Vitamine und Nährstoffe in Garnelen

Garnelen sind Meerestiere, die den Krebstieren zuzuordnen sind. Sie besitzen einen langen Körper, der in U-Form gekrümmt ist und einen kleinen Schwanz. Sie sind in den unterschiedlichsten Meeren beheimatet. Beispielsweise im Pazifik, im Indischen Ozean aber auch an der Nordsee können sie aufgefunden werden.

Vitamine Garnelen Übersicht

Wählen Sie Ihre Art "Garnelen" aus
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Garnelen.
Darunter finden Sie weitere Übersichten, in denen detaillierte Nährwerte nach Kategorien aufgelistet werden.
Energie (Kilokalorien)80 kcal
Energie (Kilojoule)335 kJ
Fett1.251 mg
Kohlenhydrate791 mg
Eiweiß (Protein)16.174 mg
Salz13.012 mg
Mineralstoffe14.165 mg
Broteinheiten0,07 BE
Vitamin A - Retinoläquivalent1 μg
Vitamin A - Retinol1 μg
Vitamin D - Calciferole0,43 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent3.478 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol3.478 μg
Vitamin B1 - Thiamin35 μg
Vitamin B2 - Riboflavin21 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure1.479 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent4.112 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure49 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin79 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)0,7 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure8 μg
Vitamin B12 - Cobalamin1,2 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure1.156,000000 μg
Energie (Kilokalorien)80 kcal
Energie (Kilojoule)335 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)80 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)335 kJ
Wasser67.619 mg
Eiweiß (Protein)16.174 mg
Fett1.251 mg
Kohlenhydrate, resorbierbar791 mg
Mineralstoffe (Rohasche)14.165 mg
Natrium5.194 mg
Kalium201 mg
Calcium113 mg
Magnesium74 mg
Phosphor214 mg
Schwefel264 mg
Chlorid7.896 mg
Eisen539 μg
Zink1.920 μg
Kupfer978 μg
Mangan52 μg
Fluorid146 μg
Iodid81,3 μg
Glykogen (tierische Stärke)791 mg
Polysaccharide (> 9 M)791 mg
Isoleucin750 mg
Leucin1.478 mg
Lysin1.516 mg
Methionin503 mg
Cystein233 mg
Phenylalanin660 mg
Tyrosin487 mg
Threonin637 mg
Tryptophan158 mg
Valin743 mg
Arginin1.305 mg
Histidin308 mg
Essentielle Aminosäuren8.778 mg
Alanin1.050 mg
Asparaginsäure1.538 mg
Glutaminsäure2.438 mg
Glycin1.155 mg
Prolin653 mg
Serin562 mg
Nichtessentielle Aminosäuren7.396 mg
Harnsäure128 mg
Purin43 mg
Octansäure/Caprylsäure1 mg
Decansäure/Caprinsäure1 mg
Dodecansäure/Laurinsäure8 mg
Tetradecansäure/Myristinsäure18 mg
Pentadecansäure5 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure156 mg
Heptadecansäure4 mg
Octadecansäure/Stearinsäure85 mg
Gesättigte Fettsäuren278 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure46 mg
Heptadecensäure8 mg
Octadecensäure/Ölsäure91 mg
Eicosensäure12 mg
Decosensäure/Erucasäure2 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren159 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure50 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure7 mg
Octradecatetraensäure/Stearidonsäure9 mg
Eicosadiensäure4 mg
Eicosatetraensäure/Arachidonsäure55 mg
Eicosapentaensäure167 mg
Docosatriensäure13 mg
Docosatetraensäure9 mg
Docosapentaensäure16 mg
Docosahexaensäure130 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren460 mg
Mittelkettige Fettsäuren2 mg
Langkettige Fettsäuren895 mg
Omega-3-Fettsäuren329 mg
Omega-6-Fettsäuren131 mg
Glycerin und Lipoide353 mg
Cholesterin117 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Vitamine und Nährstoffe

Besonders aufgrund ihres zarten Geschmacks sind sie sehr beliebt. Aber auch die Nährstoffe und Vitamine sprechen für die kleinen Meeresbewohner. In den unscheinbaren Tierchen versteckt sich jedoch Großes: Ihr extrem hoher Proteingehalt macht sie zu einer gesunden Alternative zum klassischen Fisch. Zudem weisen sie einen extrem niedrigen Fettgehalt mit wenig Kalorien auf und können so zu einer ausgewogenen Ernährung beitragen.

Garnelen aus der freien Natur oder der Zucht?

Garnelen können in freier Natur gefangen werden (Wildg.), aber werden auch in großen Mengen gezüchtet (Zuchtg.). Unterteilt wird diese Kategorie wiederum in Warm- und Kaltwassergarnelen. Dabei sind Letztere als qualitativ hochwertiger zu betrachten. Im Handel kommen sie in unterschiedlichen Formen vor:

  • geschält
  • ungeschält
  • Tiefgefroren
  • Konserve

Beim Kauf von frischen Garnelen gilt es darauf zu achten, dass sie angenehm (nicht verdorben) riechen und eine rosa Farbe aufweisen. Tiefgefroren sollten sie komplett aufgetaut und mit einem Tuch abgetupft werden. Dann steht dem perfekten Genuss nichts im Wege.


Quellen

Dr. Oetker Lexikon: Garnelen
Rimbach, Gerald / Möhring, Jennifer / Erbersdobler, Helmut F.: Lebensmittel-Warenkunde für Einsteiger.
Hoffmann, Peter (Hrsg.): Lexikon der Lebensmittel. Wegweiser zur gesunden Ernährung.
Eisenbrand, Gerhard / Schreier, Peter (Hrsg.): RÖMPP Lexikon Lebensmittelchemie.
Schneider, Anuba: Das große Lexikon der Nahrungsmittel und Unverträglichkeiten.


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ok