Vitamine Eiskonfekt

Bei Eiskonfekt handelt es sich um eine Praline aus kalter Schokolade, die beim Verzehr im Mund schmilzt und dabei wunderbar kühlt.

Erfunden wurde die Leckerei in den 1920er Jahren.

Der angenehme Kühleffekt entsteht beim Schmelzen des im Konfekt enthaltenen Kokosfetts.

Besonders im Sommer ist diese Leckerei bei Naschkatzen sehr beliebt.

Vitamine Eiskonfekt Übersicht

Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Eiskonfekt.
Darunter finden Sie weitere Übersichten, in denen detaillierte Nährwerte nach Kategorien aufgelistet werden.
Energie (Kilokalorien)523 kcal
Energie (Kilojoule)2.191 kJ
Fett30.564 mg
Kohlenhydrate58.102 mg
Eiweiß (Protein)4.286 mg
Salz7 mg
Ballaststoffe4.738 mg
Mineralstoffe1.637 mg
Broteinheiten4,84 BE
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent1.351 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol565 μg
Vitamin B1 - Thiamin22 μg
Vitamin B2 - Riboflavin32 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure362 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent1.479 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin61 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure8 μg
Vitamin B12 - Cobalamin0,2 μg
Energie (Kilokalorien)523 kcal
Energie (Kilojoule)2.191 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)532 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)2.229 kJ
Wasser651 mg
Eiweiß (Protein)4.286 mg
Fett30.564 mg
Kohlenhydrate, resorbierbar58.102 mg
Ballaststoffe4.738 mg
Mineralstoffe (Rohasche)1.637 mg
Natrium53 mg
Kalium660 mg
Calcium28 mg
Magnesium98 mg
Phosphor132 mg
Schwefel47 mg
Chlorid4 mg
Eisen8.589 μg
Zink1.244 μg
Kupfer756 μg
Mangan891 μg
Fluorid11 μg
Iodid0,7 μg
Saccharose (Rübenzucker)58.102 mg
Disaccharide (2 M)58.102 mg
Zucker (gesamt)58.102 mg
Oligosaccharide, nicht resorbierbar22 mg
Isoleucin167 mg
Leucin288 mg
Lysin197 mg
Methionin67 mg
Cystein85 mg
Phenylalanin227 mg
Tyrosin155 mg
Threonin185 mg
Tryptophan67 mg
Valin268 mg
Arginin313 mg
Histidin77 mg
Essentielle Aminosäuren2.096 mg
Alanin210 mg
Asparaginsäure481 mg
Glutaminsäure823 mg
Glycin215 mg
Prolin228 mg
Serin231 mg
Nichtessentielle Aminosäuren2.188 mg
Hexansäure/Capronsäure125 mg
Octansäure/Caprylsäure1.998 mg
Decansäure/Caprinsäure1.518 mg
Dodecansäure/Laurinsäure11.801 mg
Tetradecansäure/Myristinsäure4.506 mg
Pentadecansäure1 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure3.161 mg
Heptadecansäure8 mg
Octadecansäure/Stearinsäure2.000 mg
Eicosansäure/Arachinsäure288 mg
Decosansäure/Behensäure6 mg
Tetracosansäure/Lignocerinsäure4 mg
Gesättigte Fettsäuren25.416 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure109 mg
Heptadecensäure1 mg
Octadecensäure/Ölsäure2.944 mg
Eicosensäure2 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren3.056 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure541 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure6 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren547 mg
Kurzkettige Fettsäuren125 mg
Mittelkettige Fettsäuren3.516 mg
Langkettige Fettsäuren25.378 mg
Omega-3-Fettsäuren6 mg
Omega-6-Fettsäuren541 mg
Glycerin und Lipoide1.545 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Eiskonfekt - welche Vitamine und Nährstoffe sind enthalten?

Folgende Vitamine sind im Konfekt enthalten:

Und diese Mineralstoffe finden sich darin:

Eiskonfekt - wie wird es hergestellt?

Der angenehme kühlende Effekt entsteht durch das Kokosfett, das im Konfekt enthalten ist.

Die Nascherei entsteht aus ungehärtetem Kokosfett, das bei 20 bis 23 Grad Celsius schmilzt. Dann wird Kakaomasse hinzugefügt.

Für andere Geschmacksvariationen wird beispielsweise Nougat oder Erdbeerpulver beigefügt.

Eiskonfekt - selbst herstellen

Es ist sehr einfach, die leckere kühlende Nascherei selbst herzustellen. Alles, was dafür benötigt wird, sind drei Zutaten: Kokosfett, Schokolade und Staubzucker.

Dann muss die Schokolade mit Kokosfett und Staubzucker in einem warmen Wasserbad geschmolzen werden.

Die Masse muss gut verrührt und anschließend in Förmchen gefüllt werden. Am beliebtesten dafür sind bunte Aluhütchen. Dann muss das Konfekt etwa anderthalb Stunden in den Kühlschrank. Schon kann die kühle Leckerei vernascht werden!

  • Selbst hergestelltes eisiges Konfekt ist eine prima Idee für Kindergeburtstage!

Quellen

Dr. Oetker Lebensmittel-Lexikon: Eiskonfekt
Vilgis, Thomas: Kochen für Angeber. Die besten Tricks der Spitzenköche


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant