Vitamine.com Logo

Kokosnuss

Eines der wohl reichhaltigsten und gesündesten Lebensmittel ist die Kokosnuss. Das tropische Gewächs ist reich an Eiweißen und Fetten und dient aufgrund seines Nährstoffreichtums in den Herkunftsländern als Muttermilchersatz für Säuglinge. Auch hierzulande schätzen immer mehr Menschen die leckere und gesunde Nuss mit dem süßen Fleisch und der erfrischenden Milch.

Die Kokosnuss gehört, wie auch die Banane und die Avocado, zu den Nahrungsmitteln, die ein Mensch monatelang ausschließlich zu sich nehmen kann, ohne an Mangelerscheinungen zu leiden. Das liegt auch daran, dass die Kokosnuss reich an vielen Vitaminen und Nährstoffe ist. Nicht umsonst waren westliche Ärzte schon vor hunderten von Jahren überrascht darüber, wie wohlernährt die Ureinwohner der tropischen Länder waren.

Vitamine und Nährstoffe sind nötig für eine gesunde Entwicklung des Körpers. Viele Stoffe können nur durch die Nahrung aufgenommen und nicht vom Körper selbst hergestellt werden. Ein perfekter Lieferant für Vitamine und Nährstoffe ist die Kokosnuss. Übrigens ist nicht nur das Fruchtfleisch der Kokosnuss zum Verzehr geeignet. Auch die Milch und das Kokoswasser sowie das Kokosfett verfügen über viele Vitamine und Nährstoffe und können bedenkenlos gegessen und getrunken werden.
Lediglich die Schale sollte man eher nicht verspeisen. Diese eignet sich jedoch, wenn man die Kokosnuss vorsichtig öffnet und auslöffelt, perfekt als Cocktailglas für einen leckeren Kokos-Drink.

Nährstoffe der Kokosnuss

Nahrungsergänzungsmittel mit ähnlichen Inhaltsstoffen:

Die wichtigsten Vitamine auf einen Blick

Weitere Vitamine und vitaminähnliche Substanzen