Vitamine & Nährstoffe in Stockwurst

Inhaltsverzeichnis Stockwurst

Vitamine und Nährstoffe in der Stockwurst

Sie galt bereits als ausgestorben, wurde aber in den letzten Jahren wiederentdeckt: Die bayerische Stockwurst. Einige Metzger bieten sie nun nach alten Rezepten wieder an, vor allem im Münchner Raum. Die Bezeichnung hat allerdings nichts mit Stöcken oder Stäben zu tun, sie beschreibt lediglich die Zubereitungsart. „Gestockte“, also die „ im heißen Wasser Gebrühte“ wäre in etwa die Definition. Sie werden aus Schweine-und Rindfleisch zubereitet, enthalten demnach vor allem Fett und Eiweiß.

Stockwurst – Vitamine und Nährstoffe

Vergleichbar zur Weißwurst ist der quantitative Gehalt an Nährstoffen und Vitaminen abhängig vom Grundrezept der herstellenden Metzgerei. Diese Angaben orientieren sich an der inhaltlich fast identischen Weißwurst, da die Stockwurst nur selten angeboten wird und es keine verlässlichen Angaben hierzu gibt.

  • Durch den höheren Gehalt an Rindfleisch enthält sie etwa 5% weniger Fett als die Weißwurst.

Stockwurst vs. Weißwurst

Herstellungs- und Zubereitungsart sind bei beiden Wurstsorten identisch. Optisch unterschieden sie sich durch die Form, die weiße Farbe ist bei beiden identisch. Die Stockwürste sind deutlich kürzer, aber dafür auch dicker als die Weißwürste. Inhaltlich besteht sie hauptsächlich aus Rindfleisch, während in der Weißwurst primär Schweinefleisch verarbeitet wird. Dadurch sind die Stockwürste in ihrer Konsistenz deutlich kompakter, wodurch man sie auch nicht wie die Weißwurst „zuzeln“, also aus ihrer Pelle heraussaugen kann. Der Einsatz von Petersilie ist bei der Weißwurst obligat, bei der Stockwurst eine Philosophiefrage.

Stockwurst – So genießt man sie

Frisch aus der Metzgerei wird die Wurst in heißem Wasser erwärmt. Das Wasser darf keinesfalls kochen, da sonst die Würste aufplatzen. Zur Stockwurst werden traditionell, wie bei der Weißwurst, süßer Senf und Brezen gereicht. Sie kann aber auch mit Bratkartoffeln, Rotkraut oder Salat kombiniert werden, wodurch dann mehr Vitamine in der Mahlzeit vorhanden sind.

Nährstoffe Stockwurst Übersicht


Quellen

Elmadfa,Ibrahim / Aign, Waltraute / Muskat, Erich / Fritzsche, Doris: Die große GU Nährwert Kalorien Tabellle Link

