Vitamine und Nährstoffe im Hering

Vitamine und Nährstoffe im Hering

Der Hering ist einer der beliebtesten Speisefische der Weltbevölkerung. Von dem Fisch dieser Gattung gibt es allerdings verschiedene Arten. Sie werden bereits seit dem 7. Jahrhundert von Seeleuten gefangen.

Eine wirtschaftliche Bedeutung bekam der Hering jedoch erst im späteren Mittelalter.

Der Fisch wird sehr gerne gebraten oder aber gegrillt. Eingesalzen und mariniert wird der Fisch zusammen mit Pellkartoffeln und Heringssalat gegessen.

Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Zubereitungsmöglichkeiten wie zum Beispiel Fischbrötchen. Eingesalzen verfügt der Hering jedoch über mehr Vitamine, da das Salz ebenfalls viele Nährstoffe enthält. Salzwasserfische verfügen im Allgemeinen über mehr Vitamine als andere Arten.

Der atlantische Fisch der Gattung lebt im Nordatlantik sowie der Nord- und Ostsee. Der Pazifische hingegen lebt im gesamten Pazifik bis hin zur Antarktis. Die Fische bevorzugen vor allem tiefes Gewässer und kommen nur zum Laich in die Küstenregionen.

Die Fische können bis zu 10 Jahre alt werden. Dabei erreichen sie nicht selten eine Größe von 40 Zentimeter. Im Schnitt wiegt ein Exemplar etwa 250 Gramm.

Nährstoffe im Hering

Wählen Sie Ihre Art "Hering" aus
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Hering pro 100g.
Nährwerte Werte pro 100g
Energie (Kilokalorien)884 kcal
Energie (Kilojoule)3.700 kJ
Fett100.000 mg
Salz33 mg
Mineralstoffe180 mg
q720000_desktop-829x300
Vitamine Werte pro 100g
Vitamin A - Retinoläquivalent450 μg
Vitamin A - Retinol450 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent5.900 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol5.900 μg
Kalorien Werte pro 100g
Energie (Kilokalorien)884 kcal
Energie (Kilojoule)3.700 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)884 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)3.700 kJ
Mineralstoffe Werte pro 100g
Natrium50 mg
Kalium30 mg
Calcium10 mg
Phosphor3 mg
Schwefel3 mg
Chlorid20 mg
Spurenelemente Werte pro 100g
Eisen15 μg
Zink200 μg
Kupfer15 μg
Mangan10 μg
Fluorid10 μg
Iodid120,0 μg
Fettsäuren Werte pro 100g
Decansäure/Caprinsäure90 mg
Dodecansäure/Laurinsäure90 mg
Tetradecansäure/Myristinsäure6.500 mg
Pentadecansäure450 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure13.000 mg
Heptadecansäure180 mg
Octadecansäure/Stearinsäure1.400 mg
Eicosansäure/Arachinsäure180 mg
Gesättigte Fettsäuren21.890 mg
Tetradecensäure450 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure6.500 mg
Octadecensäure/Ölsäure14.900 mg
Eicosensäure14.100 mg
Decosensäure/Erucasäure18.300 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren54.250 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure2.400 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure900 mg
Octradecatetraensäure/Stearidonsäure3.300 mg
Eicosadiensäure360 mg
Eicosatriensäure360 mg
Eicosatetraensäure/Arachidonsäure540 mg
Eicosapentaensäure6.200 mg
Docosatetraensäure90 mg
Docosapentaensäure990 mg
Docosahexaensäure5.700 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren20.840 mg
Mittelkettige Fettsäuren90 mg
Langkettige Fettsäuren96.890 mg
Omega-3-Fettsäuren17.090 mg
Omega-6-Fettsäuren3.750 mg
Glycerin und Lipoide10.000 mg
Cholesterin500 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Quellen

Martins, Isabel: Hering, Matjes & Co
Knechtle, Beat: Aktuelle Sportphysiologie – Leistung und Ernährung im Sport
Dukan, Pierre: Die Dukan Diät – 100 Lebensmittel, 100 neue Rezepte


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant