ballaststoffe lebensmittel

Sie gelten als weitgehend unverdauliche Nahrungsbestandteile, die dennoch nicht ohne Wert sind.

Ganz im Gegenteil: Die mhplus Krankenkasse in Ballaststoffen sogar äußerst nützliche Helfer, die Übergewicht und damit sogar Diabetes, und auch Darmträgheit und Verstopfungen vorbeugen.

Quasi die 'Müllabfuhr' des Körpers, die dafür nötig ist, dass Schadstoffe entfernt werden. Darum ist es so wichtig, ballaststoffreiche Lebensmittel zu sich zu nehmen.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Wofür sind Ballaststoffe gut?

Tatsächlich sind die Vorteile einer ballaststoffreichen Ernährung unübersehbar. Selbst allgemeine Online-Lexika wie Wikipedia befassen sich daher mit diesen Polysacchariden, an denen zum Beispiel Getreide und Obst so reich sind.

Auch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung sieht daher in den Ballaststoffen einen wichtigen Bestandteil der täglichen Nahrung, der viele zivilisationsbedingte Krankheiten vorbeugen kann und für etliche Funktionen im Körper gebaucht wird.

Damit sind Ballaststoffe alles andere als belastend, sondern können vielmehr Darmproblemen und Darmträgheit vorbeugen.

Zudem schützen ballaststoffreiche Lebensmittel vor:

Damit gelten die unverdaulichen Nahrungsbestandteile als gute Prophylaxe gegen viele Geißeln unserer modernen Zeit.

Zumal mit einer ballaststoffreichen Ernährung auch zu hohe Cholesterinwerte gesenkt werden.

Aktuelle Produkte

TablettenPresslinge zur Versorgung mit Ballaststoffen
PulverBallaststoff - Pulver mit Protein
Bio-PulverMix aus Weizengras, Gerstengras, Lucuma, Kakao
BuchBallaststoffe - Physiologische Wirkungen - gesundheitlicher Wert

Welche Lebensmittel bieten hohe Mengen an Ballaststoffen?

Auch die Techniker Krankenkasse (TK) glaubt daher, dass die alte Nomenklatur, die sich von 'Ballast' wie 'unnütz' ableitet, heute längst überholt ist. Vielmehr sorgen sie für eine gute und geregelte Verdauung und binden gleichzeitig Gift- und Schadstoffe.

Als wichtige Spender und Gesundbrunnen gelten Lebensmittel wie:

Und auch Kartoffeln oder Kuchen, die aus vollwertigem Mehl wie Roggenvollkornmehl gebacken wurden bieten reichlich Ballaststoffe. Die Auswahl geeigneter und schmackhafter Lebensmittel und Gerichte für eine vollwertige und gesunde Ernährung sollte damit nicht allzu schwer fallen.

Welche weiteren Lebensmittel können der Verdauung auf den Sprung helfen?

Die Techniker Krankenkasse erinnert übrigens daran, dass auch Milchprodukte wie Joghurt, Kefir oder Buttermilch zu einer geregelten Verdauung beitragen. Verantwortlich sei dann freilich der in Milchprodukten enthaltene Milchzucker.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant