Vitamine.com Logo

Zwieback

Vitamine und Nährstoffe im Zwieback

Zwiebäcke sind Dauerbackwaren, die aus einem Hefeteig bestehen. Sie sind sehr bekömmlich und enthalten wichtige Nährstoffe sowie Vitamine.
Zwiebäcke sind reich an wertvollen Nährstoffen, wie zum Beispiel Kalzium, Kalium, Eisen und Magnesium. Dazu enthält dieses Gebäck mehrere Ballaststoffe sowie Vitamine. Genossen werden Zwiebäcke sowohl als Snack als auch beim Tee oder Kaffee. Beim Kaffee eignen sich übrigens vor allem die Butterzwiebäcke. Dabei ist dieses Gebäck auch für die lange Haltbarkeit bekannt. Allerdings sollte es vor Feuchtigkeit geschützt werden.
Das Gebäck wird insbesondere von genesenden, kranken oder älteren Menschen sowie von Kleinkindern verzehrt. Dies liegt insbesondere daran, dass es besonders bekömmlich ist. Zudem kann aus diesem Gebäck sehr leicht ein Brei hergestellt werden. Der Name des Gebäcks deutet bereits auf den Herstellungsprozess hin. Denn Zwiebäcke werden stets zwei Mal erhitzt. Dies geschieht zunächst während des Backens und anschließend beim Rösten. Dabei werden diese Gebäcke aus einem Hefeteig hergestellt. Nach dem Backprozess werden sie schließlich in Scheiben geschnitten und im Anschluss daran geröstet.

Nährstoffe im Zwieback


Quellen

United States Department of Agriculture: Zwieback Link
Schünemann, C.: Lernfelder der Bäckerei und Konditorei – Verkauf Link
Schünemann, C. / Treu, G.: Technologie der Backwarenherstellung – Fachkundliches Lehrbuch für Bäcker und Bäckerinnen Link
Laimighofer, A.: Schonkost für Magen und Darm – So bauen Sie die Ernährung nach dem 3-Stufen-Konzept sanft auf Link


Nahrungsergänzungsmittel mit ähnlichen Inhaltsstoffen:

Die wichtigsten Vitamine auf einen Blick

Weitere Vitamine und vitaminähnliche Substanzen