Vitamine und Nährstoffe in Zitronenmelisse

Vitamine und Nährstoffe in Zitronenmelisse

Die Zitronenmelisse stammt aus dem Südeuropäischen Raum und ist eine beliebte Heil- und Gewürzpflanze. Wie der Name bereits erahnen lässt, erinnert ihr Aroma an Zitronen.

Sie enthält vor allem ätherische Öle, wie zum Beispiel das Citronellaöl oder Geraniöl.

Als Gewürzpflanze enthält die Melisse kaum Nährstoffe, allerdings sind einige Vitamine und Spurenelemente enthalten.

Vitamine Zitronenmelisse Übersicht

Wählen Sie Ihre Art "Zitronenmelisse" aus
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Zitronenmelisse pro 100g.
Energie (Kilokalorien)42 kcal
Energie (Kilojoule)177 kJ
Fett799 mg
Kohlenhydrate5.000 mg
Eiweiß (Protein)3.501 mg
Salz51 mg
Ballaststoffe3.000 mg
Mineralstoffe1.000 mg
Broteinheiten0,42 BE
g085100_desktop-829x300
Vitamin A - Retinoläquivalent667 μg
Vitamin A - Beta-Carotin4.000 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent1.000 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol1.000 μg
Vitamin B1 - Thiamin80 μg
Vitamin B2 - Riboflavin150 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure1.100 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent1.867 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure190 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin50 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)1,5 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure30 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure45.000,000000 μg
Energie (Kilokalorien)42 kcal
Energie (Kilojoule)177 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)48 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)201 kJ
Natrium20 mg
Kalium400 mg
Calcium150 mg
Magnesium30 mg
Phosphor50 mg
Schwefel80 mg
Chlorid70 mg
Eisen2.000 μg
Zink1.200 μg
Kupfer120 μg
Mangan500 μg
Fluorid50 μg
Iodid4,0 μg
Glucose (Traubenzucker)2.000 mg
Fructose (Fruchtzucker)2.000 mg
Monosaccharide (1 M)4.000 mg
Saccharose (Rübenzucker)950 mg
Disaccharide (2 M)950 mg
Zucker (gesamt)4.950 mg
Stärke50 mg
Polysaccharide (> 9 M)50 mg
Poly-Pentosen450 mg
Poly-Hexosen600 mg
Poly-Uronsäure810 mg
Cellulose1.050 mg
Lignin90 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe900 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe2.100 mg
Isoleucin184 mg
Leucin276 mg
Lysin230 mg
Methionin55 mg
Cystein46 mg
Phenylalanin138 mg
Tyrosin92 mg
Threonin162 mg
Tryptophan46 mg
Valin184 mg
Arginin184 mg
Histidin70 mg
Essentielle Aminosäuren1.667 mg
Alanin230 mg
Asparaginsäure461 mg
Glutaminsäure691 mg
Glycin129 mg
Prolin184 mg
Serin138 mg
Nichtessentielle Aminosäuren1.833 mg
Harnsäure15 mg
Purin5 mg
Tetradecansäure/Myristinsäure3 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure125 mg
Octadecansäure/Stearinsäure19 mg
Gesättigte Fettsäuren147 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure6 mg
Octadecensäure/Ölsäure38 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren44 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure256 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure192 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren448 mg
Langkettige Fettsäuren639 mg
Omega-3-Fettsäuren192 mg
Omega-6-Fettsäuren256 mg
Glycerin und Lipoide160 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Zitronenmelisse - Vitamine und Nährstoffe

Nährstoffe sind in der Melisse kaum vorhanden, jedoch sind Vitamine und Spurenelemente zu finden. Diese Angaben beziehen sich auf das frische Kraut:

Zitronenmelisse als Heilkraut

Die ätherischen Öle verströmen ein intensives und erfrischendes Aroma, welches vor allem beruhigend wirkt. Diese Wirkung kann bei innerer Unruhe, Nervosität, Stress oder auch bei Schlafstörungen Linderung verschaffen.

Die Inhaltsstoffe finden auch bei Beschwerden im Verdauungstrakt oder äußerlich bei Hautproblemen Verwendung.

Für die innerliche Anwendung wird meist ein Tee aus getrockneten Blättern eingenommen.
Äußerlich ist die Melisse Bestandteil von beispielsweise Badezusätzen oder Massageölen.

Auch der hochprozentige Melissengeist für innerliche und äußerliche Anwendungen wird aus der Zitronenmelisse hergestellt.

  • Die Pflanze eignet sich auch für die Behandlung von Kindern.

Zitronenmelisse in der Küche

Der frische zitronige Geschmack macht die Melisse zum idealen „Sommergewürz“.
Als Verfeinerung ist sie für Salatsoßen oder kühle Desserts ausgezeichnet geeignet.

Der Tee kann auch kalt als erfrischender Eistee genossen werden. Hierfür können auch
frische Blätter mit heißem Wasser aufgegossen werden. Nach dem Abkühlen kann das Getränk mit etwas Zucker und Eiswürfeln serviert werden.

Auch bei der Zubereitung asiatischer Gerichte kann die Melisse statt zum Beispiel Zitronengras verwendet werden.


Quellen

Bühring, Ursel / Beiser, Helga / Girsch, Michaela: Heilpflanzen in der Kinderheilkunde
Gutjahr, Markusine: Kräuterschätze: zum Kochen und Kurieren


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant