Vitamine und Nährstoffe in Kuchen

Vitamine und Nährstoffe in Kuchen

Verschiedene Kuchenarten gehören zu den beliebtesten feinen Backwaren. Es werden Blechkuchen und Backformkuchen unterschieden, je nach Art der Herstellung. Es gibt nicht nur süße, sondern auch herzhafte Varianten, etwa Zwiebelkuchen, Flammkuchen oder Quiche.

Kuchen - Vitamine und Nährstoffe

Es gibt eine Vielzahl an verschiedenen Kuchenrezepten, die allesamt unterschiedliche Nährstoffe enthalten. Kuchen haben jedoch bestimmte Hauptbestandteile gemeinsam, diese sind

Dementsprechend enthalten Kuchenstücke neben Kohlenhydraten und Fetten unabhängig vom jeweiligen Rezept ähnliche Vitamine: Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin B3. Zudem beinhaltet die süße Backware Calcium, Phosphor und Eisen.

Kuchen - Ein Blick um die Welt

Die süße Backware ist vor allem in Europa und Nordamerika sehr beliebt und spielt in anderern Ländern eine nur untergeordnete Rolle. In Asien etwa ist fast nur der Reiskuchen bekannt, in China der Mondkuchen. Allerdings wird die traditionelle Kuchenzeit mit Kaffee fast ausschließlich in Europa zelebriert.

  • Im deutschsprachigen Raum ist vor allem Sonntagnachmittag eine beliebte Kaffee- und Kuchenzeit.

Kuchen - Geschichte der Backware

Die süße Backware war bereits im antiken Griechenland bekannt und hatte dort den Namen "plakous". Bereits im zweiten Jahrhundert vor Christus wurde eine Kuchenart beschrieben, die dem heutigen Käsekuchen ähnelt.

Im Mittelalter war das Früchtebrot die beliebteste Kuchenart. Etwas später entstand der noch heute beliebte Biskuitteig, ab dem 17. Jahrhundert wurde zunehmend die Springform zum Backen verwendet und eine Vielzahl unterschiedlicher Kuchenrezepte entwickelt.

Nährstoffe in Kuchen

Wählen Sie Ihre Art "Kuchen" aus
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Kuchen pro 100g.
Nährwerte Werte pro 100g
Energie (Kilokalorien)380 kcal
Energie (Kilojoule)1.591 kJ
Fett14.882 mg
Kohlenhydrate55.104 mg
Eiweiß (Protein)6.064 mg
Salz23 mg
Ballaststoffe1.488 mg
Mineralstoffe289 mg
Broteinheiten4,59 BE
d400000_desktop-829x300
Vitamine Werte pro 100g
Vitamin A - Retinoläquivalent113 μg
Vitamin A - Retinol102 μg
Vitamin A - Beta-Carotin66 μg
Vitamin D - Calciferole0,22 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent436 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol436 μg
Vitamin B1 - Thiamin51 μg
Vitamin B2 - Riboflavin44 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure448 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent1.515 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure144 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin24 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)1,8 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure4 μg
Vitamin B12 - Cobalamin0,1 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure189,000000 μg
Kalorien Werte pro 100g
Energie (Kilokalorien)380 kcal
Energie (Kilojoule)1.591 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)383 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)1.603 kJ
Mineralstoffe Werte pro 100g
Natrium9 mg
Kalium118 mg
Calcium25 mg
Magnesium10 mg
Phosphor53 mg
Schwefel59 mg
Chlorid48 mg
Spurenelemente Werte pro 100g
Eisen373 μg
Zink399 μg
Kupfer60 μg
Mangan212 μg
Fluorid41 μg
Iodid6,2 μg
Kohlenhydrate Werte pro 100g
Glucose (Traubenzucker)18 mg
Fructose (Fruchtzucker)16 mg
Galactose (Schleimzucker)1 mg
Monosaccharide (1 M)35 mg
Saccharose (Rübenzucker)16.149 mg
Maltose (Malzzucker)176 mg
Lactose (Milchzucker)878 mg
Disaccharide (2 M)17.203 mg
Zucker (gesamt)17.238 mg
Oligosaccharide, resorbierbar (3 - 9 M)153 mg
Oligosaccharide, nicht resorbierbar33 mg
Stärke37.713 mg
Polysaccharide (> 9 M)37.713 mg
Ballaststoffe Werte pro 100g
Poly-Pentosen336 mg
Poly-Hexosen794 mg
Poly-Uronsäure68 mg
Cellulose288 mg
Lignin2 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe916 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe1.234 mg
Aminosäuren Werte pro 100g
Isoleucin249 mg
Leucin451 mg
Lysin167 mg
Methionin98 mg
Cystein118 mg
Phenylalanin290 mg
Tyrosin182 mg
Threonin180 mg
Tryptophan64 mg
Valin271 mg
Arginin225 mg
Histidin119 mg
Essentielle Aminosäuren2.414 mg
Alanin199 mg
Asparaginsäure280 mg
Glutaminsäure1.862 mg
Glycin214 mg
Prolin746 mg
Serin349 mg
Nichtessentielle Aminosäuren3.650 mg
Harnsäure25 mg
Purin8 mg
Fettsäuren Werte pro 100g
Butansäure/Buttersäure562 mg
Hexansäure/Capronsäure367 mg
Octansäure/Caprylsäure202 mg
Decansäure/Caprinsäure437 mg
Dodecansäure/Laurinsäure505 mg
Tetradecansäure/Myristinsäure1.554 mg
Pentadecansäure159 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure4.004 mg
Heptadecansäure93 mg
Octadecansäure/Stearinsäure1.471 mg
Eicosansäure/Arachinsäure23 mg
Gesättigte Fettsäuren9.377 mg
Tetradecensäure207 mg
Pentadecensäure96 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure281 mg
Heptadecensäure133 mg
Octadecensäure/Ölsäure3.268 mg
Eicosensäure17 mg
Decosensäure/Erucasäure8 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren4.010 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure434 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure89 mg
Eicosatetraensäure/Arachidonsäure19 mg
Docosapentaensäure5 mg
Docosahexaensäure2 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren549 mg
Kurzkettige Fettsäuren929 mg
Mittelkettige Fettsäuren639 mg
Langkettige Fettsäuren12.368 mg
Omega-3-Fettsäuren96 mg
Omega-6-Fettsäuren453 mg
Glycerin und Lipoide945 mg
Cholesterin38 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Quellen

Leven, Karl-Heinz: Antike Medizin. Ein Lexikon
Schulz, Anne: Essen und Trinken im Mittelalter
Segnit, Niki: Der Geschmacksthesaurus: Ideen, Rezepte und Kombinationen


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant