Vitamine & Nährstoffe in Quarkstrudel

Inhaltsverzeichnis Quarkstrudel

Vitamine und Nährstoffe in Quarkstrudel

Er ist ein Klassiker der österreichischen Mehlspeisküche und wird dort auch als „Topfenstrudel“ bezeichnet. Serviert wird er normalerweise mit warmer Vanillesoße.
Ähnlich dem Apfelstrudel wird hier eine Füllung in dünnen Strudelteig gewickelt und im Ofen gegart. Die Füllung besteht hier allerdings aus Quark, oder „Topfen“.
Als Süßspeise besteht der Quarkstrudel hauptsächlich aus Kohlehydraten. Durch Obstbeigaben in der Füllung können auch Vitamine beigefügt werden, in der klassischen Variante sind diese allerdings kaum zu finden.

Quarkstrudel – Vitamine und Nährstoffe

Die Kohlenhydrate sind vor allem im Teig vorhanden. Im Gegensatz zum Apfelstrudel enthält die Füllung hier mehr Eiweiß und weniger Kohlenhydrate oder Fett.
Durch den Quark handelt es sich auch um hochwertige Eiweiße mit wichtigen, essentiellen Aminosäuren (Eiweißbausteinen).
Beliebte Variationen des Strudels entstehen durch Obstbeigaben in der Füllung.

  • Mit Kirschen, Orangen oder Aprikosen können andere Inhaltsstoffe und auch Vitamine in den Quarkstrudel gelangen.

Quarkstrudel – der Klassiker

Die Herstellung des Strudelteiges erfordert einige Übung, Fingerspitzengefühl und Platz in der Küche, da er nach dem Ausrollen von Hand „gezogen“ werden muß.
Einfacher ist der Einsatz von fertigem Strudelteig, welcher im Supermarkt erhältlich oder auch handgemacht bei Bäckern zu bestellen ist. Die Füllung besteht aus Quark, Sahne, Mehl, Eigelb und Rosinen. Diese können vorab in Rum eingelegt werden. Auf einem feuchten Küchentuch wird der Teig ausgebreitet, gefüllt und durch anheben des Tuches eingerollt.

Quarkstrudel – Wasserwirbel mit Genuss

Die Bezeichnung Strudel leitet sich aus der Bezeichnung für „Stromschnelle“ oder „Strömung“ ab. Durch das Einrollen des Teiges zeigt sich nach dem Anschneiden ein schneckenförmiges Muster, welches an einen „Wasserstrudel“ erinnert.

Nährstoffe Quarkstrudel Übersicht


Quellen

Elmadfa,Ibrahim / Aign, Waltraute / Muskat, Erich / Fritzsche, Doris: Die große GU Nährwert Kalorien Tabellle Link
Mink, Jörg: Minks Buffet: Quarkstrudel Link

Wählen Sie Ihre Art „Quarkstrudel“ aus:
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Quarkstrudel pro 100g.
Nährwerte Werte pro 100g
Energie (Kilokalorien) 225 kcal
Energie (Kilojoule) 940 kJ
Fett 7974 mg
Kohlenhydrate 27921 mg
Eiweiß (Protein) 9562 mg
Salz 267 mg
Ballaststoffe 915 mg
Mineralstoffe 842 mg
Broteinheiten 2.33 BE
Vitamine Werte pro 100g
Vitamin A – Retinoläquivalent 85 μg
Vitamin A – Retinol 75 μg
Vitamin A – Beta-Carotin 57 μg
Vitamin D – Calciferole 0.41 μg
Vitamin E – Alpha-Tocopheroläquivalent 286 μg
Vitamin E – Alpha-Tocopherol 286 μg
Vitamin B1 – Thiamin 47 μg
Vitamin B2 – Riboflavin 140 μg
Vitamin B3 – Niacin, Nicotinsäure 254 μg
Vitamin B3 – Niacinäquivalent 2104 μg
Vitamin B5 – Pantothensäure 416 μg
Vitamin B6 – Pyridoxin 56 μg
Vitamin B7 – Biotin (Vitamin H) 5.6 μg
Vitamin B9 – gesamte Folsäure 8 μg
Vitamin B12 – Cobalamin 0.5 μg
Vitamin C – Ascorbinsäure 234.000000 μg
Kalorien Werte pro 100g
Energie (Kilokalorien) 225 kcal
Energie (Kilojoule) 940 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien) 226 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule) 947 kJ
Mineralstoffe Werte pro 100g
Natrium 105 mg
Kalium 130 mg
Calcium 56 mg
Magnesium 13 mg
Phosphor 120 mg
Schwefel 85 mg
Chlorid 198 mg
Spurenelemente Werte pro 100g
Eisen 732 μg
Zink 562 μg
Kupfer 68 μg
Mangan 158 μg
Fluorid 31 μg
Iodid 4.3 μg
Kohlenhydrate Werte pro 100g
Mannit 0 mg
Sorbit 44 mg
Xylit 0 mg
Summe Zuckeralkohole 44 mg
Glucose (Traubenzucker) 1600 mg
Fructose (Fruchtzucker) 1652 mg
Galactose (Schleimzucker) 0 mg
Monosaccharide (1 M) 3252 mg
Saccharose (Rübenzucker) 5879 mg
Maltose (Malzzucker) 79 mg
Lactose (Milchzucker) 1523 mg
Disaccharide (2 M) 7481 mg
Zucker (gesamt) 10733 mg
Oligosaccharide, resorbierbar (3 – 9 M) 69 mg
Oligosaccharide, nicht resorbierbar 14 mg
Glykogen (tierische Stärke) 0 mg
Stärke 17074 mg
Polysaccharide (> 9 M) 17074 mg
Ballaststoffe Werte pro 100g
Poly-Pentosen 203 mg
Poly-Hexosen 406 mg
Poly-Uronsäure 78 mg
Cellulose 180 mg
Lignin 48 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe 467 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe 748 mg
Aminosäuren Werte pro 100g
Isoleucin 512 mg
Leucin 848 mg
Lysin 592 mg
Methionin 237 mg
Cystein 118 mg
Phenylalanin 458 mg
Tyrosin 401 mg
Threonin 384 mg
Tryptophan 111 mg
Valin 548 mg
Arginin 402 mg
Histidin 246 mg
Essentielle Aminosäuren 4857 mg
Alanin 286 mg
Asparaginsäure 541 mg
Glutaminsäure 2140 mg
Glycin 216 mg
Prolin 1006 mg
Serin 516 mg
Nichtessentielle Aminosäuren 4705 mg
Harnsäure 15 mg
Purin 5 mg
Fettsäuren Werte pro 100g
Butansäure/Buttersäure 4 mg
Hexansäure/Capronsäure 2 mg
Octansäure/Caprylsäure 110 mg
Decansäure/Caprinsäure 52 mg
Dodecansäure/Laurinsäure 415 mg
Tetradecansäure/Myristinsäure 179 mg
Pentadecansäure 2 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure 1633 mg
Heptadecansäure 1 mg
Octadecansäure/Stearinsäure 435 mg
Eicosansäure/Arachinsäure 40 mg
Decosansäure/Behensäure 0 mg
Tetracosansäure/Lignocerinsäure 0 mg
Gesättigte Fettsäuren 2873 mg
Tetradecensäure 1 mg
Pentadecensäure 1 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure 53 mg
Heptadecensäure 1 mg
Octadecensäure/Ölsäure 2490 mg
Eicosensäure 37 mg
Decosensäure/Erucasäure 78 mg
Tetracosensäure/Nervonsäure 0 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren 2661 mg
Hexadecadiensäure 0 mg
Hexadecatetraensäure 0 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure 1640 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure 225 mg
Octradecatetraensäure/Stearidonsäure 0 mg
Nonadecatriensäure 0 mg
Eicosadiensäure 0 mg
Eicosatriensäure 0 mg
Eicosatetraensäure/Arachidonsäure 8 mg
Eicosapentaensäure 0 mg
Docosadiensäure 0 mg
Docosatriensäure 0 mg
Docosatetraensäure 0 mg
Docosapentaensäure 2 mg
Docosahexaensäure 6 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 1881 mg
Kurzkettige Fettsäuren 6 mg
Mittelkettige Fettsäuren 162 mg
Langkettige Fettsäuren 7247 mg
Omega-3-Fettsäuren 233 mg
Omega-6-Fettsäuren 1648 mg
Glycerin und Lipoide 560 mg
Cholesterin 49 mg

 

GUT FÜR KÖRPER & IMMUNSYSTEM