Vitamine und Nährstoffe in Schokolade

Vitamine und Nährstoffe in Schokolade

Schokolade entsteht aus Kakaobohnen. Diese werden wiederum vorwiegend in afrikanischen Ländern angebaut und geerntet. Werden sie verarbeitet und anschließend mit bestimmten Geschmacksstoffen verfeinert, entstehen die zahlreichen Schokoladensorten. Die Schokolade erreicht in Deutschland ihre größten Verkaufszahlen in der Weihnachtszeit und zu Ostern.

Vitamine Schokolade Übersicht

Wählen Sie Ihre Art "Schokolade" aus
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Schokolade pro 100g.
Energie (Kilokalorien)536 kcal
Energie (Kilojoule)2.245 kJ
Fett31.500 mg
Kohlenhydrate54.100 mg
Eiweiß (Protein)9.200 mg
Salz148 mg
Ballaststoffe1.360 mg
Mineralstoffe2.200 mg
Broteinheiten4,51 BE
s500000_desktop-829x300
Vitamin A - Retinoläquivalent59 μg
Vitamin A - Retinol53 μg
Vitamin A - Beta-Carotin34 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent250 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol250 μg
Vitamin B1 - Thiamin110 μg
Vitamin B2 - Riboflavin370 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure460 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent3.077 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure900 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin110 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)3,0 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure10 μg
Vitamin B12 - Cobalamin0,7 μg
Energie (Kilokalorien)536 kcal
Energie (Kilojoule)2.245 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)539 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)2.256 kJ
Natrium58 mg
Kalium460 mg
Calcium247 mg
Magnesium67 mg
Phosphor280 mg
Schwefel72 mg
Chlorid131 mg
Eisen1.500 μg
Zink2.067 μg
Kupfer453 μg
Mangan240 μg
Fluorid75 μg
Iodid5,5 μg
Saccharose (Rübenzucker)44.600 mg
Lactose (Milchzucker)9.500 mg
Disaccharide (2 M)54.100 mg
Zucker (gesamt)54.100 mg
Poly-Pentosen136 mg
Poly-Hexosen136 mg
Poly-Uronsäure68 mg
Cellulose136 mg
Lignin884 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe68 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe1.292 mg
Isoleucin368 mg
Leucin603 mg
Lysin393 mg
Methionin157 mg
Cystein209 mg
Phenylalanin433 mg
Tyrosin288 mg
Threonin393 mg
Tryptophan157 mg
Valin577 mg
Arginin708 mg
Histidin157 mg
Essentielle Aminosäuren4.443 mg
Alanin459 mg
Asparaginsäure996 mg
Glutaminsäure1.717 mg
Glycin433 mg
Prolin577 mg
Serin577 mg
Nichtessentielle Aminosäuren4.759 mg
Harnsäure60 mg
Purin20 mg
Decansäure/Caprinsäure60 mg
Dodecansäure/Laurinsäure151 mg
Tetradecansäure/Myristinsäure482 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure8.101 mg
Octadecansäure/Stearinsäure9.937 mg
Eicosansäure/Arachinsäure151 mg
Gesättigte Fettsäuren18.882 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure60 mg
Octadecensäure/Ölsäure10.178 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren10.238 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure994 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren994 mg
Mittelkettige Fettsäuren60 mg
Langkettige Fettsäuren30.054 mg
Omega-6-Fettsäuren994 mg
Glycerin und Lipoide1.386 mg
Cholesterin9 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Schokolade - Vitamine und Nährstoffe

Viele Menschen kritisieren die braune Süßigkeit aufgrund ihrer Inhaltsstoffe. Dabei gibt es in ihr auch nützliche Nährwerte:

  • Es mag vielleicht verwundern, allerdings sind in diesem Produkt tatsächlich Vitamine enthalten. Das liegt daran, dass es sich bei dem Ausgangsprodukt um ein Naturprodukt handelt. Dieses enthält Vitamine, wobei die Vitamine bei diesem Produkt nur in geringer Form vorhanden sind. Hier gibt es zum Beispiel Vitamin A und Vitamin B12.

Schokolade - Verwendung in der Küche

In der Küche kommt das Produkt meistens nicht in seiner Reinform vor. Es wird beispielsweise für die Herstellung von exquisiten Pralinen verwendet. Auch bei zahlreichen Gebäcken - zu denen vorwiegend Süßgebäcke wie Torten, Kuchen und Kekse gehören - kommt das Lebensmittel in größeren Mengen vor. Weiterhin bildet es die Grundlage einiger Desserts und sorgt als Fondue für schöne Abende mit Freunden. Auch als Likör schmeckt das Produkt sehr, wenn es mit Rum vermischt wird.

Schokolade - Verschiedene Sorten

Mittlerweile gibt es das Endprodukt nicht mehr nur in herkömmlicher Form. Es finden sich auch vegane Varianten darunter, die ebenfalls in allen möglichen Sorten hergestellt werden. Auch die rohe Variante ist sehr fein und scheint weniger Fett zu beinhalten. Das Produkt gibt es in zartbitterer, weißer, milchiger und in Variante mit Füllung durch Cremes, Nüsse, Früchte.


Quellen

USDA: Chocolate
Hess, Reinhardt: Schokolade


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant