Vitamine und Nährstoffe im Trüffel

Vitamine und Nährstoffe im Trüffel

Diese Pilze gelten als Delikatesse und sind vorwiegend in Frankreich beliebt. Die kleinen Pilze wachsen allerdings nicht überall. Es sind besondere Bodenbedingungen wichtig. Daher findet sich auch nicht unter jeder Buche ein Trüffel. Dennoch lässt sich dieser Pilz - entgegen dem allgemeinen Volksglauben - auch in Deutschland kultivieren. Hier gibt es zahlreiche Trüffel-Plantagen, die über das gesamte Land verteilt sind.

Vitamine Trüffel Übersicht

Wählen Sie Ihre Art "Trüffel" aus
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Trüffel pro 100g.
Energie (Kilokalorien)59 kcal
Energie (Kilojoule)245 kJ
Fett510 mg
Kohlenhydrate7.400 mg
Eiweiß (Protein)8.288 mg
Salz46 mg
Ballaststoffe16.540 mg
Mineralstoffe1.920 mg
Broteinheiten0,12 BE
k702100_desktop-697x300
Vitamin A - Retinoläquivalent2 μg
Vitamin A - Beta-Carotin10 μg
Vitamin D - Calciferole2,00 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent100 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol100 μg
Vitamin B1 - Thiamin100 μg
Vitamin B2 - Riboflavin400 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure5.000 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent5.333 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure2.500 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin50 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)15,0 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure25 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure5.000,000000 μg
Energie (Kilokalorien)59 kcal
Energie (Kilojoule)245 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)90 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)377 kJ
Natrium77 mg
Kalium526 mg
Calcium24 mg
Magnesium24 mg
Phosphor62 mg
Schwefel40 mg
Chlorid28 mg
Eisen3.500 μg
Zink600 μg
Kupfer350 μg
Mangan250 μg
Fluorid70 μg
Iodid45,0 μg
Mannit5.920 mg
Summe Zuckeralkohole5.920 mg
Glucose (Traubenzucker)888 mg
Fructose (Fruchtzucker)370 mg
Monosaccharide (1 M)1.258 mg
Saccharose (Rübenzucker)222 mg
Disaccharide (2 M)222 mg
Zucker (gesamt)1.480 mg
Poly-Hexosen6.781 mg
Poly-Uronsäure165 mg
Cellulose9.429 mg
Lignin165 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe3.143 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe13.397 mg
Isoleucin160 mg
Leucin400 mg
Lysin490 mg
Methionin336 mg
Cystein150 mg
Phenylalanin190 mg
Tyrosin180 mg
Threonin380 mg
Tryptophan20 mg
Valin250 mg
Arginin650 mg
Histidin100 mg
Essentielle Aminosäuren3.306 mg
Alanin493 mg
Asparaginsäure454 mg
Glutaminsäure681 mg
Glycin267 mg
Prolin543 mg
Serin296 mg
Nichtessentielle Aminosäuren2.734 mg
Harnsäure50 mg
Purin17 mg
Tetradecansäure/Myristinsäure2 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure112 mg
Octadecansäure/Stearinsäure8 mg
Gesättigte Fettsäuren122 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure1 mg
Octadecensäure/Ölsäure5 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren6 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure54 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure226 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren280 mg
Langkettige Fettsäuren408 mg
Omega-3-Fettsäuren226 mg
Omega-6-Fettsäuren54 mg
Glycerin und Lipoide102 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Vitamine Trüffel Übersicht

Wer den Pilz regelmäßig isst, sollte auf die enthaltenen Nährstoffe achten. Allgemein befinden sich im Pilz die nachstehenden Nährstoffe:

Darüber hinaus sind wichtige Inhaltsstoffe im Endprodukt vorzufinden:

Vitamine sind nur zu geringen Teilen vorhanden und hier gibt es ausschließlich Vitamin B 6.

  • Vitamine sind von unschätzbarem Wert. Sie sollten dem Körper regelmäßig zugeführt werden. Wer zu selten Vitamine zu sich nimmt, muss über kurz oder lang mit der Ausprägung bestimmter Symptome rechnen.

Trüffel - Anwendung in der Küche

Dieses Produkt kommt nur selten in der Rohform vor. Es wird vielmehr innerhalb bestimmter Nahrungsmittel verarbeitet oder diese werden mit dem Geschmack des Pilzes verfeinert bzw. aufgewertet. So finden sich die Pilze vorwiegend in Suppen, Pasteten und Ölen für Salat oder zum Kochen. Außerdem hat die Süßigkeitenindustrie den Nutzen erkannt und bietet daher Pralinen dazu jeglicher Art an.

Trüffel - Nicht jeder ist ein Hauptgewinn

Das Produkt gibt es - ebenso wie Wein - in unterschiedlichen Varianten und wird nach verschiedenen Arten eingeteilt. Besonders beliebt und geschätzt sind der schwarze Winter-Pilze, der südwestfranzösische Périgord, der südostfranzösische Vaucluse und der weiße Pilz aus Alba (Italien). In vielen Fällen werden dem Kunden billige Chinatrüffel offeriert.


Quellen

USDA: Fungi, Cloud ears, dried
Haxter, Markus: 50 einfache Dinge, die Sie über gutes Essen wissen sollten


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant