phosphor mangel

Phosphor ist ein lebensnotwendiger Mineralstoff für den menschlichen Körper. Wird das Mineral über die Nahrung aufgenommen, nennt es sich Phosphat.

Unter anderem wird das Mineral für den Aufbau der Zellwände benötigt. Das Mineral stellt ebenso eine Puffersubstanz im Blut dar.

Zudem spielt Phosphor auch eine wichtige Rolle bei der Energiespeicherung und Bereitstellung von Energie. Wird dem Körper auf Dauer zu wenig Phosphat zugeführt, kommt es zu einem sogenannten Phosphormangel.

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Symptome eines Phosphormangels

In so gut wie jedem Lebensmittel ist auch Phosphor enthalten. Demnach kommt es eher selten zu einem Mangel an den wertvollen Mineralstoff.

Mögliche Symptome bei einem Phosphormangel sind zum Beispiel:

Diese Anzeichen können, müssen aber nicht auf einen Phosphormangel hinweisen. Derartige Beschwerden sollten in jedem Fall von einem Arzt behandelt werden.

Ursachen eines Phosphormangels

Wie bereits erwähnt, kommt es nur in sehr wenigen Fällen zu einem Phosphormangel.

Mögliche Ursachen hierfür können beispielsweise sein:

Aktuelle Produkte

TropfenFlüssige Ionic Phosphor Ultra Concentrate
TablettenBiochemie Dhu 2 Calcium phosphor D 6

Einem möglichen Mangel an Phosphor entgegenwirken

Um sich vor einem Mangel des wertvollen Mineralstoffs zu schützen, reicht es in der Regel schon aus, sich ausgewogen zu ernähren.

Ist dies nicht möglich kann, nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt, auch ein Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden. Dies sollte allerdings unbedingt ärztlich abgeklärt werden, denn wer zu viel des Minerals zu sich nimmt, muss unter Umständen mit unschönen Nebenwirkungen rechnen.

Lebensmittel, die gute Lieferanten für Phosphate sind, sind unter anderem:

Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant