Vitamine und Nährstoffe in der Seezunge

Vitamine und Nährstoffe in der Seezunge

Der Plattfisch wird von vielen Menschen als Hauptspeise verzehrt. Der Fisch selbst ist oval und weist eine Länge von 50 cm auf. Er hat einen rundlichen Kopf und weißes, sehr feines Fleisch. Jedoch ist der Fisch sehr mager und besitzt fast keine Gräten. Da der Fisch im Handel sehr teuer ist, wird er bevorzugt zu besonderen Anlässen serviert.

Vitamine Seezunge Übersicht

Wählen Sie Ihre Art "Seezunge" aus
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Seezunge pro 100g.
Energie (Kilokalorien)96 kcal
Energie (Kilojoule)402 kJ
Fett1.581 mg
Eiweiß (Protein)20.189 mg
Salz259 mg
Mineralstoffe1.117 mg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent899 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol899 μg
Vitamin B1 - Thiamin58 μg
Vitamin B2 - Riboflavin108 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure3.250 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent5.400 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure289 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin241 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)4,4 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure10 μg
Vitamin B12 - Cobalamin1,1 μg
Energie (Kilokalorien)96 kcal
Energie (Kilojoule)402 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)96 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)402 kJ
Natrium102 mg
Kalium316 mg
Calcium35 mg
Magnesium53 mg
Phosphor211 mg
Schwefel277 mg
Chlorid171 mg
Eisen819 μg
Zink506 μg
Kupfer45 μg
Mangan43 μg
Fluorid36 μg
Iodid29,3 μg
Isoleucin916 mg
Leucin1.653 mg
Lysin1.852 mg
Methionin588 mg
Cystein419 mg
Phenylalanin757 mg
Tyrosin617 mg
Threonin1.095 mg
Tryptophan129 mg
Valin1.025 mg
Arginin1.135 mg
Histidin468 mg
Essentielle Aminosäuren10.654 mg
Alanin1.334 mg
Asparaginsäure2.081 mg
Glutaminsäure3.156 mg
Glycin1.135 mg
Prolin886 mg
Serin946 mg
Nichtessentielle Aminosäuren9.538 mg
Harnsäure158 mg
Purin53 mg
Tetradecansäure/Myristinsäure49 mg
Pentadecansäure8 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure253 mg
Heptadecansäure8 mg
Octadecansäure/Stearinsäure74 mg
Gesättigte Fettsäuren392 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure124 mg
Heptadecensäure19 mg
Octadecensäure/Ölsäure205 mg
Eicosensäure39 mg
Decosensäure/Erucasäure61 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren448 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure46 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure10 mg
Eicosatetraensäure/Arachidonsäure23 mg
Eicosapentaensäure32 mg
Docosapentaensäure71 mg
Docosahexaensäure159 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren341 mg
Langkettige Fettsäuren1.181 mg
Omega-3-Fettsäuren272 mg
Omega-6-Fettsäuren69 mg
Glycerin und Lipoide400 mg
Cholesterin60 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Seezunge – Vitamine und Nährstoffe

Der Fisch verfügt über zahlreiche Vitamine sowie Mineralien, die der Körper benötigt, damit er nicht erkrankt. Unter anderem sind das:

Seezunge – Wie wird der Fisch in der Küche verwendet?

Der Fisch kann auf mehrere Weisen zubereitet werden. Dabei wird der Fisch oft stark übergewürzt, damit der Geschmack sanfter und delikater wird. Ebenfalls kann er als Bratfisch auf den Grill gelegt werden, wonach der Fisch allerdings ein wenig rauchig schmeckt.

  • Bei allen Zubereitungsmöglichkeiten sollte darauf geachtet werden, dass der Fisch nicht zu lange gekocht wird. Sonst kann das zarte Fleisch aushärten, welches dann nicht mehr zu genießen ist.

Seezunge – Die Verbreitung des Fischs

Die Fischart kommt vor allem in der Nordsee vor. Besonders weit verbreitet sind sie vor der norwegischen Küste anzutreffen. Sie lieben es sich im Meeresboden zu suhlen und warten versteckt auf Beute.

Der Fisch kann bis zu 4 Kilogramm schwer werden. Jungfische werden im Handel mit etwa 100 bis 600 Gramm angeboten.


Quellen

Dukan, Pierre: Die Dukan Diät – 100 Lebensmittel, 100 neue Rezepte
Fisch Meeresfrüchte – über 120 Rezepte
Rhein, Herbert / Weilandt, Annegret: Sonntags auf dem Land – Herzhaft kochen und genießen in ländlicher Tradition
Leitz, Anja: Better Body – Better Brain: Das Handbuch zur Selbstoptimierung von Körper und Geist
Despeghel, Michael: Was können wir noch essen? Unsere Lebensmittel auf dem Prüfstand


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant