Vitamine und Nährstoffe im Weißlachs

Vitamine und Nährstoffe im Weißlachs

Im Kaspischen Meer ist er in einer Tiefe von circa zehn bis fünfzig Metern zuhause und auch in benachbarten Flussystemen ist er zu finden - der Weißlachs. Mit einem Gewicht von etwa dreißig Kilogramm und einer Länge von ungefähr eineinhalb Metern gehört er zu den Großen der Familie der Lachse. Er gehört, aufgrund der Fleischfarbe, zu den Weißfischen. Das Fleisch selbst ist fettarm und daher für jedermann geeignet.

Vitamine Weißlachs Übersicht

Wählen Sie Ihre Art "Weißlachs" aus
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Weißlachs pro 100g.
Energie (Kilokalorien)141 kcal
Energie (Kilojoule)590 kJ
Fett6.800 mg
Eiweiß (Protein)19.900 mg
Salz99 mg
Mineralstoffe1.260 mg
Vitamin A - Retinoläquivalent10 μg
Vitamin A - Retinol10 μg
Vitamin D - Calciferole1,00 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent600 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol600 μg
Vitamin B1 - Thiamin50 μg
Vitamin B2 - Riboflavin80 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure7.000 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent10.483 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure1.000 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin980 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)3,0 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure26 μg
Vitamin B12 - Cobalamin3,0 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure3.000,000000 μg
Energie (Kilokalorien)141 kcal
Energie (Kilojoule)590 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)141 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)590 kJ
Natrium50 mg
Kalium370 mg
Calcium20 mg
Magnesium30 mg
Phosphor270 mg
Schwefel180 mg
Chlorid60 mg
Eisen900 μg
Zink800 μg
Kupfer200 μg
Mangan15 μg
Fluorid580 μg
Iodid32,0 μg
Isoleucin1.005 mg
Leucin1.634 mg
Lysin1.927 mg
Methionin544 mg
Cystein209 mg
Phenylalanin796 mg
Tyrosin692 mg
Threonin943 mg
Tryptophan209 mg
Valin1.111 mg
Arginin1.257 mg
Histidin544 mg
Essentielle Aminosäuren10.871 mg
Alanin1.341 mg
Asparaginsäure2.053 mg
Glutaminsäure2.975 mg
Glycin901 mg
Prolin796 mg
Serin963 mg
Nichtessentielle Aminosäuren9.029 mg
Harnsäure130 mg
Purin43 mg
Tetradecansäure/Myristinsäure294 mg
Pentadecansäure31 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure1.108 mg
Heptadecansäure61 mg
Octadecansäure/Stearinsäure226 mg
Eicosansäure/Arachinsäure6 mg
Decosansäure/Behensäure6 mg
Gesättigte Fettsäuren1.732 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure367 mg
Octadecensäure/Ölsäure1.408 mg
Eicosensäure514 mg
Decosensäure/Erucasäure330 mg
Tetracosensäure/Nervonsäure6 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren2.625 mg
Hexadecadiensäure37 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure73 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure55 mg
Octradecatetraensäure/Stearidonsäure104 mg
Eicosadiensäure49 mg
Eicosatriensäure86 mg
Eicosatetraensäure/Arachidonsäure31 mg
Eicosapentaensäure490 mg
Docosapentaensäure165 mg
Docosahexaensäure673 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren1.763 mg
Langkettige Fettsäuren6.120 mg
Omega-3-Fettsäuren1.487 mg
Omega-6-Fettsäuren239 mg
Glycerin und Lipoide680 mg
Cholesterin35 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Vitamine und Nährstoffe - Weißlachs

Das Fleisch des Weißlachses enthält einige Vitamine des B-Komples, sowie unterschiedliche Mineralstoffe. Im Folgenden werden die Vitamine und Mineralstoffe genannt, die mengenmäßig am häufigsten enthalten sind.

Vitamine:

  • Vitamin B1: fungiert als Co-Enzym und unterstützt den Aufbau von Proteinen; ist für das Übermitteln von Nervenimpulsen wichtig
  • Vitamin B2: ist an diversen Stoffwechselprozessen beteiligt und dient als Unterstützung für den Aufbau von Nerven
  • Vitamin B6: sorgt für ein fittes Gefühl und Aufmerksamkeit im Alltag
  • Vitamin B12: ist an unterschiedlichen Stoffwechselprozessen beteiligt und ist besonders für die Bildung roter Blutkörperchen von großer Bedeutung

Mineralstoffe:

  • Kalium: ist besonders für Muskel- und Nervenzellen essentiell
  • Calcium: reguliert die Blutgerinnung, sowie den Säure-Basen-Haushalt; ist wichtig für die Funktion von Nerven und Muskeln
  • Magnesium: fördert insbesondere die Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit; ist für Knochen und Zähne essentiell; spielt bei der Übertragung von Nervenimpulsen eine wichtige Rolle

Weißlachs - Zubereitung

Wie bei jedem Fisch gelten auch beim Weißlachs für die Zubereitung zunächst "die drei S": säuber, säuern, salzen. Das Fischfilet kann nach den erstgenannten Schritten noch nach Belieben gewürzt werden. Eine besonders aromatische Note verleiht beispielsweise Petersilie. Nach der Zubereitung empfiehlt es sich, das Filet im Ofen bei einer maximalen Temperatur von 150-160°C zu garen.

Dazu passen zum Beispiel Ofenkartoffeln mit Kräuterquark oder auch Reis und Buttergemüse.

  • Weißlachsfilet mit Kartoffeln/Reis und Gemüse ist eine hervorragend ausgewogene Mahlzeit für Mittag- oder Abendessen, da sie zahlreiche Vitamine und Nährstoffe enthält.

Weißlachs - Gefährdung

Leider zählen die Weißlachse zu den stark gefährdeten Fischen, weshalb man vor allem beim Kauf des Filets auch Nachhaltigkeit achten sollte.

In Russland werden die Weißlachse vor allem dann sehr häufig und viel geangelt, wenn sie zum Laichen in die Flüsse aufsteigen. Viele Angler achten jedoch nicht darauf, dass normalerweise eine Lizenz zum Angeln notwendig wäre. Das gefährdet Fischpopulationen zusätzlich.


Quellen

Vitamin B1 - Der Vitalstoff für die Nerven
Riboflavin - Der Vitalstoff für den Stoffwechsel
Vitamin B6 - Der Vitalstoff für starke Nerven
Vitamin B12- der Problemstoff für Veganer?
Calcium - der Mineralstoff für die Knochen
Kalium - der Mineralstoff für Muskulatur und Nerven
Magnesium - der Mineralstoff für das Nervensystem
United States Department of Agriculture, Agricultural Research Service, National Nutrient Database for Standard Reference Release 28: 35169, Fish, sheefish


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant