Vitamine und Nährstoffe in der Melone

Vitamine Melone

Die saftreichen Früchte der Melone sind besonders im Sommer sehr beliebt und erfrischen uns mit ihrem hohen Wasseranteil. Je nach Sorte bieten Melonen dabei ganz unterschiedliche Geschmacksrichtungen.

Dieser wird nicht nur roh, sondern auch in Eiscremes, Shakes und anderen Desserts geschätzt. Die vielen Vitamine und Mineralstoffe bieten darüber hinaus einen gesunden Genuss ohne schlechtes Gewissen.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Vitamine Melone

Wählen Sie Ihre Art "Melone" aus
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Melone pro 100g.
Energie (Kilokalorien)38 kcal
Energie (Kilojoule)160 kJ
Fett200 mg
Kohlenhydrate8.290 mg
Eiweiß (Protein)600 mg
Salz3 mg
Ballaststoffe220 mg
Mineralstoffe400 mg
Broteinheiten0,69 BE
Vitamin A - Retinoläquivalent41 μg
Vitamin A - Beta-Carotin245 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent70 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol70 μg
Vitamin B1 - Thiamin45 μg
Vitamin B2 - Riboflavin50 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure150 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent317 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure1.600 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin70 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)4,0 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure5 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure6.000,000000 μg
Energie (Kilokalorien)38 kcal
Energie (Kilojoule)160 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)39 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)162 kJ
Natrium1 mg
Kalium109 mg
Calcium7 mg
Magnesium9 mg
Phosphor9 mg
Schwefel12 mg
Chlorid8 mg
Eisen225 μg
Zink83 μg
Kupfer28 μg
Mangan32 μg
Fluorid11 μg
Iodid1,0 μg
Glucose (Traubenzucker)2.024 mg
Fructose (Fruchtzucker)3.916 mg
Monosaccharide (1 M)5.940 mg
Saccharose (Rübenzucker)2.350 mg
Disaccharide (2 M)2.350 mg
Zucker (gesamt)8.290 mg
Poly-Pentosen48 mg
Poly-Hexosen26 mg
Poly-Uronsäure48 mg
Cellulose48 mg
Lignin48 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe20 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe200 mg
Isoleucin28 mg
Leucin25 mg
Lysin89 mg
Methionin9 mg
Cystein3 mg
Phenylalanin21 mg
Tyrosin16 mg
Threonin39 mg
Tryptophan10 mg
Valin24 mg
Arginin84 mg
Histidin9 mg
Essentielle Aminosäuren357 mg
Alanin24 mg
Asparaginsäure56 mg
Glutaminsäure90 mg
Glycin15 mg
Prolin34 mg
Serin24 mg
Nichtessentielle Aminosäuren243 mg
Harnsäure20 mg
Purin7 mg
Tetradecansäure/Myristinsäure2 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure47 mg
Octadecansäure/Stearinsäure9 mg
Gesättigte Fettsäuren58 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure4 mg
Octadecensäure/Ölsäure24 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren28 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure29 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure42 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren71 mg
Langkettige Fettsäuren157 mg
Omega-3-Fettsäuren42 mg
Omega-6-Fettsäuren29 mg
Glycerin und Lipoide42 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Interessante Informationen zur Melone

Melonen werden vor allem in subtropischen Gebieten kultiviert und besitzen große Früchte mit einem hohen Saftanteil. Dieser erfrischte schon vor über 4.000 Jahren die alten Ägypter.

Botanisch gesehen sind die Melonen keine Gattung, aber sie gehören alle zu den Kürbisgewächsen. Dabei ist die Zuckermelone zum Beispiel enger mit den Gurken verwandt als mit der Wassermelone.

Aufgrund ihrer harten Schale werden Melonen auch als 'Panzerbeeren' bezeichnet. Der deutsche Name dieser Früchte stammt vom griechischen Wort 'Mēlo', was auf Deutsch so viel wie 'Apfel' bedeutet.

Melonen werden je nach Farbe des Fruchtfleisches und Geschmacks hauptsächlich in Wasser- und Zuckermelonen unterschieden.

Während bei ersterer Gruppe über 150 Sorten bekannt sind, unterscheidet man Zuckermelonen unter anderem in:

  • Honigmelonen
  • Cantaloupe-Melonen
  • Futuro-Melonen
  • Charentais-Melonen und
  • Galiamelonen

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Wichtige Vitamine und Nährstoffe in der Melone

Egal ob gelb oder rot - Melonen enthalten viele Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe. Wasser- und Zuckermelonen bestehen zu etwa 90 bis 95 Prozent aus Wasser, bieten aber auch viele A- und C-Vitamine sowie einen hohen Eisen-Anteil. Darüber hinaus besitzen sie die Vitamine D, E und K sowie viele B-Vitamine.

Die Melone in der Küche

Neben gekühlten Melonenstücken ist im Sommer auch eine erfrischen Bowle mit Melone beliebt. Sie bietet viele Vitamine und schmeckt einfach köstlich.

Die Melone kann auch wunderbar zu leckeren Smoothies/Shakes verarbeitet werden. Eiscreme mit Melone erfrischt und schmeckt wunderbar fruchtig.

Gelb bis orangefarbene Zuckermelonen sind darüber hinaus auch ein beliebter Begleiter für Schinkenplatten. Mit Parmaschinken umwickelte Melonenstreifen sind ein echter Klassiker unter den mediterranen Vorspeisen und ein wunderbarer Genuss.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant