Vitamine & Nährstoffe in Konfitüre

Inhaltsverzeichnis Konfitüre

Vitamine und Nährstoffe in Konfitüre

Bei Konfitüre handelt es sich um eine streichfähige Zubereitung, die aus einer einzigen Fruchtsorte hergestellt wird. Zum Fruchtmark hinzu kommt Wasser und Zucker. Die verwendeten Früchte sind dabei teilweise oder sogar ganz zu sehen. Der Fruchtanteil beträgt dabei mindestens 350 Gramm (je Kilogramm der Konfitüre).
Dies ist der hauptsächliche Unterschied zur klassischen Marmelade – die aus verschiedenen Fruchtsorten bestehen kann und bei der man die verwendeten Früchte zerkleinert, sodass sie selbst in der Marmelade nicht mehr sichtbar sind. Marmelade besteht zudem immer aus Zitrusfrüchten. Zur Herstellung der Konfitüre kann jede Sorte an Frucht verwendet werden.
Je nach Saisonalität können die verschiedensten ganzen (nicht komplett zerkleinerten) Früchte für die Verwendung benutzt werden. Auch tiefgekühlte Früchte oder Obst aus der Dose können zur Herstellung benutzt werden.
Besonders gut eignen sich beispielsweise folgende Sorten:

  • Johannisbeeren
  • Sanddorn
  • Quitten
  • Passionsfrüchte
  • Himbeeren
  • Brombeeren
  • Erdbeeren

Nährstoffe in Konfitüre

Wählen Sie Ihre Art „Konfitüre“ aus:
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Konfitüre pro 100g.