Vitamine und Nährstoffe in Studentenfutter

Vitamine und Nährstoffe in Studentenfutter

Als Studentenfutter, das man auch als Pfaffenfutter, Studentenhaber oder Tutti-Frutti bezeichnet, versteht man eine Mischung aus Trockenobst und verschiedenen Nüssen.
Ursprünglich waren lediglich Rosinen und Mandeln enthalten, welche die Mischung kostspielig machten.
Erst Später kamen weitere Sorten an Trockenobst sowie verschiedene Nusssorten wie Haselnüsse, Paranüsse, Cashewkerne, Walnüsse und Erdnüsse dazu.

Bereits die Zusammensetzung dieser Mischung (Trockenobst, Nüsse) macht deutlich, dass sie viele Vitamine und andere wertvolle Inhaltsstoffe besitzt.

Interessantes zu Studentenfutter

Vor allem die Vitamine E und B3 sind in großer Menge enthalten. Zudem sind ungesättigte Fettsäuren zu finden.
Die etwa 480 Kilokalorien pro 100 Gramm machen die Mischung zu einer kalorienreichen Zwischenmahlzeit.

Es wird fast ausschließlich als Zwischenmahlzeit bzw. Knabberei verwendet. Man kann die Mischung einfach so essen, wie sie in den Packungen enthalten ist.

Zudem gibt es die Möglichkeit, sie als Zutat für ein Müsli zu verwenden oder sie mit etwas Joghurt zu mischen. Auf diese Weise kann die Mischung aus Trockenobst und Nüssen zu einem richtigen Frühstück werden und dem Körper Energie für den Tag geben.

Das Studentenfutter hat seinen Ursprung in Deutschland und eventuell in der Schweiz. Von dort soll die Bezeichnung Tutti Frutti stammen, was allerdings nicht belegbar ist.

Die Mischung war bereits im 17. Jahrhundert bekannt. Die Bezeichnung Pfaffenfutter und Studentenfutter hat ihren Ursprung in der Tatsache, dass diese Mischung durch die enthaltenen Mandeln sehr teuer war, so dass sie nur von finanzkräftigen Personengruppen wie Pfarrern oder eben Studenten (sie zählten zur Mittel- bzw. Oberschicht) gegessen wurde.

  • Vor allem unter Studenten war die Meinung weit verbreitet, da die enthaltenen Mandeln den Kater nach einer durchzechten Nacht mindern konnten.

Nährstoffe in Studentenfutter

Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Studentenfutter pro 100g.
Nährwerte Werte pro 100g
Energie (Kilokalorien)504 kcal
Energie (Kilojoule)2.111 kJ
Fett34.955 mg
Kohlenhydrate30.195 mg
Eiweiß (Protein)16.834 mg
Salz23 mg
Ballaststoffe6.798 mg
Mineralstoffe1.886 mg
Broteinheiten2,52 BE
h810000_desktop-362x300
Vitamine Werte pro 100g
Vitamin A - Retinoläquivalent4 μg
Vitamin A - Beta-Carotin24 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent8.289 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol7.689 μg
Vitamin B1 - Thiamin248 μg
Vitamin B2 - Riboflavin70 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure6.558 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent9.525 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure949 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin331 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)20,3 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure68 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure350,000000 μg
Kalorien Werte pro 100g
Energie (Kilokalorien)504 kcal
Energie (Kilojoule)2.111 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)517 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)2.166 kJ
Mineralstoffe Werte pro 100g
Natrium15 mg
Kalium785 mg
Calcium75 mg
Magnesium182 mg
Phosphor315 mg
Schwefel209 mg
Chlorid14 mg
Spurenelemente Werte pro 100g
Eisen2.778 μg
Zink2.422 μg
Kupfer775 μg
Mangan1.462 μg
Fluorid99 μg
Iodid1,5 μg
Kohlenhydrate Werte pro 100g
Sorbit329 mg
Summe Zuckeralkohole329 mg
Glucose (Traubenzucker)11.838 mg
Fructose (Fruchtzucker)12.277 mg
Monosaccharide (1 M)24.115 mg
Saccharose (Rübenzucker)3.349 mg
Disaccharide (2 M)3.349 mg
Zucker (gesamt)27.464 mg
Stärke2.402 mg
Polysaccharide (> 9 M)2.402 mg
Ballaststoffe Werte pro 100g
Poly-Pentosen1.336 mg
Poly-Hexosen1.739 mg
Poly-Uronsäure1.300 mg
Cellulose1.639 mg
Lignin783 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe2.266 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe4.376 mg
Aminosäuren Werte pro 100g
Isoleucin681 mg
Leucin1.145 mg
Lysin624 mg
Methionin192 mg
Cystein256 mg
Phenylalanin847 mg
Tyrosin598 mg
Threonin503 mg
Tryptophan178 mg
Valin838 mg
Arginin2.095 mg
Histidin416 mg
Essentielle Aminosäuren8.373 mg
Alanin572 mg
Asparaginsäure1.799 mg
Glutaminsäure3.381 mg
Glycin906 mg
Prolin859 mg
Serin944 mg
Nichtessentielle Aminosäuren8.461 mg
Harnsäure70 mg
Purin23 mg
Fettsäuren Werte pro 100g
Tetradecansäure/Myristinsäure6 mg
Pentadecansäure1 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure3.243 mg
Heptadecansäure7 mg
Octadecansäure/Stearinsäure1.258 mg
Eicosansäure/Arachinsäure302 mg
Decosansäure/Behensäure455 mg
Tetracosansäure/Lignocerinsäure164 mg
Gesättigte Fettsäuren5.436 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure61 mg
Heptadecensäure7 mg
Octadecensäure/Ölsäure19.491 mg
Eicosensäure20 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren19.579 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure8.223 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure203 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren8.426 mg
Langkettige Fettsäuren33.441 mg
Omega-3-Fettsäuren203 mg
Omega-6-Fettsäuren8.223 mg
Glycerin und Lipoide1.513 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Quellen

USDA: Studentenfutter
Schneider, Anuba: Das Große Lexikon der Nahrungsmittel & Unverträglichkeiten
Drebing, Verena: Ernährungsratgeber Vitamin K: Für stabile Gerinnungswerte: über 700 Lebensmittel im Überblick
Jordan, Angela / Löser, Christian / Wegner, Ellen: Mangel- und Unterernährung: Strategien und Rezepte: Wieder zu Kräften kommen und zunehmen


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant