Vitamine & Nährstoffe in Ananassaft

Inhaltsverzeichnis Ananassaft

Die Südfrucht Ananas ist eine der gesündesten Obstsorten. Sie ist das ganze Jahr über erhältlich und begeistert durch ihren frischen und süßen Geschmack. Ein hoher Wassergehalt sorgt dafür, dass die Ananas besonders im Sommer – eisgekühlt – erfrischend und vitalisierend ist. Auch Ananassaft freut sich größter Beliebtheit und verfügt über zahlreiche Vitamine und Nährstoffe, die ihn sehr gesund machen.

Der frisch gepresste Saft der Ananas schmeckt nicht nur köstlich, er ist auch sehr gesund und schützt vor vielen Krankheiten. Besonders der Anteil von Vitamin C in der Ananas ist recht hoch und sorgt dafür, dass die Frucht bei Krankheiten wie Arthrose und Krebs hilft.

Außerdem hilft der Saft der Ananas beim Abnehmen und wirkt als natürlicher Stimmungsaufheller ohne Nebenwirkungen. Er entwässert und entschlackt und trägt damit zu einem besseren Gesamt-Befinden des Körpers bei. Schon die Naturvölker schätzten die süße Frucht und nutzten sie als Naturheilmittel, da sie gegen Krankheiten wie Nierenentzündungen, Blasenbeschwerden, Skorbut und Halsschmerzen helfen sollte.

Wichtig ist, dass der Saft der Ananas frisch gepresst und anschließend direkt verzehrt wird, da er dann die meisten Vitamine enthält. Ananassaft aus dem Tetrapack oder der Dose ist stark gesüßt und verfügt dadurch über viel mehr Kalorien und Zucker.

Nährstoffe im Ananassaft

Wählen Sie Ihre Art „Ananassaft“ aus:
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Ananassaft pro 100g.

 

GUT FÜR KÖRPER & IMMUNSYSTEM