Vitamine.com Logo

Fruchtbowle

Vitamine und Nährstoffe in der Fruchtbowle

Die Fruchtbowle kann gemixt mit den richtigen Zutaten eine wahre Vitaminbombe sein. Die Vitamine befinden sich vor allem in den Früchten, die der Bowle zugegeben werden. Durch das Auslassen des Alkohols in der Bowle kann ein Getränk mit hohem Vitamingehalt entstehen, das für Kinder und Erwachsene gleichermaßen geeignet ist.
Klassisch wird die Bowle aber mit Alkohol hergestellt. Wer der Fruchtbowle also den klassischen zusätzlich Schuss Alkohol verpassen möchte, der nutzt zu seinen bereits ausgewählten Früchten als Grundalkohol Weißwein und Sekt (Schaumwein). Die Früchte können in diesen Alkohol eingelegt werden, sodass sie den Alkohol über Nacht aufsaugen können. Auch eine andere Alkoholsorte kann in der Bowle verwendet werden, je nach eigenem Geschmack. Dabei kann beispielsweise Bier oder ein anderer Fruchtwein benutz werden.
Für einen extra Schuss Vitamin C können Zitronen, in dünne Scheiben geschnitten, hinzugegeben werden. Wer es nicht ganz so sauer mag, kann auch auf Orangescheiben ausweichen. Diese sind nicht nur schön anzusehen, sondern auch essbar und lecker! Je nach Saison können natürlich auch noch weitere (reife) Früchte verwendet werden. Um den Geschmack zu intensivieren kann Sprudel (Mineralwasser), Fruchtsaft und Zucker zu den Früchten hin zugegeben werden. Diese Zutaten können bei einer alkoholfreien Bowle die Basis bilden. Besonders lecker schmeckt die Bowle egal ob Sommer oder Winter eisgekühlt.

Nährstoffe in Fruchtbowle


Quellen

Wollweber, Frank: Mixgetränke – Von Smoothies, Bowlen bis zu Limonaden. Von Silvester bis zur Sommerparty Link
****

Nahrungsergänzungsmittel mit ähnlichen Inhaltsstoffen:

Die wichtigsten Vitamine auf einen Blick

Weitere Vitamine und vitaminähnliche Substanzen