Vitamine & Nährstoffe in Sirup

Inhaltsverzeichnis Sirup

Vitamine und Nährstoffe im Sirup

Dieses Lebensmittel kann in diversen Speisen eingesetzt werden. Vor allem wird es zum Süßen von verschiedenen Süßspeisen verwendet. Es verfügt zudem über gewisse Mineralien sowie Vitamine, die für den menschlichen Körper sehr wichtig sind.

Vitamine Sirup Übersicht

Sirup – Vitamine und Nährstoffe

Es verfügt über diverse Nährstoffe, die vom menschlichen Körper aufgenommen und verarbeitet werden. Unter anderem sind das:

  • Kalzium
  • Kalium
  • Phosphor
  • Magnesium
  • Natrium
  • Thiamin
  • Riboflavin
  • Niacin
  • Vitamin B6

Sirup – Die Verwendungsmöglichkeiten

Es kann einfach selbst hergestellt oder aber im Handel gekauft werden. Dazu gibt es verschiedene Verwendungsmöglichkeiten wie beispielsweise auf Kuchen, Torten oder anderen Gebäcken.

  • Vor dem Verzehr sollte der gelagerte Süßungsmittel geprüft werden. Wenn er dabei einen seltsamen Geruch, Geschmack oder über Schimmel verfügt, sollte er besser nicht mehr verwendet werden.

Sirup – Wie kann das Produkt hergestellt werden?

Dabei wird er aus Wasser, Saft, Wein oder anderen Mischzutaten hersgestellt. Je nach Geschmack und Verwendungszweck kann dem Süßungsmittel eine bestimmte Menge Zucker beigefügt werden. Dieses Produkt aus Rosenblüten sowie anderen Früchten oder Gewürzen herzustellen ist ebenfalls möglich.

  • Die Gemische, die über einen hohen Zuckeranteil verfügen, sind meist länger haltbar.

Quellen

United States Department of Agriculture: Syrups, maple Link
Simon, Sabine: Sirup, Liköre, Smoothies & Co. – einfach selbst machen Link
Rademacker, Birgit / Christ, Jürgen / Skowronek, Julia: Landküche Link
Issaias-Dauner, Susanna: Meine griechische Küche Link


Wählen Sie Ihre Art „Sirup“ aus:
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Sirup pro 100g.