Vitamine und Nährstoffe in Früchtecreme

Eine Früchtecreme wird aus verschiedenen Fruchtsorten hergestellt. Je nach Saisonalität und Gusto können die verschiedensten Früchte für die Verwendung benutzt werden. Auch tiefgekühlte Früchte oder Obst aus der Dose können zur Herstellung benutzt werden.

Vitamine Früchtecreme Übersicht

Wählen Sie Ihre Art "Früchtecreme" aus
Vitamintabelle für 100g Früchtecreme (5)
Vitamin A - Retinoläquivalent88 μg
Vitamin A - Retinol82 μg
Vitamin A - Beta-Carotin32 μg
Vitamin D - Calciferole0,39 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent422 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol422 μg
Vitamin B1 - Thiamin39 μg
Vitamin B2 - Riboflavin129 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure155 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent938 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure354 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin60 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)4,7 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure13 μg
Vitamin B12 - Cobalamin0,3 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure3.455,000000 μg

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Früchtecreme - Vitamine und Nährstoffe

Besonders gut eignen sich beispielsweise:

  • Damit die samtige Masse auch samtig und weich bleibt, sollten die Früchte beim Zubereiten durch ein Sieb gepresst werden. So kann sichergestellt werden, dass die im Obst vorhandenen Kerne nicht in die Creme gelangen.

Wem der Geschmack des Obstes nicht intensiv genug erscheint, kann mit einem Fruchtsaft der jeweiligen Sorte nachhelfen. Auch ein zusätzlicher Spritzer Zitronen- oder Limettensaft kann hinzugegeben werden.

Früchtecreme - die richtige Zubereitung

Beerensorten eignen sich nicht nur wegen ihres köstlichen Geschmacks zur Herstellung, sondern auch ihr Vitamingehalt ist sehr hoch.

Da jedoch die gewählte Obstsorte gedünstet - also erhitzt werden muss, um weich zu werden, ist ein Vitaminverlust unabdingbar. Es sollte darauf geachtet werden das Obst nur so lange zu erhitzen wie nötig. Dies hilft zusätzlich die kostbaren Vitamine länger zu erhalten.

Früchtecreme - definitiv eine Sünde wert

Im Vergleich zu anderen Süßspeisen wie beispielsweise Fruchteis oder Früchtequark hat sie (leider) viele Kalorien. Oft wird zudem noch ein Schuss Sahne dazugegeben. Wer sich aber sonst ausgewogen ernährt, kann ohne schlechtes Gewissen eine Früchtecreme als Dessert oder zu seiner Hauptspeise genießen.


Quellen

Schulz, Helene: Vegetarisch kochen - eine Freude
Müller, Sven-David / Raschke, Karin: Das Kalorien-Nährwert-Lexikon
Hutter, Katharina: Salzburger Bäuerinnen kochen: Einfach gute Rezepte


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ok