Chlorella Alge

Inhaltsverzeichnis Chlorella Alge

Die Chlorella Alge ist eine spezifische Süßwasseralge und hat unzählige wichtige Nährstoffe, weshalb sie immer häufiger als Nahrungsergänzungsmittel angeboten wird. Schon seit über 2 Milliarden Jahren ist die Chlorella Alge hier angesiedelt und gehört somit zu den ältesten Pflanzen überhaupt. Insbesondere durch die hohe Anpassungsfähigkeit hat dazu geführt, dass die Chlorella Alge die verschiedenen Zeiten überleben konnte. Zudem zählt die Chlorella Alge zu den Superfoods und wird auch in unseren Breiten immer beliebter.

Herkunft Chlorella Alge

Die Chlorella Alge kommt nur in Gewässern mit Süßwasser vor, weshalb sie in unseren Breiten nicht häufig zu finden ist. Vor allem in Japan, Korea und Taiwan ist die Alge heimisch, weshalb rund 2.000 Tonnen Chlorella in diesen Ländern produziert werden. Denn gerade für medizinische Zwecke wird die Alge gezüchtet, sodass Verunreinigungen ausgeschlossen werden können.

Durch ihren hohen Chlorophyll Anteil ist die Chlorella Alge grün. Die Struktur der Alge ist besonders robust und das menschliche Verdauungssystem schafft es nicht, die Zellen aufzubrechen. Aus diesem Grund müssen die Chlorella Algen während der Verarbeitung schonend geöffnet werden, da sonst die zahlreichen Vitamine und Nährstoffe vom Körper nicht verwertet werden könnten.

Inhaltsstoffe

Die Chlorella Alge hat viele wichtige Inhaltsstoffe, die sich positiv auf die Gesundheit auswirken. So wurden beispielsweise

in der Alge nachgewiesen. Doch auch der hohe Anteil an Chlorophyll hat, laut Forschern eine positive Wirkung auf Tumorarten und kann das Risiko daran zu erkranken reduzieren. [1]

Doch auch eine erhöhte Chlorophyll Aufnahme aus der Ernährung kann dabei helfen, Gewicht zu verlieren. Hierbei wurde eine Studie mit 38 übergewichtigen Frauen durchgeführt, die belegt, dass nicht nur Gewicht verloren, sondern auch der Hüftumfang reduziert wurde. Zudem verringerte sich das schlechte LDL-Cholesterin. [2]

Wirkung der Chlorella Alge

Das Superfood Chlorella ist sehr gesund und wirkt sich positiv auf den gesamten Organismus aus. Insbesondere der hohe Anteil an Aminosäuren ist hierbei wichtig. Diese sind Bausteine von Proteinen und beeinflussten auch das Eiweiß. Sie sind in vielen Regionen des Körpers von Bedeutung. Weiterhin sind die 30 verschiedenen Fettsäuren, die in der Chlorella Alge vorhanden sind sehr wichtig. In Kombination mit Vitaminen, Mineralstoffen und den anderen Nährstoffen wirken sie sich auf die Zellen aus und tragen so auch zur Flexibilität und Stabilität bei.

Weiterhin hat Chlorella den Vorteil, dass sie auch problemlos von Menschen mit Schilddrüsenerkrankungen eingenommen werden kann, da sie kaum Jod enthält. Doch auch sehr sensible Personen können von der Alge profitieren. Allerdings sollte hier mit einer sehr geringen Menge begonnen und der Körper genau beobachtet werden, damit keine Reaktionen auftreten.

Anwendung

Chlorella wirkt bei zahlreichen Beschwerden positiv. So kann sie nicht nur bei Darm- oder Leberproblemen eingesetzt werden, sondern auch, um das Immunsystem zu stärken oder um abzunehmen. Selbst bei einer Entgiftung kann Chlorella sehr positiv wirken. Weiterhin wirkt sie sich gut auf den Säure-Basen-Haushalt aus, sorgt für schöne Haut und reduziert das Risiko an Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs zu erkranken.

Chlorella bei Darm- und Leberproblemen

Durch die hervorragenden Inhaltsstoffe der Chlorella Alge können toxische Stoffe, wie Umweltgifte aus dem Organismus gebunden und ausgeschieden werden. Somit wirkt die Süßwasser Alge sehr gut auf die Leber und kann außerdem auch ein wichtige Helfer bei der Entgiftung sein. Durch die gute Wirkung auf den Darm kommen Verstopfungen und Dickdarmentzündungen seltener vor.

Chlorella hat weiterhin den Vorteil, dass es die Leber stärkt. Wie in Studien belegt wurde, konnte zum einen die Lebensqualität bei Hepatitis C Erkrankten gesteigert und zum anderen auch die Beschwerden gelindert werden. Doch auch eine Normalisierung der Leberwerte konnten Forscher feststellen. Allerdings wurden nur Probanden zugelassen, die noch nicht an einer Leberzirrhose litten.

