Vitamine und Nährstoffe in Walnussöl

Vitamine und Nährstoffe in Walnussöl

Wer seinen Speisen jedoch eine besondere Note geben und gleichzeitig zahlreiche Vitamine und Nährstoffe zu sich nehmem möchte, sollte es einmal mit dem Walnussöl versuchen. Es hat ein besonderes, nussiges Aroma und ist vor allem reich an Vitaminen, Nährstoffen und gesunden Fetten.

Das herkömmlichste (und teilweise billigste) aller Öle ist zwar das Olivenöl, weil es relativ geschmacksneutral ist un sich für die Zubereitung unterschiedlichster Speisen verwenden lässt. Allerdings enthält nicht jedes Olivenöl wertvolle Fette, da diese vor allem bei der Herstellung von billigem Öl kaputt gehen. Beim Walnussöl ist dies nicht der Fall. Die wertvollen Vitamine und Nährstoffe bleiben erhalten.

Vitamine Walnussöl Übersicht

Wählen Sie Ihre Art "Walnussöl" aus
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Walnussöl pro 100g.
Energie (Kilokalorien)884 kcal
Energie (Kilojoule)3.700 kJ
Fett100.000 mg
Mineralstoffe2 mg
q310000_desktop-599x300
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent440 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol440 μg
Energie (Kilokalorien)884 kcal
Energie (Kilojoule)3.700 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)884 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)3.700 kJ
Hexadecansäure/Palmitinsäure7.550 mg
Octadecansäure/Stearinsäure2.290 mg
Eicosansäure/Arachinsäure669 mg
Gesättigte Fettsäuren10.509 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure96 mg
Octadecensäure/Ölsäure18.300 mg
Eicosensäure765 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren19.161 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure52.400 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure12.200 mg
Eicosatriensäure860 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren65.460 mg
Langkettige Fettsäuren95.130 mg
Omega-3-Fettsäuren12.200 mg
Omega-6-Fettsäuren53.260 mg
Glycerin und Lipoide4.400 mg
Cholesterin1 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Walnussöl - Vitamine und Nährstoffe

Das Walnussöl enthält logischer Weise besonders viele Vitamine und Nährstoffe der Walnuss. Außerdem sind wertvolle Omega-3-Fettsäuren enthalten.

Vitamine

  • Vitamin A: sorgt für die Reifung von Spermien; ist an der Embryonalentwicklung und am Sehvorgang beteiligt; reguliert das Zellwachstum
  • Vitamin B1: fördert Gehirn, Immunsystem und Muskeln; ist an der Verstoffwechselung von Kohlehydraten beteiligt
  • Vitamin B2: unterstützt andere Vitamine in ihrer Wirkung; sorgt für die Energiegewinnung bei Stoffwechselvorgängen; verhindert die Trübung der Linse im Auge
  • Vitamin B3: sorgt für die Regeneration von DNA, Haut, Muskeln und Nerven; ist an diversen Stoffwechselvorgängen beteiligt
  • Vitamin E: wirkt besonders in Verbindung mit Vitamin C; ist besonders für den Muskelstoffwechsel; übernimmt essentielle Schutzfunktionen im Körper

    Nährstoffe:

  • Kalium: gegenüber Bluthochdruck, Schlaganfällten, Knochenschwund oder Nierensteinen kann es eine vorbeugende Wirkung haben
  • Calcium: ist besonders wichtig für den Aufbau von Knochen und Zahnschmelz; es beeinflusst die Funktion von Nerven und Muskeln, den Säure-Basen-Haushalt und die Blutgerinnung
  • Magnesium: kann stresslindernd wirken, da es in Stresssituationen die Erregbarkeit von Nerven dämmen kann; fördert Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit
  • Zink: trägt besonders zur Wundheilung bei und unterstütz in hohem Maße das Immunsystem; ist an unterschiedlichen Stoffwechselvorgängen beteiligt; sorgt für die Erhöhung des Testosteronspiegels

Omega-3-Fettsäuren: sind besonders im Kindesalter wichtig; unterstützen das Immunsystem und die Hormonproduktion; schützen vor Infekten und entzündlichen Prozessen; können vom Körper nicht selbst gebildet werden

Walnussöl - Verwendungszwecke

Das Walnussöl verleiht vor allem Salaten durch sein nussiges Aroma eine besondere Note.

Außerdem kann es auch als "Sahnehäubchen" über Vanilleeis gegeben werden.

Wer gerne backt, kann es beispielsweise auch als Öl für einen Quark-Öl-Teig verwenden. Der Kuchen bekommt somit eine nussige Note.

Auch für Quark und Müsli eignet sich dieses Nussöl hervorragend.

Somit kann man auf diverse Art und Weisen die wertvollen Vitamine, Fette und Nährstoffe dieses Nussöls zu sich nehmen.

Walnussöl - Herstellung

Für die Herstellung des Walnussöls werden die Samen der Nuss kalt gepresst. Das Öl ist fast farblos bis gelblich und besitzt einen aromatisch nussigen Geschmack.

  • Kalt gepresste Öle sind besonders gesund, da die wertvollen Fette erhalten bleiben. Wenn Öl mit Einfluss von Hitze hergestellt wird, werden diese Fett meist zerstört.

Quellen

Zink – das Spurenelement für Sportler
Vitamin E - Der schützende Vitalstoff
Omega 3 - essentieller Bestandteil des Lebens
Vitamin B1 - Der Vitalstoff für die Nerven
Riboflavin - Der Vitalstoff für den Stoffwechsel
Niacin - Der Stoffwechselbaustein
Calcium - der Mineralstoff für die Knochen
Kalium - der Mineralstoff für Muskulatur und Nerven
Magnesium - der Mineralstoff für das Nervensystem
Vitamin A - Der Vitalstoff für die Augen
Dr. Oetker: Walnussöl
Bayern 2: Erfolgsprojekt bei der Walnuss-Vermarktung
Vitamine und Nährstoffe in der Walnuss


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant