg
Fructose (Fruchtzucker)630 mg
Monosaccharide (1 M)1.259 mg
Saccharose (Rübenzucker)299 mg
Disaccharide (2 M)299 mg
Zucker (gesamt)1.558 mg
Stärke13 mg
Polysaccharide (> 9 M)13 mg
Poly-Pentosen182 mg
Poly-Hexosen128 mg
Poly-Uronsäure385 mg
Cellulose342 mg
Lignin32 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe238 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe832 mg
Isoleucin77 mg
Leucin81 mg
Lysin59 mg
Methionin14 mg
Cystein8 mg
Phenylalanin54 mg
Tyrosin33 mg
Threonin45 mg
Tryptophan13 mg
Valin59 mg
Arginin57 mg
Histidin19 mg
Essentielle Aminosäuren519 mg
Alanin51 mg
Asparaginsäure131 mg
Glutaminsäure145 mg
Glycin48 mg
Prolin62 mg
Serin42 mg
Nichtessentielle Aminosäuren479 mg
Harnsäure11 mg
Purin4 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure27 mg
Octadecansäure/Stearinsäure4 mg
Gesättigte Fettsäuren31 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure3 mg
Octadecensäure/Ölsäure7 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren10 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure35 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure84 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren119 mg
Langkettige Fettsäuren160 mg
Omega-3-Fettsäuren84 mg
Omega-6-Fettsäuren35 mg
Glycerin und Lipoide40 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz
Eisbergsalat Vitamine

Interessante Informationen zum Eisbergsalat

Der erste Eisbergsalat wurde in Kalifornien angebaut und fand schnell viele Anhänger weltweit. So wird er heute in Israel, Spanien, Italien, Frankreich, den Niederlanden, Belgien und Deutschland kultiviert.

Dabei werden unterschiedliche Sorten verwendet. Interessant ist zum Beispiel der rote Eisbergsalat sowie der Crisp-Salat mit gekräuselten Außenblättern und einer intensiven grünen Farbe.

Seinen Namen hat der 'Knacksalat' dem Umstand zu verdanken, dass er einst von der nordamerikanischen Küste zur anderen transportiert wurde und dabei mit Eis frisch gehalten wurde. Während er äußerlich eher einem lockeren Weißkohl als einem Salat ähnelt, charakterisiert ihn seine Verwendung eindeutig als Salat.

Wichtige Vitamine und Nährstoffe

Auch wenn der Eisbergsalat in puncto Vitamine und Mineralien nicht mit vielen anderen Salaten mithalten kann, spricht sein geringer Kalorien- und Fettgehalt für ihn. Zudem besitzt er mit immerhin 15 mg Vitamin C pro 100 g sogar etwas mehr dieser Vitamine als der Kopfsalat.

Daneben bietet er auch

Eisbergsalat richtig zubereiten

Ein frischer Salatkopf hält sich problemlos eine Woche oder mehr im Kühlschrank und ist schnell zubereitet. Bei der Nutzung muss der Salatkopf nur von den äußeren, eventuell welken Blättern befreit werden.

Es ist nicht nötig alle Blätter einzeln zu waschen, da der Kopf geschlossen ist und damit keinen Schmutz eindringen lässt. Daher hält man nur den ganzen Kopf kurz unters Wasser.

Als frische Beilage und Salat wird er gern zu Steaks, Burgern, Sandwich und Wraps gereicht. Dabei bleibt er auch nach längerem Stehen noch knackig. Der Salat kann aber auch gedünstet werden. Zur Schonung der Vitamine ist der frische Verzehr allerdings vorzuziehen.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant