Vitamine und Nährstoffe in der Haselnuss

vitamine haselnuss

Seit Jahrtausenden ist die Haselnuss - wie auch andere Nüsse - eine wichtige Energiequelle.

Auch wenn sie zwischenzeitlich aufgrund ihres hohen Fettgehaltes als ungesund galt, zeigt ein Blick auf die Inhaltsstoffe, dass die leckere Nuss hochwertige Nährstoffe und Vitamine bietet.

Wir nehmen die kleine Nuss daher einmal näher unter die Lupe und zeigen, warum sie nicht nur zu Weihnachten genossen werden sollte.

Vitamine Haselnuss

Wählen Sie Ihre Art "Haselnuss" aus
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Haselnuss pro 100g.
Energie (Kilokalorien)650 kcal
Energie (Kilojoule)2.720 kJ
Fett63.300 mg
Kohlenhydrate5.970 mg
Eiweiß (Protein)16.250 mg
Ballaststoffe7.700 mg
Mineralstoffe2.480 mg
Broteinheiten0,50 BE
Vitamin A - Retinoläquivalent4 μg
Vitamin A - Beta-Carotin22 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent24.520 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol22.200 μg
Vitamin B1 - Thiamin460 μg
Vitamin B2 - Riboflavin150 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure1.420 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent4.920 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin660 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)61,6 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure90 μg
Energie (Kilokalorien)650 kcal
Energie (Kilojoule)2.720 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)664 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)2.781 kJ
Kalium745 mg
Calcium149 mg
Magnesium163 mg
Phosphor288 mg
Schwefel160 mg
Chlorid27 mg
Eisen3.430 μg
Zink2.080 μg
Kupfer1.600 μg
Mangan3.460 μg
Iodid1,0 μg
Saccharose (Rübenzucker)5.970 mg
Disaccharide (2 M)5.970 mg
Zucker (gesamt)5.970 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe7.700 mg
Isoleucin576 mg
Leucin1.100 mg
Lysin471 mg
Methionin210 mg
Cystein325 mg
Phenylalanin712 mg
Tyrosin430 mg
Threonin482 mg
Tryptophan210 mg
Valin754 mg
Arginin2.273 mg
Histidin409 mg
Essentielle Aminosäuren7.952 mg
Alanin765 mg
Asparaginsäure1.645 mg
Glutaminsäure3.845 mg
Glycin754 mg
Prolin576 mg
Serin712 mg
Nichtessentielle Aminosäuren8.297 mg
Tetradecansäure/Myristinsäure25 mg
Pentadecansäure6 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure3.684 mg
Heptadecansäure25 mg
Octadecansäure/Stearinsäure1.520 mg
Eicosansäure/Arachinsäure77 mg
Decosansäure/Behensäure13 mg
Tetracosansäure/Lignocerinsäure6 mg
Gesättigte Fettsäuren5.356 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure141 mg
Heptadecensäure52 mg
Octadecensäure/Ölsäure51.226 mg
Eicosensäure97 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren51.516 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure6.368 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure58 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren6.426 mg
Langkettige Fettsäuren63.298 mg
Omega-3-Fettsäuren58 mg
Omega-6-Fettsäuren6.368 mg
Glycerin und Lipoide1 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Interessante Informationen zur Haselnuss

Bereits in der Steinzeit waren Haselnüsse ein beliebter Energielieferant, der über längere Zeit gelagert werden konnte und wichtige Vitamine bot.

Der etwa fünf Meter hoch werdende Strauch ist in Europa und Kleinasien heimisch und wird heute vor allem in der Türkei und in Italien angebaut.

Dabei stammen die meisten der im Handel erhältlichen Haselnüsse nicht von der Gemeinen Hasel, sondern von ihrer nahen Verwandten, der Lambertshasel.

Verschiedene Sorten werden aber auch in Gärten als Zierpflanzen genutzt und versprechen so gleichzeitig etwas hübsches für's Auge sowie leckere Nüsse zum Naschen.

Auch die Pharmazie interessiert sich für den Haselnussstrauch. Sie hat es aber vor allem auf die Blätter abgesehen, denn diese enthalten unter anderem ätherisches Öl, Palmitinsäure, Paraffin, Myricitrosid, Saccharose sowie Taraxerol und dienen als Zutat für Teemischungen.

Wichtige Vitamine und Nährstoffe in Haselnüssen

Haselnüsse enthalten viele Vitamine, darunter vor allem Vitamin E, B6 sowie Folsäure.

Den größten Anteil der Nuss machen mit 62 Prozent allerdings Fette aus. Dabei besitzt sie vor allem hochwertige Fette wie mehrfach ungesättigte Fettsäuren. In 100 g Haselnüssen stecken zudem 14 g Eiweiß und nur 11 g Kohlenhydrate.

Mineralstoffe wie Kalium, Calcium, Phosphor, Eisen und Magnesium machen die Nuss ideal für alle, die viel leisten müssen. Die Haselnüsse sind daher für Ausdauersportler genauso zu empfehlen wie für Studenten.

Haselnüsse - der gesunde Snack

Dank der vielen Vitamine und Mineralstoffe ist die Haselnuss ein idealer Snack.

Zusammen mit Mandeln und anderen Nüssen sowie Trockenfrüchten ist sie ein hervorragender Energielieferant für zwischendurch.

Die Haselnuss sowie das aus ihr gewonnene Haselnussöl werden aber nicht nur roh verzehrt, sondern sind auch eine beliebte Zutat für vielerlei Backwaren und Süßigkeiten wie Nougat und Krokant.

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant