Vitamine.com Logo

Grünkernbratling

Vitamine und Nährstoffe im Grünkernbratling

Grünkernbratlinge bestehen hauptsächlich aus Dinkel, dessen halbreif geerntete und getrocknete Körner für die Herstellung verwendet werden.
Interessant ist, dass die heutige frühzeitige Ernte des Dinkels die Reaktion auf häufig vorkommende Schlechtwetter-Phasen in der Landwirtschaft war.
Der Grünkernbratling als Nahrungsmittel erfährt vor allem seit den Anfängen der vegetarischen bzw. veganen Ernährung eine zunehmende Beliebtheit.
Vor allem die enthaltenen Vitamine und Nährstoffe machen den Bratling zu einem wertvollen Nahrungsmittel.

Grünkernbratling – Verwendung in der Küche

Das Getreide selbst wurde schon in frühester Zeit als Einlage bei Suppen genutzt und wegen der vielen Vitamine und Nährstoffe geschätzt. Der Grünkernbratling wird heute oft gebraten oder auch gegrillt als Fleischersatz in der Küche verwendet. Zu den Bratlingen, die an Frikadellen erinnern, können Kartoffeln, Gemüse oder Salat gereicht werden. Damit das Gericht nicht zu trocken ist, kann eine herzhafte Soße serviert werden.
Da das im Bratling enthaltene Getreide kaum Eigengeschmack besitzt, wird in den Küchen viel mit Kräutern und Gewürzen gearbeitet, um einem Gericht mit Grünkernbratlingen eine pikante Note zu geben.

Grünkernbratling – Ursprung und Besonderheiten

Der Grundstoff für den Grünkernbratling, nämlich der Dinkel, hat eine lange Tradition, die bis ins 17. Jahrhundert zurückreicht. Das Getreide wurde in Süddeutschland erstmals nachweislich angebaut. Die erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahre 1660 und taucht in der Rechnung der Klosterkellerei Amorbach auf.

  • Im Dritten Reich wurde Dinkel im Verlauf des Krieges mehr und mehr als Ersatzgetreide für wegfallende Importe aus anderen Staaten genutzt.

Nährstoffe im Grünkernbratling


Quellen

Eisenbrand, Gerhard / Schreier, Peter (Hrsg.): RÖMPP Lexikon Lebensmittelchemie. Link
Hoffmann, Peter (Hrsg.): Lexikon der Lebensmittel. Wegweiser zur gesunden Ernährung. Link
Röhring, Bernd: Der Zink- und Kupfergehalt von Lebensmitteln aus ökologischem Landbau und der Zink- und Kupferverzehr erwachsener Vegetarier Link


Nahrungsergänzungsmittel mit ähnlichen Inhaltsstoffen:

Die wichtigsten Vitamine auf einen Blick

Weitere Vitamine und vitaminähnliche Substanzen