Vitamine.com Logo

Sonnenblumenbrot

Vitamine und Nährstoffe im Sonnenblumenbrot

Brot ist in fast jeder Küche vorhanden. Dabei sollen vor allem die Kornbrotsorten viele verschiedene positive Merkmale aufweisen. Sonnenblumenbrot ist nicht nur reichhaltig und sättigend, sondern bietet darüber hinaus eine gute Vitaminzusammensetzung. Vor allem diese Art von Brot ist für ihre Nährstoffe sowie Vitamine bekannt.

Sonnenblumenbrot – Die Verwendung

Dieses Brot wird vor allem zum Frühstück oder Abendessen gerne verzehrt. Dabei kann das Brot mit verschiedenen Aufstrichen wie beispielsweise Käse oder Wurstaufschnitt belegt werden.

Sonnenblumenbrot – Die Zutaten

Das Brot kann man selber ebenfalls backen. In fast jedem Rezept sind vor allem Weizenmehl, frische oder Trockenhefe, Sonnenblumenöl, Sonnenblumenkerne und Salz enthalten. Zudem kann ebenfalls für den süßen Geschmack Honig oder Zucker hinzugegeben werden.

  • Es gibt auch verschiedene Brotbackmischungen, bei denen oft Salz sowie Sonnenblumenkerne eingesetzt werden. Bei den Sorten geht das Backen um einiges schneller.

Nährstoffe Sonnenblumenbrot Übersicht


Quellen

Baitinger, Hermine: Mamas Rezepte – Brot und Salzgebäck Link
Sälzer, Sabine / Dickhaut, Sebastian: Kochen! Das Gelbe von GU Link
Lenz, Claudia / Velske, Gregor / Schmedes, Christa / Muliar, Doris / Fischer, Elisabeth: Low Carb Backen – süße und herzhafte Backrezepte Link
United States Department of Agriculture: Mestemacher, Natural Sunflower Seed Bread Link
Bannasch, Lutz: Genetic Balance – Die Diät-Revolution Link
Franz, Heike: Kochen mit Prana – 100 Rezepte und Tipps Link


Nahrungsergänzungsmittel mit ähnlichen Inhaltsstoffen:

Die wichtigsten Vitamine auf einen Blick

Weitere Vitamine und vitaminähnliche Substanzen