Spargel

Weil der Spargel so viele Vitamine und Nährstoffe beinhaltet, gehört er zu einer gesunden Ernährung dazu.

Mineralstoffe sind ein Beispiel für die Nährstoffe, die enthalten sind. Diese tauchen als Spuren- und als Mengenelemente auf.

Mineralstoffe leisten einen wichtigen Beitrag für verschiedene Körperfunktionen etwa die Blut- und Hormonbildung oder den Stoffwechsel. Auch sind sie wichtig für den Aufbau von Knochen und Zähnen.

Manche Mineralstoffe gelten als essentiell, da sie vom Körper nicht selbst hergestellt werden können. Gemüse, wie der Spargel, ist deshalb bei der Ernährung so wichtig, weil es hilft, den Bedarf ausreichend abzudecken.

Bedeutende Mineralstoffe sind beispielsweise:

Der Spargel und seine Mineralstoffe in der Tabelle

Wählen Sie Ihre Art "Spargel" aus
Wählen Sie Ihre gewünschten Nährstoffe
Mineralstofftabelle für 100 g Spargel roh
Calcium26 mg
Chlor53 mg
Kalium203 mg
Magnesium18 mg
Natrium4 mg
Phosphor46 mg

Der Spargel - wie viele Mineralstoffe besitzt er?

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Das Gute vorab: Sie sind in vielen Nahrungsmitteln wie Fleisch- und Vollkornprodukten sowie Milcherzeugnissen.

Obst und Gemüse sowie Meeres- oder Hülsenfrüchte komplettieren die Nährstoffversorgung und sorgen außerdem für einen abwechslungsreichen Speiseplan. Somit gehört auch der Spargel zur Gruppe der Nahrungsmittel, die dem Körper die wichtigen Nährstoffe liefern.

Pro 100g Spargel sind u.a. folgende Mineralstoffe enthalten:

Für eine ausgewogene Ernährung ist auch auf das richtige Maß zu achten, den ein Zuviel der Nährstoffe ist ebenso wenig förderlich wie ein Zuwenig.

Nicht jeder Mensch hat zu jedem Zeitpunkt denselben Tagesbedarf, denn dieser variiert nach Lebenssituation und Alter. Ein gutes Beispiel sind schwangere oder stillende Frauen, denn sie haben einen vergleichsweise höheren Bedarf.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant