Landjäger

Wesentliche Nährstoffe sind nicht nur in Gemüse, sondern tatsächlich auch im Landjäger drin.

Fleisch besitzt nicht nur Eisen oder wichtige Eiweiße. Auch stößt man darin auf Kalorien - je nach Fleischsorte mal mehr, mal weniger.

Kalorien sind für den Organismus notwendig, weil sie ihm Energie zuliefern.

Nicht nur unser Stoffwechsel, auch unsere Muskeln oder Organe sind von einer zureichenden Energiezufuhr abhängig.

Bei der Planung eines leckeren Menüs sollte auf übermäßige Kalorienbomben verzichtet werden.

Wählen Sie Ihre Art "Landjäger" aus
Kalorientabelle für 100 g Landjäger
Kilokalorien476 kcal
Kilojoule1993 kJ
Broteinheiten0.02 BE

Landjäger - wie viele Kalorien sind drin?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Wie viele Kalorien im Fleisch verborgen sind, hängt ganz davon ab - manche Sorten sind sehr kalorienreich, andere sind hingegen sehr viel magerer. Bei 100g Landjäger muss man mit ca. 476 kcal rechnen.

Fettes Fleisch, das sehr viele Kalorien enthält, sollte besser nur selten auf dem Teller landen.Dies macht nicht nur übergewichtig, sondern ist für das Herz oder die Gefäße auch noch sehr ungesund.

Oftmals wird die Äußerung vertreten, dass rotes Fleisch im Vergleich zu hellerem Fleisch mehr Kalorien enthalte.Wie viele Kalorien tatsächlich im Fleisch enthalten sind, hängt aber mehr von der Art der Zubereitung als von der Farbe des Fleisches ab.

Fleisch zubereiten - so geht's

Fleisch kann auf vielfältige Weise zubereitet werden. So kann man es z.B.:

Immer dann, wenn zu viel Öl oder Bratfett verwendet wird, erhöht sich die Menge der Kalorien beim zubereiteten Fleisch drastisch.

Es zu garen statt zu braten, spart dagegen eine Menge Kalorien ein.

Eine weitere leckere Möglichkeit ist es, das Fleisch auf dem Grill brutzeln zu lassen.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant