Vitamine und Nährstoffe in Schaf

Vitamine und Nährstoffe in Schaf

Der Begriff Schaf ist - zumindest im Hinblick auf die Taxonomie - nicht eng genug abgegrenzt. Es handelt sich um eine eigene Gattung mit über einem Dutzend Tierarten - zu denen auch Wildschafe gehören.

Ist die Rede von Schafen, geht es in aller Regel um domestizierte Tiere, das Hausschaf. Es ist für die Menschen Woll-, Fleisch- und Milchlieferant. Inzwischen sind Schafe weltweit verbreitet.

Die Nährwerte und Vitamine lassen sich fürs Schaf nicht pauschal zusammenfassen. Vielmehr müssen hier die einzelnen Schlachtteile betrachtet werden. Beispielsweise enthält das Filet einen hohen Eiweißanteil und wenig Fett. Ballaststoffe/Kohlenhydrate sind keine vorhanden.

Die Vitamine B2, B3 und B12 sind in höheren Anteilen im Fleisch vorhanden. Im Bries verändert sich die Zusammensetzung. Gerade im Hinblick auf die Vitamine sieht das Bild anders aus. Vitamin B12 ist in höherer Konzentration als im Filet vorhanden.

Schafe sind heute in verschiedenen Rassen zu finden. Über längere Zeit wurde davon ausgegangen, dass der Mensch verschiedene Wildrassen domestiziert hat. Inzwischen wird die Entstehung der Hausschafe allerdings nur noch dem Armenischen Mufflon zugeschrieben. Hausschafe sind mit die ältesten Haustiere, die den Menschen begleiten.

Die Schafzucht wird auch heute noch in vielen Regionen betrieben. Gerade die Genügsamkeit der Tiere kommt der Haltung und Nutzung entgegen.

Schafe fallen vor allem durch ihr Fell auf. Und Wolle war auch in Deutschland lange ein Grund der Haltung. Inzwischen wird die Wolle im Ausland produziert. In Deutschland ist das Interesse am Fleisch der Tiere hingegen gestiegen. Die Lämmermast macht heute einen erheblichen Anteil der inländischen wirtschaftlichen Nutzung aus.

Zusätzlich kommen in einigen Regionen Schafe auch als "Landschaftspfleger" zum Einsatz. Und auch der Darm wird heute immer noch benutzt.

Vitamine Schaf Übersicht

Wählen Sie Ihre Art "Schaf" aus
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Schaf pro 100g.
Nährwerte Werte pro 100g
Energie (Kilokalorien)270 kcal
Energie (Kilojoule)1.132 kJ
Fett19.812 mg
Eiweiß (Protein)23.442 mg
Salz137 mg
Mineralstoffe930 mg
u700022_desktop-697x300
Vitamine Werte pro 100g
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent253 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol253 μg
Vitamin B1 - Thiamin63 μg
Vitamin B2 - Riboflavin196 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure4.434 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent9.334 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure495 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin91 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure19 μg
Vitamin B12 - Cobalamin2,2 μg
Kalorien Werte pro 100g
Energie (Kilokalorien)270 kcal
Energie (Kilojoule)1.132 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)270 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)1.132 kJ
Mineralstoffe Werte pro 100g
Natrium54 mg
Kalium191 mg
Calcium18 mg
Magnesium20 mg
Phosphor190 mg
Schwefel263 mg
Chlorid108 mg
Spurenelemente Werte pro 100g
Eisen2.220 μg
Zink5.969 μg
Kupfer137 μg
Mangan29 μg
Fluorid29 μg
Iodid1,0 μg
Aminosäuren Werte pro 100g
Isoleucin1.197 mg
Leucin1.830 mg
Lysin1.977 mg
Methionin586 mg
Cystein294 mg
Phenylalanin928 mg
Tyrosin831 mg
Threonin1.100 mg
Tryptophan294 mg
Valin1.197 mg
Arginin1.514 mg
Histidin660 mg
Essentielle Aminosäuren12.408 mg
Alanin1.466 mg
Asparaginsäure2.197 mg
Glutaminsäure4.003 mg
Glycin1.197 mg
Prolin1.123 mg
Serin1.051 mg
Nichtessentielle Aminosäuren11.037 mg
Harnsäure159 mg
Purin53 mg
Fettsäuren Werte pro 100g
Decansäure/Caprinsäure12 mg
Dodecansäure/Laurinsäure12 mg
Tetradecansäure/Myristinsäure772 mg
Pentadecansäure110 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure4.438 mg
Heptadecansäure184 mg
Octadecansäure/Stearinsäure3.234 mg
Eicosansäure/Arachinsäure29 mg
Gesättigte Fettsäuren8.791 mg
Tetradecensäure110 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure529 mg
Heptadecensäure184 mg
Octadecensäure/Ölsäure7.809 mg
Eicosensäure37 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren8.669 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure528 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure316 mg
Eicosatetraensäure/Arachidonsäure56 mg
Eicosapentaensäure37 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren937 mg
Mittelkettige Fettsäuren12 mg
Langkettige Fettsäuren18.385 mg
Omega-3-Fettsäuren353 mg
Omega-6-Fettsäuren584 mg
Glycerin und Lipoide1.415 mg
Cholesterin101 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Quellen

Vollmer, Günter; ‎Josst, ‎Gunter; Schenker, Dieter: Lebensmittelführer: Inhalte, Zusätze, Rückstände: Teil 2: Fleisch, Fisch, Milch, Fett, Gewürze, Getränke, Lebensmittel für Diät, für Säuglinge, für Sportler


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant