Infografik über Ballaststoffe Kaktusfeige

Aufgrund der großen Menge an enthaltenen Vitaminen ist die Kaktusfeige - wie die meisten Obstsorten - sehr gut für unsere Gesundheit.

Nicht sonderlich bekannt ist: die Kaktusfeige kann ebenfalls dazu beitragen, dem Körper die Menge an Ballaststoffen zuzuführen, die er jeden Tag braucht. Der menschliche Körper - vor allem der Darm - benötigt Ballaststoffe, um Verstopfungen vorzubeugen und die Verdauungstätigkeit nicht einzuschränken.

Jedoch wird nicht nur die Verdauung durch die Ballaststoffe angeregt, sondern sie binden darüber hinaus auch noch giftige und schädliche Stoffe. Die Kaktusfeige hilft deshalb auch hierbei. So wird unter anderem für die Gesundheit der Darmflora gesorgt.

Die Kaktusfeige - Ballaststoffe in der Tabelle

Wählen Sie Ihre Art "Kaktusfeige" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Ballaststofftabelle für 100 g Kaktusfeige
Ballaststoffe5 g

Weitestgehend sind Ballaststoffe nicht bis gar nicht zu verdauen. Deshalb sollte man bei ihrer Aufnahme immer viel trinken. Weil im Magen die Ballaststoffe aufquellen, stellt sich das Gefühl, satt zu sein, eher ein.

Auf diese Weise kann man dem Übergewicht Paroli bieten. Ballaststoffe werden in wasserlösliche (z.B. Pektin), und wasserunlösliche - z.B. Cellulose - unterteilt.

Wasserlösliche Ballaststoffe sind - wie in zahlreichen anderen Obst- und Gemüsesorten - auch in der Kaktusfeige enthalten. Ballaststoffe, die wasserunlöslich sind, gibt es vor allem in Produkten aus Getreide.

Wenig, aber wirkungsvoll: die Ballaststoffe in der Kaktusfeige

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Durch die Aufnahme von rund 30 Gramm Ballaststoffen kann der Tagesbedarf optimal gedeckt werden.

Wer ballaststoffreiche Lebensmittel sucht, wird bei folgenden Vollkornprodukten oder Trockenfrüchten fündig:

Ballaststoffe Kaktusfeige

Und auch einige Obstsorten liefern viele Ballaststoffe. Die Kaktusfeige enthält pro 100 Gramm 5 Gramm.

Andere Lebensmittel besitzen zwar weitaus mehr Ballaststoffe, aber bei einer ausgewogenen und gesunden Ernährung sollte die Kaktusfeige dennoch keinesfalls auf dem Speiseplan fehlen. Wer also regelmäßig zu der Kaktusfeige greift, der kann seinen Körper nicht nur mit Vitaminen versorgen, sondern auch mit wichtigen Ballaststoffen.

 

Aktuelle Produkte

TablettenPresslinge zur Versorgung mit Ballaststoffen
PulverBallaststoff - Pulver mit Protein
Bio-PulverMix aus Weizengras, Gerstengras, Lucuma, Kakao
BuchBallaststoffe - Physiologische Wirkungen - gesundheitlicher Wert

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant