Vitamine und Nährstoffe in Holunder

Vitamine Holunder

Der Holunder gehört zur Familie der Moschuskrautgewächse. Weltweit gibt es über zehn verschiedene Arten, von denen die bekannteste in Mitteleuropa der Schwarze Holunder ist.

Holunder ist vor allem als Sirup beliebt und die Deutschen lieben auch Getränke, die Holunder enthalten. In seiner Ursprungsform handelt es sich jedoch um eine Beere. Welche Vitamine und weiteren Nährstoffe diese enthält, wird hier kurz erläutert.

Vitamine Holunder

Wählen Sie Ihre Art "Holunder" aus
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Holunder pro 100g.
Energie (Kilokalorien)55 kcal
Energie (Kilojoule)229 kJ
Fett1.700 mg
Kohlenhydrate6.520 mg
Eiweiß (Protein)2.530 mg
Salz3 mg
Ballaststoffe4.000 mg
Mineralstoffe690 mg
Broteinheiten0,54 BE
f406000_desktop-829x300
Vitamin A - Retinoläquivalent60 μg
Vitamin A - Beta-Carotin360 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent1.000 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol1.000 μg
Vitamin B1 - Thiamin65 μg
Vitamin B2 - Riboflavin78 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure1.480 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent2.347 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure180 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin250 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)2,0 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure17 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure18.000,000000 μg
Energie (Kilokalorien)55 kcal
Energie (Kilojoule)229 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)62 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)261 kJ
Natrium1 mg
Kalium305 mg
Calcium35 mg
Magnesium30 mg
Phosphor57 mg
Schwefel8 mg
Chlorid7 mg
Eisen1.600 μg
Zink210 μg
Kupfer60 μg
Mangan600 μg
Fluorid40 μg
Iodid3,0 μg
Glucose (Traubenzucker)3.151 mg
Fructose (Fruchtzucker)3.119 mg
Monosaccharide (1 M)6.270 mg
Saccharose (Rübenzucker)250 mg
Disaccharide (2 M)250 mg
Zucker (gesamt)6.520 mg
Poly-Pentosen600 mg
Poly-Hexosen400 mg
Poly-Uronsäure1.000 mg
Cellulose800 mg
Lignin1.200 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe1.000 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe3.000 mg
Isoleucin106 mg
Leucin235 mg
Lysin101 mg
Methionin54 mg
Cystein59 mg
Phenylalanin158 mg
Tyrosin200 mg
Threonin106 mg
Tryptophan52 mg
Valin130 mg
Arginin184 mg
Histidin59 mg
Essentielle Aminosäuren1.444 mg
Alanin117 mg
Asparaginsäure228 mg
Glutaminsäure375 mg
Glycin142 mg
Prolin98 mg
Serin124 mg
Nichtessentielle Aminosäuren1.084 mg
Harnsäure33 mg
Purin11 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure100 mg
Octadecansäure/Stearinsäure30 mg
Gesättigte Fettsäuren130 mg
Octadecensäure/Ölsäure110 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren110 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure610 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure510 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren1.120 mg
Langkettige Fettsäuren1.360 mg
Omega-3-Fettsäuren510 mg
Omega-6-Fettsäuren610 mg
Glycerin und Lipoide340 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Zusammensetzung

100 Gramm Holunder bestehen zu einem Großteil, nämlich zu 83,99 Gramm, aus Wasser. Der Rest besteht aus folgenden Stoffen:

  • Eiweiß: 2.50 g
  • Fett: 0.50 g
  • Kohlenhydrate: 7.40 g
  • Ballaststoffe: 4.00 g

Vitamine und Mineralstoffe in der Holunder-Beere

Ein wichtiger Punkt für eine gesunde Ernährung sind Vitamine. In dieser Beere sind einige Vitamine und weitere Nährstoffe enthalten.

So werden neben den Vitaminen B1 (Thiamin), B2 (Riboflavin) und B3 (Niacin) auch B5 (Pantothensäure), B6 (Pyridoxin), B7 (Biotin) und B9 (Folsäure) geliefert.

Ebenfalls enthalten sind die Vitamine C (Ascorbinsäure), E (Tocopherole), K (Phyllochinon) und das Provitamin A (ß-Carotin), welches eine Vorstufe von Vitamin A (Retinol) darstellt. Über die Nahrung aufgenommenes ß-Carotin kann vom menschlichen Organismus in Vitamin A (Retinol) umgewandelt werden. 1 mg Retinol entspricht dabei 6 mg all-trans-Beta-Carotin.

Die Holunderbeere enthält neben den genannten Vitaminen zudem die Mineralstoffe Kalium, Natrium, Calcium, Magnesium, Phosphor, Eisen und Zink. Besonders der hohe Kaliumgehalt kennzeichnet die Holunderbeere.

Hierfür ist die Beere hilfreich

Gegen Fieber und Erkältungen ist Holunder ebenso hilfreich, wie es auch bei der Heilung und Eindämmung von Entzündungen helfen kann. Dabei ist Vorsicht bei der Form, in welcher die Beere eingenommen wird, angebracht.

Die Angaben beziehen sich auf die Beere. Die Verarbeitung zu Sirup, Suppe oder Beimischung zu Alkohol kann verschiedene Wirkungen abschwächen und Inhaltsstoffe zerstören.


Quellen

Heseker, Helmut/ Heseker, Beate: Die Nährwerttabelle.
aid infodienst. Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz e. V.: Vitamine und Mineralstoffe. Eine starke Truppe.


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant