Vitamine und Nährstoffe im Seehecht

Seehechte werden oftmals auch als Meerhechte bezeichnet. Sie enthalten viele Vitamine und können sehr vielseitig zubereitet werden. Finden kann man sie beispielsweise in Westeuropa. Doch auch in Afrika sind sie teilweise verbreitet.

Vitamine Seehecht Übersicht

Wählen Sie Ihre Art "Seehecht" aus
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Seehecht.
Darunter finden Sie weitere Übersichten, in denen detaillierte Nährwerte nach Kategorien aufgelistet werden.
Energie (Kilokalorien)108 kcal
Energie (Kilojoule)454 kJ
Fett3.177 mg
Eiweiß (Protein)19.800 mg
Salz262 mg
Mineralstoffe1.272 mg
Vitamin A - Retinoläquivalent16 μg
Vitamin A - Retinol16 μg
Vitamin D - Calciferole1,04 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent673 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol673 μg
Vitamin B1 - Thiamin96 μg
Vitamin B2 - Riboflavin216 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure3.135 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent7.168 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure183 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin231 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)4,4 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure13 μg
Vitamin B12 - Cobalamin2,3 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure1.441,000000 μg
Energie (Kilokalorien)108 kcal
Energie (Kilojoule)454 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)108 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)454 kJ
Wasser75.751 mg
Eiweiß (Protein)19.800 mg
Fett3.177 mg
Mineralstoffe (Rohasche)1.272 mg
Natrium103 mg
Kalium300 mg
Calcium49 mg
Magnesium27 mg
Phosphor154 mg
Schwefel348 mg
Chlorid288 mg
Eisen715 μg
Zink342 μg
Kupfer24 μg
Mangan24 μg
Fluorid42 μg
Iodid15,6 μg
Isoleucin1.336 mg
Leucin1.515 mg
Lysin1.641 mg
Methionin505 mg
Cystein168 mg
Phenylalanin684 mg
Tyrosin842 mg
Threonin1.031 mg
Tryptophan242 mg
Valin1.157 mg
Arginin1.126 mg
Histidin547 mg
Essentielle Aminosäuren10.794 mg
Alanin1.199 mg
Asparaginsäure1.746 mg
Glutaminsäure2.598 mg
Glycin1.830 mg
Prolin631 mg
Serin1.000 mg
Nichtessentielle Aminosäuren9.004 mg
Harnsäure144 mg
Purin48 mg
Tetradecansäure/Myristinsäure128 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure529 mg
Octadecansäure/Stearinsäure80 mg
Gesättigte Fettsäuren737 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure154 mg
Octadecensäure/Ölsäure472 mg
Eicosensäure90 mg
Decosensäure/Erucasäure80 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren796 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure66 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure42 mg
Octradecatetraensäure/Stearidonsäure99 mg
Eicosatetraensäure/Arachidonsäure40 mg
Eicosapentaensäure293 mg
Docosapentaensäure37 mg
Docosahexaensäure551 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren1.128 mg
Langkettige Fettsäuren2.661 mg
Omega-3-Fettsäuren1.022 mg
Omega-6-Fettsäuren106 mg
Glycerin und Lipoide516 mg
Cholesterin60 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Seehecht – Vitamine und Nährstoffe

In Meerhechten befinden sich verschiedene wichtige Nährstoffe sowie Vitamine. Zu diesen gehört beispielsweise auch das Vitamin B2.

Seehecht – Die Verwendungsmöglichkeiten im Blick

Seehechte können unterschiedlich zubereitet werden. Beispielsweise können sie mit Tomaten und Zwiebeln in Weißwein gedünstet werden oder als Scheiben mit Kapern, Oliven und Tomaten serviert werden. Möglich ist jedoch auch, sie mit Mangold und Kartoffeln zuzubereiten. Doch auch ein pochierter Meerhecht sowie ein gefüllter Meerhecht sind möglich. Dazu wird der Fisch häufig mariniert sowie gebraten und anschließend mit Krabben verzehrt.

Seehecht – Die Verbreitung des Fischs

Der Fisch bevorzugt insbesondere Tiefen ab 200 Metern. Er kommt unter anderem

  • in der Nordsee
  • im westlichen Europa
  • in den westafrikanischen Gewässern

vor.

  • Seehechte können mehr als zehn Kilogramm wiegen und eine Länge von mehr als einen Meter aufweisen.

Quellen

Lennert, Joachim / Bamps, Jean-Bernard: Gourmet-Sprachführer Französisch – Ein kulinarischer Streifzug durch Frankreich
Dukan, Pierre: Das Dukan Diät Kochbuch
Mauch, Uwe: Zagreb – Mit Samobor, Naturpark Zumberak, Marija Bistrica und dem Zagorje
Ehrenbaum, Ernst: Naturgeschichte und wirtschaftliche Bedeutung der Seefische Nordeuropas
Hoffmann, Peter: Lexikon der Lebensmittel – Lexikon der gesunden Ernährung


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant