Vitamine und Nährstoffe in der Bowle

Vitamine und Nährstoffe in der Bowle

Bowle bezeichnet ein alkoholisches Mixgetränk. Klassischerweise bilden Wein, Schaumwein, Fruchtwein oder Bier die alkoholische Grundlage. Dazu werden Säfte, Zucker, Aromen oder Kräuter gemischt.

Bekannte Beispiele sind die Feuerzangenbowle oder die Maibowle. Je nach Zutaten können Vitamine und Mineralien aller Art nennenswert vorkommen.

Bowle mit ein paar Tricks zur Vitaminbombe machen

Bowlen lassen sich mit ein paar unkomplizierten Handgriffen sehr schnell zu Genussmitteln machen, die Vitamine und Mineralien in hohem Maße liefern.

So kann man zum Beispiel darauf achten, dass statt Aromastoffe frische Früchte verwendet werden. Werden die Bowlen erwärmt, lassen sich frische Zutaten eventuell auch erst im Anschluss hinzufügen. Ein weiterer Trick: Langes Warmhalten verringert den Vitamingehalt.

Nicht destillierte Alkoholsorten wie Bier und Wein enthalten in der Regel mehr Nährstoffe als Spirituosen wie Rum.

Exotische Früchte wie Ananas, Zitrone oder Limette sind ausgezeichnete Lieferanten an Vitamin C und eignen sich hervorragend für viele Bowlen.

Bowle - woher stammt das Wort?

Das englische Wort "bowl" bedeutet Schale, Schüssel, Becken, Kugel, Becher oder auch Napf. Das Wort wurde ab dem 18. Jahrhundert vor allem für die Beschreibung von gewölbten Gefäßen verwendet.

Das englische Synonym lautet "punch". Das deutsche Wort "Punschgefäß" wird ab Mitte des 19. Jahrhunderts auch für den Inhalt verwendet.

Heute meint man mit Bowle überwiegend den Inhalt des Mixgetränks, das aber immer noch in den charakteristischen gewölbten Gefäßen serviert wird.

Nährstoffe in einer Bowle

Wählen Sie Ihre Art "Bowle" aus
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Bowle pro 100g.
Nährwerte Werte pro 100g
Energie (Kilokalorien)85 kcal
Energie (Kilojoule)355 kJ
Fett140 mg
Kohlenhydrate14.416 mg
Eiweiß (Protein)438 mg
Salz13 mg
Ballaststoffe482 mg
Mineralstoffe234 mg
Broteinheiten1,20 BE
p194000_desktop-697x300
Vitamine Werte pro 100g
Vitamin A - Retinoläquivalent1 μg
Vitamin A - Beta-Carotin4 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent83 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol83 μg
Vitamin B1 - Thiamin11 μg
Vitamin B2 - Riboflavin37 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure517 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent650 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure72 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin40 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)0,6 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure8 μg
Vitamin B12 - Cobalamin0,1 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure4.775,000000 μg
Kalorien Werte pro 100g
Energie (Kilokalorien)85 kcal
Energie (Kilojoule)355 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)86 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)359 kJ
Mineralstoffe Werte pro 100g
Natrium5 mg
Kalium73 mg
Calcium6 mg
Magnesium11 mg
Phosphor22 mg
Schwefel12 mg
Chlorid20 mg
Spurenelemente Werte pro 100g
Eisen192 μg
Zink52 μg
Kupfer57 μg
Mangan48 μg
Fluorid4 μg
Iodid1,2 μg
Kohlenhydrate Werte pro 100g
Mannit3 mg
Sorbit155 mg
Summe Zuckeralkohole158 mg
Glucose (Traubenzucker)502 mg
Fructose (Fruchtzucker)1.392 mg
Galactose (Schleimzucker)21 mg
Monosaccharide (1 M)1.915 mg
Saccharose (Rübenzucker)10.153 mg
Maltose (Malzzucker)158 mg
Disaccharide (2 M)10.311 mg
Zucker (gesamt)12.226 mg
Oligosaccharide, resorbierbar (3 - 9 M)2.029 mg
Oligosaccharide, nicht resorbierbar4 mg
Stärke3 mg
Polysaccharide (> 9 M)3 mg
Ballaststoffe Werte pro 100g
Poly-Pentosen94 mg
Poly-Hexosen55 mg
Poly-Uronsäure141 mg
Cellulose180 mg
Lignin12 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe176 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe306 mg
Aminosäuren Werte pro 100g
Isoleucin13 mg
Leucin20 mg
Lysin20 mg
Methionin5 mg
Cystein5 mg
Phenylalanin13 mg
Tyrosin9 mg
Threonin14 mg
Tryptophan8 mg
Valin24 mg
Arginin18 mg
Histidin11 mg
Essentielle Aminosäuren160 mg
Alanin29 mg
Asparaginsäure57 mg
Glutaminsäure81 mg
Glycin26 mg
Prolin66 mg
Serin19 mg
Nichtessentielle Aminosäuren278 mg
Harnsäure12 mg
Purin4 mg
Fettsäuren Werte pro 100g
Dodecansäure/Laurinsäure1 mg
Tetradecansäure/Myristinsäure1 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure28 mg
Octadecansäure/Stearinsäure3 mg
Gesättigte Fettsäuren33 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure1 mg
Octadecensäure/Ölsäure12 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren13 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure52 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure14 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren66 mg
Langkettige Fettsäuren112 mg
Omega-3-Fettsäuren14 mg
Omega-6-Fettsäuren52 mg
Glycerin und Lipoide28 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Quellen

Pfeifer, Wolfgang: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant