Vitamine und Nährstoffe in der Limette

vitamine limette

Die Limette ist die kleine Schwester der Zitrone. Da sie geschmacklich intensiver und aromatischer ist, wird sie gern für Cocktails, aber auch Speisen genutzt.

Dabei verleiht sie nicht nur eine interessante Note, sondern gibt dem Gericht beziehungsweise dem Getränk auch viele Vitamine und Mineralstoffe.

Neben dem Limettensaft wird auch die Schale in der Küche verwendet, denn in ihr stecken wertvolle ätherische Öle und Aromen.

Interessante Infos zur Limette

Unter dem Namen Limette sind verschiedene Arten bekannt. Die rundlichen Früchte sind nur drei bis sechs Zentimeter groß und meist grün bis gelb.

Das saure Fruchtfleisch ähnelt der Zitrone und wird meist nicht pur gegessen, sondern zum Verfeinern von Gerichten oder Getränken verwendet.

Da die Limette erst seit den 1990er Jahren das ganze Jahr in Europa erhältlich war, wurde die Frucht hier nicht traditionell genutzt. In der Karibik und den USA wird der Saft dagegen schon länger verwendet.

Auch in der mexikanischen, arabischen und südostasiatischen Küche findet die Limetten Verwendung. Dabei werden neben dem frischen Saft auch die getrockneten Früchte und die Blätter der Limettenpflanze genutzt.

Welche Vitamine und Nährstoffe liefert die Limette

Wie alle Zitrusfrüchte liefern Limetten viele Vitamine vor allem das Vitamin C, allerdings weniger als Zitronen. An Mineralstoffen enthält sie dagegen deutlich mehr. Zu nennen sind dabei vor allem Kalzium, Kalium und Phosphor - also wichtige Mineralien für den Aufbau von Knochen und Zähnen.

Nährstoffe in der Limette

Wählen Sie Ihre Art "Limette" aus
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Limette pro 100g.
Nährwerte Werte pro 100g
Energie (Kilokalorien)47 kcal
Energie (Kilojoule)195 kJ
Fett2.400 mg
Kohlenhydrate1.900 mg
Eiweiß (Protein)500 mg
Salz5 mg
Ballaststoffe1.000 mg
Mineralstoffe200 mg
Broteinheiten0,16 BE
f602000_desktop-314x300
Vitamine Werte pro 100g
Vitamin A - Retinoläquivalent2 μg
Vitamin A - Beta-Carotin10 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent400 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol400 μg
Vitamin B1 - Thiamin28 μg
Vitamin B2 - Riboflavin20 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure170 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent237 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure217 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin50 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)0,5 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure8 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure43.500,000000 μg
Kalorien Werte pro 100g
Energie (Kilokalorien)47 kcal
Energie (Kilojoule)195 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)48 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)203 kJ
Mineralstoffe Werte pro 100g
Natrium2 mg
Kalium82 mg
Calcium13 mg
Magnesium15 mg
Phosphor11 mg
Schwefel10 mg
Chlorid5 mg
Spurenelemente Werte pro 100g
Eisen200 μg
Zink110 μg
Kupfer65 μg
Mangan40 μg
Fluorid10 μg
Iodid0,5 μg
Kohlenhydrate Werte pro 100g
Glucose (Traubenzucker)800 mg
Fructose (Fruchtzucker)800 mg
Monosaccharide (1 M)1.600 mg
Saccharose (Rübenzucker)300 mg
Disaccharide (2 M)300 mg
Zucker (gesamt)1.900 mg
Ballaststoffe Werte pro 100g
Poly-Pentosen150 mg
Poly-Hexosen100 mg
Poly-Uronsäure150 mg
Cellulose500 mg
Lignin100 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe290 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe710 mg
Aminosäuren Werte pro 100g
Isoleucin17 mg
Leucin16 mg
Lysin31 mg
Methionin9 mg
Cystein9 mg
Phenylalanin22 mg
Tyrosin12 mg
Threonin9 mg
Tryptophan4 mg
Valin22 mg
Arginin37 mg
Histidin9 mg
Essentielle Aminosäuren197 mg
Alanin37 mg
Asparaginsäure85 mg
Glutaminsäure70 mg
Glycin59 mg
Prolin33 mg
Serin17 mg
Nichtessentielle Aminosäuren301 mg
Harnsäure20 mg
Purin7 mg
Fettsäuren Werte pro 100g
Tetradecansäure/Myristinsäure19 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure401 mg
Octadecansäure/Stearinsäure19 mg
Gesättigte Fettsäuren439 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure63 mg
Octadecensäure/Ölsäure326 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren389 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure731 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure361 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren1.092 mg
Langkettige Fettsäuren1.920 mg
Omega-3-Fettsäuren361 mg
Omega-6-Fettsäuren731 mg
Glycerin und Lipoide480 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Limetten und ihre Nutzung

Der saure, intensive Geschmack der Limette wird gern für verschiedene Gerichte und Süßspeisen verwendet. Eine wichtige Zutat ist die Zitrusfrucht aber vor allem für Cocktails.

In frischen Sommercocktails wie Mojito, Daiquiri, Caipirinha, Margarita, Cuba Libre und Cosmopolitan darf die Limette nicht fehlen. Neben frischen Früchten nutzt man für einige Getränke auch Limettensirup oder Lime Juice Cordial, einen gesüßten Limettensaft, der ebenfalls viele Vitamine liefert.

Der erste bekannte Lime Juice Cordial diente Mitte des 19. Jahrhunderts allerdings bei längeren Schiffreisen dazu, Skorbut durch Vitamine vorzubeugen. Damals ersetzte der von Lauchlin Rose in Edinburgh hergestellte Saft den mit Rum konservierten Limettensaft und sollte damit gesünder sein.

Da Limetten oft mit der Schale für Cocktails verwendet werden, sollten sie aus biologischem Anbau stammen, denn konventionelle Früchte werden meist gewachst und gegen Schimmelbefall behandelt.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant