Vitamine.com Logo

Bowle

Vitamine und Nährstoffe in der Bowle

Bowle bezeichnet ein alkoholisches Mixgetränk. Klassischerweise bilden Wein, Schaumwein, Fruchtwein oder Bier die alkoholische Grundlage. Dazu werden Säfte, Zucker, Aromen oder Kräuter gemischt.
Bekannte Beispiele sind die Feuerzangenbowle oder die Maibowle.

Vitamine Bowle Übersicht

Bowle – Vitamine und Nährstoffe

Grundlegend sind in Bowlen folgende Inhaltsstoffe zu finden:

  • Wasser
  • Alkohol
  • Zucker und Kohlenhydrate
  • Vitamine
  • Mineralstoffe

Vitamine und Mineralien aller Art können nennenswert vorkommen – je nach eingesetzten Materialien.

Bowle mit ein paar Tricks zur Vitaminbombe machen

Bowlen lassen sich mit ein paar unkomplizierten Handgriffen sehr schnell zu Genussmitteln machen, die Vitamine und Mineralien in hohem Maße liefern.
So kann man zum Beispiel darauf achten, dass frische Früchte verwendet werden (statt Aromastoffe). Werden die Bowlen erwärmt lassen sich frische Zutaten eventuell auch erst im Anschluss hinzufügen. Ein weiterer Trick: Langes Warmhalten verringert den Vitamingehalt.
Nicht destillierte Alkoholsorten wie Bier und Wein enthalten in der Regel mehr Nährstoffe als Spirituosen wie Rum.

  • Exotische Früchte wie Ananas, Zitrone oder Limette sind ausgezeichnete Lieferanten an Vitamin C und eignen sich hervorragend für viele Bowlen.

Bowle – woher stammt das Wort?

Das englische Wort „bowl“ bedeutet Schale, Schüssel, Becken, Kugel, Becher oder auch Napf. Das Wort wurde ab dem 18. Jahrhundert vor allem für die Beschreibung von gewölbten Gefäßen verwendet.
Das englische Synonym lautet „punch“. Das deutsche Wort „Punschgefäß“ wird ab Mitte des 19. Jahrhunderts auch für den Inhalt verwendet.
Heute meint man mit Bowle überwiegend den Inhalt des Mixgetränks, das aber immer noch in den charakteristischen gewölbten Gefäßen serviert wird.


Quellen

Dr. Oetker Lexikon: Bowle Link
Rewe: Rezepte: Bowle Link
Pfeifer, Wolfgang: Etymologisches wörterbuch des Deutschen Link


Nahrungsergänzungsmittel mit ähnlichen Inhaltsstoffen:

Die wichtigsten Vitamine auf einen Blick

Weitere Vitamine und vitaminähnliche Substanzen