Chlorella für das Immunsystem

Unser Immunsystem ist rund um die Uhr in Aktion und spielt natürlich für die Gesundheit eine entscheidende Rolle. Damit es auch richtig arbeiten kann, ist es notwendig, das Immunsystem zu stärken. Ein starkes Immunsystem geht nämlich gegen Krankheiten, Baktrien und Viren vor und sorgt dafür, dass wir gesund bleiben. Sind bereits Krankheiten vorhanden, muss das Immunsystem auf Hochtouren arbeiten, was dazu führt, dass es schwächer wird. Mit dem Superfood Chlorella Alge hingegen kann dies ausgeglichen werden, da das Immunsystem gestärkt wird.

Chlorella stärkt das Herz-Kreislauf-System

Das Superfood ist ideal, um den Säure-Basen-Haushalt zu regulieren. Gleichzeitig wirkt es sich positiv auf den gesamten Organismus aus und stärkt weiterhin das Herz-Kreislauf-System. Insbesondere in den Industriestaaten sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen die häufigste Todesursache. Dies liegt vor allem an der ungesunden Ernährung und an mangelnder Bewegung.

Somit werden Ablagerungen in den Gefäßen hervorgerufen, die dann für Herz-Kreislauf-Erkrankungen sorgen. Dabei spielt Cholesterin eine große Rolle, weshalb der Verzehr von tierischen Produkte minimiert werden sollte, um den Cholesterinspiegel zu senken. Die Chlorella Alge kann beispielsweise den Cholesterinspiegel senken und so die Bildung von Plaque verhindern. Plaque setzt sich in den Arterien ab und sorgt dann dafür, dass der Blutfluss gestört wird. Das bedeutet, dass Herzinfarkte vorprogrammiert sind.

Allerdings heißt dies nicht, dass das Superfood Chlorella ausreicht, um den Cholesterinspiegel zu senken. Gesunde Ernährung und ausreichend Sport sind unumgänglich. Chlorella unterstützt nur die Regulierung des Cholesterinspiegels.

Chlorella Alge bei Krebs

In verschiedenen Studien konnte bereits belegt werden, dass das Superfood Chlorella eine positive Wirkung auf verschiedene Krebsarten aufweisen kann. Allerdings ist die Chlorella Alge kein Wundermittel und kann Krebs nicht heilen. Außerdem müssen noch viele weitere Studien und Untersuchungen durchgeführt werden, um diese Aussagen zu untermauern.

Dennoch kann Chlorella ein wichtiger Helfer bei Krebs sein. Probanden berichteten darüber, dass die Lebensqualität, beim Verzehr von Chlorella Algen, deutlich besser wurde. Vor allem bei Patientinnen, die an Brustkrebs litten, stellten Forscher fest, dass es zu vermehrten Darmbewegungen kam. Auch die Haut war nicht mehr so extrem trocken und die Patientinnen waren nicht mehr so extrem müde.

Diese Ergebnisse lassen sich auf die antientzündliche und antioxidative Wirkung der Chlorella Alge zurückführen. Gleichzeitig zeigte sich aber auch, dass die Alge die Bildung von Blutgefäßen unterdrückte. Dies bedeutet, dass der Tumor ohne die Bildung von neuen Blutgefäßen nicht mehr wachsen kann. Somit kann das Superfood Chlorella durchaus eine unterstützende Therapie bedeuten und dabei helfen, die Lebensqualität deutlich zu verbessern.

Fazit

Das Superfood Chlorella ist ein wichtiger Helfer für zahlreiche Beschwerden. Es kann bei Darm- und Leberproblemen ebenso eingesetzt werden, wie auch um das Immunsystem zu stärken. Selbst für die Haut ist die Alge eine wahre Nährstoffbombe und sorgt für ein schönes Hautbild. Weiterhin ist sie als Unterstützung bei einer Diät hervorragend geeignet und kann dem Körper bei der Entgiftung helfen.

Insbesondere die positive Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System macht die Alge aber zu etwas ganz Besonderem und auch als unterstützende Therapie bei Krebs kann diese Alge zum Einsatz kommen. Doch Vorsicht, Chlorella ist kein Wundermittel und kann keinen Krebs heilen.

Um von den Nährstoffen in der Alge zu profitieren, können Tabletten, Kapseln oder Tropfen und Pulver eingenommen werden. Das Pulver kann sogar, in Verbindung mit Cremes, als Wundermittel gegen schöne Haut eingesetzt werden.

[1] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/22079312

[2] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24993695

GUT FÜR KÖRPER & IMMUNSYSTEM