Vitamine und Nährstoffe in der Bockwurst

Vitamine und Nährstoffe in Bockwurst

Als Bockwurst bezeichnet man eine Brühwurst, die gegart und vorher geräuchert wird.

Sie besteht meist aus Schweinefleisch und Speck. Manche Hersteller geben auch Rindfleisch zur Wurstmasse, um ihr eine festere Konsistenz zu verleihen.

Das Brät wird in der Regel in Schweinedärme gefüllt, es können aber auch Schafsdärme bzw. essbarer Kunstdarm verwendet werden.

Als weitere Zutaten enthält die Wurst Pökelsalz, Kutterhilfsmittel, Eis, sowie die klassischen Gewürze Paprika, Ingwer, Koriander und Muskatblüte.

Interessantes zur Bockwurst

Zwar gilt Bockwurst als Zwischenmahlzeit ohne großen Nährwert, dennoch sind einige Inhaltsstoffe enthalten, die für den menschlichen Körper wichtig sind.

Vor allem die Proteine, ungesättigten Fettsäuren sowie das enthaltene Vtamin C werden vom Körper benötigt, um verschiedene Stoffwechselvorgänge und das Muskelwachstum zu unterstützen.

Bockwurst - Vitamine und Nährstoffe bei der Zubereitung erhalten

Damit die Wurst ihre Vitamine und Nährstoffe behält, sollte in der Küche auf die richtige Lagerung und Verarbeitung geachtet werden. Dem Erhalt der Inhaltsstoffe dient eine nicht zu kühle oder warme Lagerung, durch die enthaltene Vitamine zerstört werden könnten.

Ebenso sollte beim Kochen, Braten oder Grillen darauf geachtet werden, dass die Wurst nicht zu stark erhitzt wird. Zu große Hitze zerstört Nährstoffe und Vitamine sehr schnell.

Bockwurst - Herkunft und Besonderheiten

Es gibt verschiedene Theorien über die Entstehung der Bockwurst. Die erste Erklärung besagt, dass der Begriff im frühen 19. Jahrhundert in Bayern entstand.

Dort wurde die Wurst zu Bockbierzeit gereicht und erhielt so ihren Namen.

Die zweite Theorie verlegt die Entstehung nach Berlin, verbindet sie aber wiederum mit Bier. Ein Berliner Wirt soll die Bockwurst anlässlich einer Semesterfeier zusammen mit Tempelhofer Bockbier angeboten haben, nachdem er sie bei Benjamin Löwenthal, einem jüdischen Metzger, gefunden hatte.

  • Löwenthal stellte die Wurst ursprünglich aus Rinder- und Kalbfleisch her.

Nährstoffe in der Bockwurst

Wählen Sie Ihre Art "Bockwurst" aus
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Bockwurst pro 100g.
Nährwerte Werte pro 100g
Energie (Kilokalorien)271 kcal
Energie (Kilojoule)1.136 kJ
Fett24.502 mg
Kohlenhydrate279 mg
Eiweiß (Protein)13.100 mg
Salz1.800 mg
Ballaststoffe101 mg
Mineralstoffe2.800 mg
Broteinheiten0,02 BE
w211100_desktop-380x300
Vitamine Werte pro 100g
Vitamin A - Retinoläquivalent16 μg
Vitamin A - Retinol2 μg
Vitamin A - Beta-Carotin84 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent266 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol266 μg
Vitamin B1 - Thiamin503 μg
Vitamin B2 - Riboflavin148 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure1.948 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent4.581 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure323 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin306 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)1,4 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure1 μg
Vitamin B12 - Cobalamin0,9 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure23.000,000000 μg
Kalorien Werte pro 100g
Energie (Kilokalorien)271 kcal
Energie (Kilojoule)1.136 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)271 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)1.136 kJ
Mineralstoffe Werte pro 100g
Natrium700 mg
Kalium250 mg
Calcium14 mg
Magnesium20 mg
Phosphor67 mg
Schwefel120 mg
Chlorid1.100 mg
Spurenelemente Werte pro 100g
Eisen755 μg
Zink1.457 μg
Kupfer74 μg
Mangan42 μg
Fluorid15 μg
Iodid3,3 μg
Kohlenhydrate Werte pro 100g
Glucose (Traubenzucker)133 mg
Fructose (Fruchtzucker)113 mg
Monosaccharide (1 M)246 mg
Saccharose (Rübenzucker)19 mg
Disaccharide (2 M)19 mg
Zucker (gesamt)265 mg
Oligosaccharide, resorbierbar (3 - 9 M)2 mg
Stärke12 mg
Polysaccharide (> 9 M)12 mg
Ballaststoffe Werte pro 100g
Poly-Pentosen21 mg
Poly-Hexosen19 mg
Poly-Uronsäure20 mg
Cellulose21 mg
Lignin19 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe31 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe71 mg
Aminosäuren Werte pro 100g
Isoleucin648 mg
Leucin981 mg
Lysin1.138 mg
Methionin365 mg
Cystein160 mg
Phenylalanin514 mg
Tyrosin473 mg
Threonin634 mg
Tryptophan158 mg
Valin724 mg
Arginin793 mg
Histidin499 mg
Essentielle Aminosäuren7.087 mg
Alanin780 mg
Asparaginsäure1.256 mg
Glutaminsäure2.052 mg
Glycin725 mg
Prolin621 mg
Serin579 mg
Nichtessentielle Aminosäuren6.013 mg
Harnsäure90 mg
Purin30 mg
Fettsäuren Werte pro 100g
Dodecansäure/Laurinsäure47 mg
Tetradecansäure/Myristinsäure421 mg
Pentadecansäure5 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure5.360 mg
Heptadecansäure7 mg
Octadecansäure/Stearinsäure3.020 mg
Eicosansäure/Arachinsäure6 mg
Tetracosansäure/Lignocerinsäure16 mg
Gesättigte Fettsäuren8.882 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure702 mg
Heptadecensäure5 mg
Octadecensäure/Ölsäure9.900 mg
Eicosensäure188 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren10.795 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure2.310 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure328 mg
Octradecatetraensäure/Stearidonsäure4 mg
Eicosadiensäure10 mg
Eicosatriensäure21 mg
Eicosatetraensäure/Arachidonsäure20 mg
Eicosapentaensäure19 mg
Docosahexaensäure22 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren2.734 mg
Langkettige Fettsäuren22.411 mg
Omega-3-Fettsäuren373 mg
Omega-6-Fettsäuren2.361 mg
Glycerin und Lipoide1.246 mg
Cholesterin59 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Quellen

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant