Vitamine und Nährstoffe in Weißbrot

Dieses auch als Weizenbrot bekannte Brot wird aus Weizenmehl hergestellt und als Triebmittel für das Backen verwendet man meist Hefe. In Deutschland muss der Mindestanteil an Weizen bei 90 Prozent liegen. Die restlichen 10 Prozent dürfen aus anderen Getreidesorten bestehen.

Dieses Brot gilt als leicht verdaulich. Aufgrund der Zutaten und der Herstellung hat es allerdings die Eigenart, schnell alt zu werden. Deshalb sollte man das Brot und auch alle anderen Weißgebäck-Arten möglichst schnell verbrauchen.

Lebensmittelrechner

So habe ich mich heute ernährt:

Vitamine Weißbrot Übersicht

Wählen Sie Ihre Art "Weißbrot" aus
Vitamintabelle für 100g Weißbrote
Vitamin A - Retinoläquivalent3 μg
Vitamin A - Retinol3 μg
Vitamin A - Beta-Carotin0 μg
Vitamin D - Calciferole0.02 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent400 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol400 μg
Vitamin B1 - Thiamin86 μg
Vitamin B2 - Riboflavin60 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure850 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent2100 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure690 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin17 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)3.0 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure22 μg
Vitamin B12 - Cobalamin0.0 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure1.000000 μg

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Weißbrot - Vitamine und Nährstoffe

Das Weizenbrot besteht nur aus wenigen Zutaten, enthält aber dennoch Vitamine und andere wichtige Inhaltsstoffe. Diese Stoffe sind:

Das Brot enthält pro 100 Gramm etwa 235 Kilokalorien und zählt damit durchaus zu den kalorienreichen Nahrungsmitteln.

Weißbrot - Verwendungsmöglichkeiten in der Küche

Diese Brotsorte ist auf vielen Frühstückstischen zu finden. Es wird in runder Form oder in Kastenform verwendet und schmeckt mit süßem oder herzhaftem Belag. Man kann das Brot auch mit verschiedenen Füllungen im Ofen backen oder es nach Art eines Hawaii-Toasts belegen und im Ofen kurz erwärmen.

Zudem wird es gerne zu Suppen gereicht, in die man es eintunken kann. Oder man nutzt es, um am Ende eines Essens damit auf dem Teller verbliebene Sauce oder restliches Öl aufzunehmen.

  • Auch bei uns war das helle Brot sehr beliebt. Erst ab den 1920-er Jahren galt es als ungesund und wurde mehr und mehr vom Vollkornbrot abgelöst. Auch wenn der Anteil an Vollkorn nicht zu gering sein sollte, so wird Weißbrot in den verschiedensten Varianten heute wieder sehr geschätzt.

Weißbrot - Herkunft und Besonderheiten

Die Getreidesorte Weizen zählt zu den alten Kulturpflanzen der Menschheit. Brot aus Weizen wurde bereits zur Zeit des alten ägyptischen reiches zur Bezahlung der Beamten verwendet. Im alten Rom existierte sogar eine eigene Innung für Bäcker von Weißbrot.


Quellen

USDA: Weißbrot
Acker, Ludwig: Kohlenhydratreiche Lebensmittel
Hoffmnann, Peter: Lexikon der Lebensmittel: Lexikon der gesunden Ernährung
Wallhäußer, K.-H.: Lebensmittel und Mikroorganismen: Frischware — Konservierungsmethoden — Verderb


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ok