Wählen Sie Ihre Art „Stockwurst“ aus:
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Stockwurst pro 100g.
NährwerteWerte pro 100g
Energie (Kilokalorien) 259 kcal
Energie (Kilojoule) 1083 kJ
Fett 21510 mg
Kohlenhydrate 319 mg
Eiweiß (Protein) 16468 mg
Salz 1875 mg
Ballaststoffe 105 mg
Mineralstoffe 3066 mg
Broteinheiten 0.03 BE
VitamineWerte pro 100g
Vitamin A – Retinoläquivalent 7 μg
Vitamin A – Retinol 7 μg
Vitamin A – Beta-Carotin 1 μg
Vitamin D – Calciferole 0.00 μg
Vitamin E – Alpha-Tocopheroläquivalent 226 μg
Vitamin E – Alpha-Tocopherol 226 μg
Vitamin B1 – Thiamin 287 μg
Vitamin B2 – Riboflavin 175 μg
Vitamin B3 – Niacin, Nicotinsäure 2801 μg
Vitamin B3 – Niacinäquivalent 6001 μg
Vitamin B5 – Pantothensäure 278 μg
Vitamin B6 – Pyridoxin 260 μg
Vitamin B7 – Biotin (Vitamin H) 1.3 μg
Vitamin B9 – gesamte Folsäure 2 μg
Vitamin B12 – Cobalamin 2.2 μg
Vitamin C – Ascorbinsäure 23086.000000 μg
KalorienWerte pro 100g
Energie (Kilokalorien) 259 kcal
Energie (Kilojoule) 1083 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien) 259 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule) 1084 kJ
MineralstoffeWerte pro 100g
Natrium 855 mg
Kalium 278 mg
Calcium 16 mg
Magnesium 22 mg
Phosphor 143 mg
Schwefel 143 mg
Chlorid 1138 mg
SpurenelementeWerte pro 100g
Eisen 1343 μg
Zink 2822 μg
Kupfer 84 μg
Mangan 49 μg
Fluorid 12 μg
Iodid 4.2 μg
KohlenhydrateWerte pro 100g
Mannit 0 mg
Sorbit 0 mg
Xylit 0 mg
Summe Zuckeralkohole 0 mg
Glucose (Traubenzucker) 123 mg
Fructose (Fruchtzucker) 98 mg
Galactose (Schleimzucker) 0 mg
Monosaccharide (1 M) 221 mg
Saccharose (Rübenzucker) 19 mg
Maltose (Malzzucker) 0 mg
Lactose (Milchzucker) 0 mg
Disaccharide (2 M) 19 mg
Zucker (gesamt) 240 mg
Oligosaccharide, resorbierbar (3 – 9 M) 1 mg
Oligosaccharide, nicht resorbierbar 0 mg
Glykogen (tierische Stärke) 24 mg
Stärke 54 mg
Polysaccharide (> 9 M) 78 mg
BallaststoffeWerte pro 100g
Poly-Pentosen 22 mg
Poly-Hexosen 28 mg
Poly-Uronsäure 18 mg
Cellulose 20 mg
Lignin 18 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe 34 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe 72 mg
AminosäurenWerte pro 100g
Isoleucin 814 mg
Leucin 1253 mg
Lysin 1453 mg
Methionin 436 mg
Cystein 189 mg
Phenylalanin 663 mg
Tyrosin 579 mg
Threonin 766 mg
Tryptophan 192 mg
Valin 883 mg
Arginin 999 mg
Histidin 585 mg
Essentielle Aminosäuren 8812 mg
Alanin 1041 mg
Asparaginsäure 1540 mg
Glutaminsäure 2611 mg
Glycin 949 mg
Prolin 797 mg
Serin 720 mg
Nichtessentielle Aminosäuren 7658 mg
Harnsäure 101 mg
Purin 34 mg
FettsäurenWerte pro 100g
Butansäure/Buttersäure 0 mg
Hexansäure/Capronsäure 0 mg
Octansäure/Caprylsäure 0 mg
Decansäure/Caprinsäure 0 mg
Dodecansäure/Laurinsäure 125 mg
Tetradecansäure/Myristinsäure 586 mg
Pentadecansäure 79 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure 5317 mg
Heptadecansäure 143 mg
Octadecansäure/Stearinsäure 3121 mg
Eicosansäure/Arachinsäure 28 mg
Decosansäure/Behensäure 0 mg
Tetracosansäure/Lignocerinsäure 61 mg
Gesättigte Fettsäuren 9460 mg
Tetradecensäure 129 mg
Pentadecensäure 0 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure 670 mg
Heptadecensäure 25 mg
Octadecensäure/Ölsäure 8838 mg
Eicosensäure 141 mg
Decosensäure/Erucasäure 0 mg
Tetracosensäure/Nervonsäure 0 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren 9803 mg
Hexadecadiensäure 0 mg
Hexadecatetraensäure 0 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure 752 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure 191 mg
Octradecatetraensäure/Stearidonsäure 18 mg
Nonadecatriensäure 0 mg
Eicosadiensäure 41 mg
Eicosatriensäure 0 mg
Eicosatetraensäure/Arachidonsäure 34 mg
Eicosapentaensäure 74 mg
Docosadiensäure 0 mg
Docosatriensäure 0 mg
Docosatetraensäure 0 mg
Docosapentaensäure 2 mg
Docosahexaensäure 90 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 1202 mg
Kurzkettige Fettsäuren 0 mg
Mittelkettige Fettsäuren 0 mg
Langkettige Fettsäuren 20465 mg
Omega-3-Fettsäuren 375 mg
Omega-6-Fettsäuren 827 mg
Glycerin und Lipoide 1045 mg
Cholesterin 58 mg