vitamine papaya

Die Papaya steckt voller essenzieller Vitamine, bietet Mineralstoffe und Enzyme - ein wertvolles Nahrungsmittel also, das zudem noch köstlich ist.

Welche Vitalstoffe stecken nun aber in der Papaya, die die Frucht so gesund machen?

Und wie viel sollte auf dem Speiseplan stehen, damit die positiven Effekte spürbar und Mangelzustände wirksam vermieden werden?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Vitamine Papaya

Wählen Sie Ihre Art "Papaya" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Vitamintabelle für 100 g Papaya
Vitamin A0 mg
Vitamin B10.03 mg
Vitamin B20.039 mg
Vitamin B60.03 mg
Vitamin B120 µg
Vitamin C80.29 mg
Vitamin D0 µg
Vitamin E0.7 mg
Vitamin K0 µg
Folsäure2 µg
Pantothensäure0.218 mg
Biotin1.8 µg
Retinol27 µg
Carotin165 µg
Niacin583 µg

Vitamine in der Papaya - Diese Vitalstoffe kann sie bieten

Das orangene Fruchtfleisch der Papaya hat es in sich. Allein an Vitaminen hat sie die Folgenden zu bieten:

Neben diesen warten aber auch weitere wertvolle Stoffe in dem Exoten.

Darunter:

Zahlreiche gesunde Substanzen also, die zur Gesunderhaltung des Körpers dringend benötigt werden. Und das in teilweise großen Mengen. Mit etwa 80 Milligramm Vitamin C pro 100 Gramm Papaya ist der Tagesbedarf eines Erwachsenen zu vier Fünfteln gedeckt.

Beim Vitamin A und dessen Vorstufe ist die Versorgung sogar noch besser. Und auch die Werte der Vitamine aus der B-Gruppe müssen sich nicht verstecken, wenn hier mit 100 Gramm Papaya auch keine vollständige Abdeckung des Tagesbedarfs erreicht werden kann.

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Was bewirken die Vitamine der Papaya?

Vitamin A beeinflusst die Sehkraft, verbessert das Zellwachstum und die Erneuerung der Haut. B Vitamine wirken sich ebenfalls auf die Haut aus.

Darüber hinaus jedoch auch auf das Bindegewebe, die Haare, Nägel und Nerven.

Zu Vitamin C in Form von reichhaltigen Lebensmitteln und Getränken oder gar Nahrungsergänzungsmitteln greifen viele spätestens dann, wenn eine Erkältung im Anzug ist. Neben dem Schutz vor Infektionen und einer schnelleren Heilung bewirkt das Vitamin jedoch auch eine Stärkung des Bindegewebes und bekämpft freie Radikale.

Vitamin E wirkt ähnlich. Dieser Vitalstoff hemmt Entzündungen, gibt dem Immunsystem einen Boost und fängt freie Radikale. Zudem regt es die Zellerneuerung an und gilt daher als Schönheitsvitamin.

Die Vitamine der Papaya erhalten

Um möglichst viele Vitamine zu erhalten, sollte Papaya frisch und roh genossen werden.

Ein Garen ist zwar möglich, Vitalstoffe werden hierbei aber zerstört. Allein und pur, mit Zitronensaft beträufelt oder im Salat - ein Genuss ist der Exot in jedem Fall.

facebook_mobile-50x34 twitter_mobile-50x34 google_plus_mobile-50x34 whatsapp_mobile-50x34

Auch interessant