getBls
Vitamine und Nährstoffe in Hustenbonbons

Hustenbonbons sind für Kinder und Erwachsene im Handel zu bekommen. Mit verschiedenen Geschmacksrichtungen können die Bonbons lindernd und gleichzeitig hustenstillend sein. Sie stellen eine gute Alternative zu handelsüblichen Medikamenten dar und gerade Kinder bekommen die Hustenstiller in vielen Formen. Den Bonbons wird nachgesagt, dass sie besonders verträglich sind.

Vitamine Hustenbonbons Übersicht

Wählen Sie Ihre Art "Hustenbonbons" aus
Vitamintabelle für 100g Hartkaramellen Drops Bonbons
Vitamin A - Retinoläquivalent0 μg
Vitamin A - Retinol0 μg
Vitamin A - Beta-Carotin0 μg
Vitamin D - Calciferole0,00 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent0 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol0 μg
Vitamin B1 - Thiamin0 μg
Vitamin B2 - Riboflavin0 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure0 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent117 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure0 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin0 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)0,0 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure0 μg
Vitamin B12 - Cobalamin0,0 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure0,000000 μg

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Vitamine und Nährstoffe in Hustenbonbons

Je nach Zusammensetzung können sich die Geschmacksrichtungen und die Vitamine unterscheiden. Enthalten sind:

  • Die Zusammensetzung der Vitamine und Mineralien können sich je nach Art des Bonbons unterscheiden. Bei Kindern wird meistens darauf geachtet, dass weniger Zucker enthalten ist.

Hustenbonbon - Die Geschmacksrichtungen

Hustenbonbons kann man in vielen Apotheken bekommen. Die Geschmackrichtungen sind sehr vielseitig und beschränken sich nicht ausschließlich auf Eukalyptus oder Minze. Gerade Kinder bekommen die Bonbons in Beerengeschmack, Apfel, Zitrone und vielen weiteren Früchten. Unter anderem lassen sich folgenden Geschmackrichtungen vorfinden:

Hustenbonbons- Wann sind sie anzuwenden

Wann sollte man ein Hustenbonbon anwenden? Grundlegend ersetzen die Bonbons keinen Arztbesuch. Anzuwenden sind sie jedoch bei einem kratzenden Hals, leichter Heiserkeit oder bei Schluckbeschwerden. Werden Bonbons mit Salbei erworben dann kann der Inhaltsstoff eine lindernde Wirkung besitzten. Salbei ist dafür bekannt den Hustenreiz zu lindern.


Quellen

Chappell, Jon: Rockmusik machen für Dummies
Müller, Sven-David: Die 50 besten und 50 gefährlichsten Lebensmittel
Dingerman, Theo: Pharmazeutische Biologie. Molekulare Grundlagen und klinische Anwendung


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ok