Falafel - Vitamine und Nährstoffe

Falafeln sind kleine Bällchen aus Kichererbsen, die in heißem Fett frittiert werden.

Sie sind ein beliebter Imbiss in den Ländern des Nahen Ostens.

Auch in Europa sind sie mittlerweile bekannt und beliebt und eine gute fleischfreie Alternative zu anderen Snacks.

Lebensmittelrechner

So habe ich mich heute ernährt:

Vitamine Falafel Übersicht

Vitamintabelle für 100g Falafel in Fladenbrot (mit Salat und Soße)
Vitamin A - Retinoläquivalent26 μg
Vitamin A - Retinol5 μg
Vitamin A - Beta-Carotin124 μg
Vitamin D - Calciferole0.01 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent411 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol411 μg
Vitamin B1 - Thiamin60 μg
Vitamin B2 - Riboflavin126 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure1855 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent3372 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure664 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin152 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)2.3 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure18 μg
Vitamin B12 - Cobalamin0.5 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure7015.000000 μg

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Falafel - welche Vitamine und Nährstoffe sind enthalten?

Folgende Vitamine sind enthalten:

Falafel - woher stammt sie?

Die Speise stammt aus dem Nahen Osten, wobei die genaue Herkunft nicht geklärt werden konnte. Das Ursprungsland ist entweder Palästina, der Libanon oder Ägypten.

Mittlerweile sind die Klößchen auch in Europa ein beliebter Imbiss und eine leckere vegetarische Alternative zu Döner Kebab.

Falafel - wie wird sie in der Küche verwendet?

Die Klößchen werden aus aufgequollenen Kichererbsen hergestellt und anschließend frittiert.

Sie sind nicht nur im arabischen Raum, sondern mittlerweile auch in Mitteleuropa ein beliebter Imbiss. Meist werden sie mit Möhren, Tomaten und Kohl in einem Pita-Sandwich serviert.

  • Besonders lecker schmecken die Falafeln mit Tahina - einer orientalischen Sesampaste.

Man genießt die Klößchen entweder allein als Snack oder zusammen mit Tabouleh oder Couscous.


Quellen

Hoffmann, Peter (Hrsg.): Lexikon der Lebensmittel. Wegweiser zur gesunden Ernährung.
Dr. Oetker Lebensmittel-Lexikon: Falafel


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ok