**

Vitamine Frikadellen

Frikadellen**, Buletten, Fleischklopse – egal, wie man es nennt, gemeint ist meist das Gleiche: Hackfleisch, das mit Ei, Semmelmehl, Kräutern und Gewürzen vermengt und anschließend in der Pfanne gebraten wird.

Während die einen auf Rinder- oder Schweinefleisch schwören, setzen andere lieber auf Geflügel als Grundzutat. Auch im Hinblick auf die anderen Zutaten gibt es regional bedingt teils große Unterschiede.

Diese sorgen dafür, dass nicht immer eindeutig gesagt werden kann, welche Vitamine und Nährstoffe in Frikadellen stecken. Der folgende Beitrag gibt dennoch einen groben Überblick.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Vitamine Frikadellen

Wählen Sie Ihre Art "Frikadellen" aus
Vitamintabelle für 100 g Frikadelle aus Geflügelfleisch
Vitamin A0.015 mg
Vitamin B10.035 mg
Vitamin B20.068 mg
Vitamin B60.209 mg
Vitamin B120.4 µg
Vitamin C0.591 mg
Vitamin D0.16 µg
Vitamin E0.646 mg
Vitamin K1 µg
Folsäure9 µg
Pantothensäure0.47 mg
Biotin8.2 µg
Retinol16 µg
Carotin1 µg
Niacin8396 µg

Frikadellen: Inhaltsstoffe abhängig von den Zutaten

Die klassische Frikadelle, die aus Hackfleisch, Ei, Paniermehl und Kräutern besteht, weist einige Vitamine und Nährstoffe auf, die wichtig für eine ausgewogene Ernährung sind. Aus diesem Grund sind Frikadellen vor allem bei Eltern sehr beliebt: Sie schmecken gut und versorgen die Kinder gleichzeitig mit gesunden Inhaltsstoffen.

Vor allem Rind und Geflügel eignen sich als nährstoffreiche und gesunde Grundzutat für die Frikadellen. Diese Fleischsorten enthalten besonders viele Vitamine und Nährstoffe.

VitamineNährstoffe
Vitamin AKalzium
Vitamin B1Kalium
Vitamin B2Magnesium
Vitamin B6Natrium
Vitamin EPhosphor

Abwechslungsreiche und ausgewogene Küche

Insgesamt kann also festgehalten werden, dass die Inhaltsstoffe in Frikadellen sehr breit aufgestellt sind. Das Fleisch-Gericht kann (in Maßen) regelmäßig verzehrt werden und gilt als unbedenklich für die Gesundheit.

Klassische Frikadellen bieten zahlreiche Spielräume, wenn es um die zusätzlichen Zutaten geht. So können die Buletten beispielsweise mit aromatischen sowie sehr gesunden Kräutern oder verschiedenen Gemüsesorten verfeinert werden. Als besonders empfehlenswert gelten Petersilie, Schnittlauch, Paprika und Karotten.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant