Vitamine und Nährstoffe in Melisse

Vitamine und Nährstoffe in Melisse

Melisse, oder häufig Zitronenmelisse genannt, gilt auch heute noch als vielseitig einsetzbare Heilpflanze.

Sie wirkt entspannend, beruhigend und wohltuend bei Magenbeschwerden oder Menstruationsbeschwerden.

Ihre Sammelzeit findet in den Sommermonaten Juni und Juli statt.
Ihr Hauptanwendungsgebiet liegt in der Bekämpfung von Unruhe und Nervosität.

Melisse - Vitamine und Nährstoffe

Bezogen auf die Vitamine und Nährstoffe punktet sie besonders mit ihren Inhaltsstoffe, denn diese wirken

  • Die Pflanze kann ausgezeichnet bei Appetitlosigkeit und für verschiedene Magen-Darm-Beschwerden eingesetzt werden, da sie krampflösend und beruhigend bei Blähungen wirkt. Zudem stecken in ihr Vitamine, die bei Erkältungen helfen können.

Sie ist auch zur äußeren Anwendung bei Schwellungen als Kompresse geeignet oder bei Zahnschmerzen im Mundbereich. In ihr steckt zudem reichhaltiges Vitamin C.

Melisse - Verwendung in der Küche

Abgesehen von der wohltuenden und heilenden Wirkung als Arzneipflanze finden die nach Zitrone duftenden Blätter der Pflanze auch gut in der Küche als Gewürzpflanze Verwendung. Dabei können die Blätter mit ihrem kräftigen Aroma zum Verfeinern unterschiedlicher Speisen oder Getränke eingesetzt werden.

Ganz klassisch kann dabei die Melisse als Tee serviert werden. Dieser duftet aufgrund der enthaltenen ätherischen Öle besonders angenehm und stimuliert somit den Geist und die Sinne. Der Tee wirkt dabei besonders gut abends vor dem Schlafen, um zu beruhigen und kann somit auch sehr effektiv bei Schlafbeschwerden eingesetzt werden.

Zugleich wirkt die Melisse morgens anregend und aufmunternd und ist besonders im Sommer ein optimales Kaltgetränk für zwischendurch. In der Zubereitung von Speisen eignet sich diese Gewürzpflanze zudem ausgezeichnet als Gewürzkraut für unterschiedliche Salate.

Nährstoffe Melisse Übersicht

Wählen Sie Ihre Art "Melisse" aus
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Melisse pro 100g.
Nährwerte Werte pro 100g
Energie (Kilokalorien)42 kcal
Energie (Kilojoule)177 kJ
Fett799 mg
Kohlenhydrate5.000 mg
Eiweiß (Protein)3.501 mg
Salz51 mg
Ballaststoffe3.000 mg
Mineralstoffe1.000 mg
Broteinheiten0,42 BE
g085100_desktop-697x300
Vitamine Werte pro 100g
Vitamin A - Retinoläquivalent667 μg
Vitamin A - Beta-Carotin4.000 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent1.000 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol1.000 μg
Vitamin B1 - Thiamin80 μg
Vitamin B2 - Riboflavin150 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure1.100 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent1.867 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure190 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin50 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)1,5 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure30 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure45.000,000000 μg
Kalorien Werte pro 100g
Energie (Kilokalorien)42 kcal
Energie (Kilojoule)177 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)48 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)201 kJ
Mineralstoffe Werte pro 100g
Natrium20 mg
Kalium400 mg
Calcium150 mg
Magnesium30 mg
Phosphor50 mg
Schwefel80 mg
Chlorid70 mg
Spurenelemente Werte pro 100g
Eisen2.000 μg
Zink1.200 μg
Kupfer120 μg
Mangan500 μg
Fluorid50 μg
Iodid4,0 μg
Kohlenhydrate Werte pro 100g
Glucose (Traubenzucker)2.000 mg
Fructose (Fruchtzucker)2.000 mg
Monosaccharide (1 M)4.000 mg
Saccharose (Rübenzucker)950 mg
Disaccharide (2 M)950 mg
Zucker (gesamt)4.950 mg
Stärke50 mg
Polysaccharide (> 9 M)50 mg
Ballaststoffe Werte pro 100g
Poly-Pentosen450 mg
Poly-Hexosen600 mg
Poly-Uronsäure810 mg
Cellulose1.050 mg
Lignin90 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe900 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe2.100 mg
Aminosäuren Werte pro 100g
Isoleucin184 mg
Leucin276 mg
Lysin230 mg
Methionin55 mg
Cystein46 mg
Phenylalanin138 mg
Tyrosin92 mg
Threonin162 mg
Tryptophan46 mg
Valin184 mg
Arginin184 mg
Histidin70 mg
Essentielle Aminosäuren1.667 mg
Alanin230 mg
Asparaginsäure461 mg
Glutaminsäure691 mg
Glycin129 mg
Prolin184 mg
Serin138 mg
Nichtessentielle Aminosäuren1.833 mg
Harnsäure15 mg
Purin5 mg
Fettsäuren Werte pro 100g
Tetradecansäure/Myristinsäure3 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure125 mg
Octadecansäure/Stearinsäure19 mg
Gesättigte Fettsäuren147 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure6 mg
Octadecensäure/Ölsäure38 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren44 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure256 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure192 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren448 mg
Langkettige Fettsäuren639 mg
Omega-3-Fettsäuren192 mg
Omega-6-Fettsäuren256 mg
Glycerin und Lipoide160 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Quellen

Mühlbauer, Anna: Mein Mondbuch: Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden im Zeichen des Mondes
Schilling: Die Münzen und Melissen insbesondere als vorzügliche Haus- und Heilmittel
Schurkus, Tanja: Schwester Melisse: Die Klosterfrau von Köln. Biografischer Roman
Bader, Christa: Wilde Kräuter und Heilende Pflanzen für Körper und Seele:
Hübner, Jutta: Komplementäre Onkologie: supportive Maßnahmen und evidenzbasierte Empfehlungen
Bühring, Ursel / Ell-Beiser, Helga /Girsch, Michaela: Arbeitsheft Moderne Heilpflanzenkunde


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant