Vitamine & Nährstoffe in Tilsiter

Inhaltsverzeichnis Tilsiter

Vitamine und Nährstoffe in Tilsiter

Der Tilsiter ist ein, unter Kennern sehr beliebter, Schnittkäse, der vor allen durch seine reichhaltigen Aromen und Nuancen überzeugen kann.
Benannt ist der beliebte Käse nach der Stadt Tilsit, einer russischen Stadt. Die Herkunft des Käses und die Verbreitung beziehen sich vorwiegend auf Nord- sowie Mitteleuropa.
Die für den Käse verwendete Milch ist Kuh- beziehungsweise Vollmilch oder auch teilentrahmte Milch. Ebenso kann hier, bezogen auf die Behandlung, die Variante der pasteurisierten Milch im Gegensatz zur Variante der Rohmilch unterschieden werden.
In der Käsesorte sind nicht nur reichlich Spurenelemente und Mineralstoffe, sondern auch die verschiedensten Vitamine enthalten.

Tilsiter – Vitamine und Nährstoffe

Der Tilsiter enthält durch das Herstellungsverfahren und die enthaltenen Inhaltsstoffe verschiedenste unterschiedliche Nährstoffe.
Bezogen auf die enthaltenen Vitamine sind unter anderem das Vitamin A, sowie Retinol aber auch Beta-Carotin enthalten. Bezogen auf die B-Vitamine ist vor allem Vitamin B5, aber auch B2 und B3 in der Käsesorte vertreten. Ebenso ist in dem Käse Folsäure enthalten.
Abgesehen vom Vitamin A sind auch die fettlöslichen Vitamine D, E und K in dem Schnittkäse enthalten. Ebenso in dem Schnittkäse enthalten sind Spurenelemente wie Fluor und Kupfer, sowie auch Jod und Zink sowie Mangan und Eisen.

Tilsiter – Gesundheit und Ernährung

Acht gegeben werden sollte bei der Wahl des Tilsiters speziell auf den Fettgehalt in der Trockenmasse. Einerseits ist der Käse mit dem geringsten Fettgehalt bei 30 Prozent angesiedelt, andererseits ist der höchste Fettgehalt des Tilsiters bei ungefährt 60 Prozent.

  • Daher sollte vor allem darauf geachtet werden, dass nicht zu viel der fettigsten Variante gegessen wird, um das Gefäßsystem und den Cholesteringehalt des Blutes nicht zu sehr zu belasten.

Tilsiter – Wissenswertes und Kulinarik

Tilsiter ist ein typisch deutscher Käse, der einerseits besonders an der Ostsee, andererseits vor allem auch im Allgäu beliebt ist.
Der charakteristische Geschmack begeistert die Kenner umso mehr. Da der würzige, pikante und leicht herbe Geschmack als optimales Gegenstück beziehungsweise als geschmackliche Ergänzung vieler Gerichte fungiert, kann Tilsiter praktisch überall zum Einsatz kommen.

Nährstoffe Tilsiter Übersicht


Quellen

Eisenbrand, Gerhard / Schreier, Peter (Hrsg.): RÖMPP Lexikon Lebensmittelchemie. Link
Schneider, Anuba: Das große Lexikon der Nahrungsmittel und Unverträglichkeiten. Link


Wählen Sie Ihre Art „Tilsiter“ aus:
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Tilsiter pro 100g.