Vitamine und Nährstoffe in Knollensellerie

Bekannt sind zwei Arten des Selleries: Der Knollensellerie, der auch als Wurzelsellerie bezeichnet wird und der Stangensellerie.

Seine häufigste Verwendung findet der Knollensellerie in Suppen und Eintöpfen, denn er hat ein besonders kräftiges Aroma. Man kann ihn dabei geröstet oder roh verzehren. Er eignet sich aber auch hervorragend, um aus ihm Püree herzustellen und ihn somit als Beilage zu Fleisch und Fisch zu verwenden.

Vitamine Knollensellerie Übersicht

Wählen Sie Ihre Art "Knollensellerie" aus
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Knollensellerie.
Darunter finden Sie weitere Übersichten, in denen detaillierte Nährwerte nach Kategorien aufgelistet werden.
Energie (Kilokalorien)17 kcal
Energie (Kilojoule)73 kJ
Fett307 mg
Kohlenhydrate2.093 mg
Eiweiß (Protein)1.442 mg
Salz150 mg
Ballaststoffe3.934 mg
Mineralstoffe782 mg
Broteinheiten0,17 BE
Vitamin A - Retinoläquivalent3 μg
Vitamin A - Beta-Carotin13 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent490 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol490 μg
Vitamin B1 - Thiamin28 μg
Vitamin B2 - Riboflavin58 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure720 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent970 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure391 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin160 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)0,6 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure45 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure5.519,000000 μg
Energie (Kilokalorien)17 kcal
Energie (Kilojoule)73 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)25 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)105 kJ
Wasser91.289 mg
Eiweiß (Protein)1.442 mg
Fett307 mg
Kohlenhydrate, resorbierbar2.093 mg
Ballaststoffe3.934 mg
Mineralstoffe (Rohasche)782 mg
Organische Säuren153 mg
Natrium59 mg
Kalium311 mg
Calcium48 mg
Magnesium11 mg
Phosphor64 mg
Schwefel15 mg
Chlorid147 mg
Eisen373 μg
Zink344 μg
Kupfer114 μg
Mangan147 μg
Fluorid10 μg
Iodid2,3 μg
Glucose (Traubenzucker)41 mg
Fructose (Fruchtzucker)91 mg
Monosaccharide (1 M)132 mg
Saccharose (Rübenzucker)1.560 mg
Disaccharide (2 M)1.560 mg
Zucker (gesamt)1.692 mg
Stärke401 mg
Polysaccharide (> 9 M)401 mg
Poly-Pentosen862 mg
Poly-Hexosen706 mg
Poly-Uronsäure1.020 mg
Cellulose1.307 mg
Lignin39 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe515 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe3.447 mg
Isoleucin60 mg
Leucin94 mg
Lysin92 mg
Methionin23 mg
Cystein5 mg
Phenylalanin59 mg
Tyrosin31 mg
Threonin55 mg
Tryptophan15 mg
Valin91 mg
Arginin55 mg
Histidin29 mg
Essentielle Aminosäuren609 mg
Alanin107 mg
Asparaginsäure205 mg
Glutaminsäure352 mg
Glycin59 mg
Prolin49 mg
Serin62 mg
Nichtessentielle Aminosäuren834 mg
Harnsäure27 mg
Purin9 mg
Tetradecansäure/Myristinsäure2 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure60 mg
Octadecansäure/Stearinsäure3 mg
Gesättigte Fettsäuren65 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure2 mg
Octadecensäure/Ölsäure12 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren14 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure150 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure16 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren166 mg
Langkettige Fettsäuren245 mg
Omega-3-Fettsäuren16 mg
Omega-6-Fettsäuren150 mg
Glycerin und Lipoide62 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Vitamine und Nährstoffe in Knollensellerie

Besonders bekannt ist der Sellerie dafür, dass er den Stoffwechsel in den Gang bringt. In ihm sind besonders viele Ballaststoffe und wenige Kalorien enthalten. Er sättigt besonders gut und wirkt entzündungshemmend. Zudem stecken in ihm viele gesunde Vitamine und Nährstoffe wie beispielsweise

Woran erkennt man einen guten Knollensellerie?

Bei der Auswahl der Sellerieknolle sollte eine mittelgroße Knolle bevorzugt werden, denn die zu großen Knollen sind häufig holzig im Geschmack. Frisch hält er sich im Kühlschrank bis zu zwei Wochen lang und sollte nicht mit Alufolie oder Klarsichtfolie verschlossen werden, da die Knolle zum frisch bleiben die Luftfeuchtigkeit benötigt.

  • In den Blättern der Knolle stecken besonders kräftige Aromen. Sie sollten daher unbedingt auch in der Küche beim Kochen zum Aromatisieren verwendet werden. Diese sollten aber bei Benutzung keine braunen Flecken haben.

Quellen

Stebbings, Geoff: Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten für Dummies
Dukan, Pierre: Die Dukan Diät - 100 Lebensmittel, 100 neue Rezepte
Muliar, Doris: Wintergerichte aus dem Thermomix®: 100 tolle Eintöpfe, Aufläufe, Suppen und andere wärmende Mahlzeiten
Maffucci, Ali: Das große Spiralschneider-Kochbuch
McMahon, Shane: Jahreszeitenküche: Mit 60 saisonalen Rezepten durchs Jahr


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant