Vitamine und Nährstoffe in Yuba

Vitamine und Nährstoffe in Yuba

Bei uns ist sie eine ungeliebte Nebenerscheinung, in Japan, China und anderen asiatischen Ländern hoch geschätzt: Die Haut, welche sich auf abkühlender Milch bzw. Sojamilch bildet.

Diese, so genannte Yuba, wurde in japanischen Schriften aus dem Jahr 1587 erstmals namentlich erwähnt und ist bis heute fester Bestandteil der asiatischen Küche. Sie findet vielfältige Verwendung und ist bei uns auch als Ersatz für Fleisch in der veganen Ernährung bekannt.

Da die klassische Yuba lediglich aus Sojamilch hergestellt wird, sind hier auch deren Nährstoffe und Vitamine zu finden.

Yuba – Vitamine und Nährstoffe

Sojamilch enthält vor allem Kohlenhydrate und Eiweiß als hauptsächliche Nährstoffe. Auch ist ein hoher Anteil an Kalzium und Magnesium enthalten. Vitamine und Spurenelemente sind in Form von Vitamin A und Eisen zu finden.

Bei der Herstellung von Yuba fügen sich vor allem die Proteine zusammen und bilden so die Haut an der Oberfläche der Sojamilch. Demnach besteht sie vor allem aus dem hochwertigen Eiweiß der Sojamilch.

Yuba – einfach selbst hergestellt

Im Grunde kann neben der Sojamilch für die Herstellung auch Lupinen- oder Hafermilch verwendet werden. Schafs- oder Ziegenmilch sind ebenfalls geeignet, falls der markante Geschmack gewünscht wird.

Die Zubereitung ist sehr simpel:

  • Die Sojamilch aufkochen
  • abkühlen lassen
  • die gebildete Haut abziehen.

Das Abziehen gelingt am Besten mit einem Holzstäbchen oder mit dem Stiel eines Kochlöffels.
Man kann die Haut nun sofort weiterverarbeiten oder zur Trocknung in den Ofen geben. Solche Sticks werden auch fertig in asiatischen Feinkostgeschäften angeboten.

Yuba – einige Zubereitungsideen

Die getrocknete Haut kann als Knabberei angeboten oder auch als Suppeneinlage verwendet werden. In der japanischen Küche wird sie oft einfach mit Sojasauce oder Wasabi serviert. Vitamine können durch die Kombination mit Gemüse hinzugefügt werden. Dieses wird oft in die frische Haut eingewickelt und im Anschluß gedünstet oder frittert.

  • Yuba aus Sojamilch ist relativ geschmacklos, kann aber durch Gewürze entsprechend aufgepeppt werden.

Nährstoffe Yuba Übersicht

Wählen Sie Ihre Art "Yuba" aus
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Yuba pro 100g.
Nährwerte Werte pro 100g
Energie (Kilokalorien)441 kcal
Energie (Kilojoule)1.845 kJ
Fett24.100 mg
Kohlenhydrate3.800 mg
Eiweiß (Protein)52.300 mg
Salz12 mg
Ballaststoffe8.000 mg
Mineralstoffe4.578 mg
Broteinheiten0,32 BE
h850000_desktop-697x300
Vitamine Werte pro 100g
Vitamin A - Retinoläquivalent33 μg
Vitamin A - Beta-Carotin200 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent15.000 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol15.000 μg
Vitamin B1 - Thiamin200 μg
Vitamin B2 - Riboflavin80 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure2.000 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent13.617 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure1.300 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin710 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)35,0 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure410 μg
Kalorien Werte pro 100g
Energie (Kilokalorien)441 kcal
Energie (Kilojoule)1.845 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)456 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)1.909 kJ
Mineralstoffe Werte pro 100g
Natrium80 mg
Kalium1.700 mg
Calcium270 mg
Magnesium240 mg
Phosphor590 mg
Schwefel150 mg
Chlorid7 mg
Spurenelemente Werte pro 100g
Eisen11.000 μg
Zink1.000 μg
Kupfer100 μg
Mangan2.800 μg
Fluorid60 μg
Iodid6,0 μg
Kohlenhydrate Werte pro 100g
Saccharose (Rübenzucker)3.762 mg
Disaccharide (2 M)3.762 mg
Zucker (gesamt)3.762 mg
Stärke38 mg
Polysaccharide (> 9 M)38 mg
Ballaststoffe Werte pro 100g
Poly-Pentosen2.000 mg
Poly-Hexosen2.920 mg
Poly-Uronsäure1.120 mg
Cellulose1.920 mg
Lignin40 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe4.000 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe4.000 mg
Aminosäuren Werte pro 100g
Isoleucin2.682 mg
Leucin4.024 mg
Lysin2.682 mg
Methionin697 mg
Cystein429 mg
Phenylalanin2.682 mg
Tyrosin1.770 mg
Threonin2.574 mg
Tryptophan697 mg
Valin2.951 mg
Arginin3.326 mg
Histidin1.180 mg
Essentielle Aminosäuren25.694 mg
Alanin2.307 mg
Asparaginsäure5.793 mg
Glutaminsäure9.119 mg
Glycin2.574 mg
Prolin3.916 mg
Serin2.896 mg
Nichtessentielle Aminosäuren26.605 mg
Harnsäure330 mg
Purin110 mg
Fettsäuren Werte pro 100g
Dodecansäure/Laurinsäure22 mg
Tetradecansäure/Myristinsäure45 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure2.465 mg
Octadecansäure/Stearinsäure852 mg
Eicosansäure/Arachinsäure67 mg
Decosansäure/Behensäure22 mg
Gesättigte Fettsäuren3.473 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure45 mg
Octadecensäure/Ölsäure4.258 mg
Eicosensäure45 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren4.348 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure12.844 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure1.748 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren14.592 mg
Langkettige Fettsäuren22.413 mg
Omega-3-Fettsäuren1.748 mg
Omega-6-Fettsäuren12.844 mg
Glycerin und Lipoide1.687 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Quellen

Shurtleff, William / Aoyagi, Akiko: History Of Yuba
Vilgis, Thomas: Kochen für Angeber
USDA: Soymilk


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant