Vitamine und Nährstoffe in Cumberlandsoße

Die Cumberlandsauce wurde nach der englischen Grafschaft Cumberland benannt.

Es handelt sich um eine pikante kalte Soße aus Johannisbeergelee, Port- oder Madeirawein, Senf und weiteren Zutaten, deren Gehalt an Nährstoffen und Vitaminen von der genauen Zusammensetzung abhängt.

Vitamine Cumberlandsoße Übersicht

Wählen Sie Ihre Art "Cumberlandsoße" aus
Die untenstehende Tabelle enthält eine Übersicht* zu den wichtigsten Nährwerten in Cumberlandsoße.
Darunter finden Sie weitere Übersichten, in denen detaillierte Nährwerte nach Kategorien aufgelistet werden.
Energie (Kilokalorien)45 kcal
Energie (Kilojoule)188 kJ
Fett333 mg
Kohlenhydrate5.605 mg
Eiweiß (Protein)1.135 mg
Salz8 mg
Ballaststoffe3.108 mg
Mineralstoffe646 mg
Broteinheiten0,47 BE
Vitamin A - Retinoläquivalent18 μg
Vitamin A - Beta-Carotin107 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent508 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol508 μg
Vitamin B1 - Thiamin43 μg
Vitamin B2 - Riboflavin35 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure245 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent478 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure101 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin50 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)2,4 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure10 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure34.514,000000 μg
Energie (Kilokalorien)45 kcal
Energie (Kilojoule)188 kJ
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilokalorien)51 kcal
Energie inkl. Energie aus Ballaststoffen (Kilojoule)213 kJ
Wasser85.977 mg
Eiweiß (Protein)1.135 mg
Fett333 mg
Kohlenhydrate, resorbierbar5.605 mg
Ballaststoffe3.108 mg
Mineralstoffe (Rohasche)646 mg
Organische Säuren1.949 mg
Alkohol (Ethanol)1.247 mg
Natrium3 mg
Kalium235 mg
Calcium29 mg
Magnesium15 mg
Phosphor28 mg
Schwefel34 mg
Chlorid12 mg
Eisen1.005 μg
Zink293 μg
Kupfer141 μg
Mangan213 μg
Fluorid23 μg
Iodid2,7 μg
Mannit1 mg
Sorbit1 mg
Summe Zuckeralkohole2 mg
Glucose (Traubenzucker)2.047 mg
Fructose (Fruchtzucker)2.246 mg
Galactose (Schleimzucker)2 mg
Monosaccharide (1 M)4.295 mg
Saccharose (Rübenzucker)942 mg
Disaccharide (2 M)942 mg
Zucker (gesamt)5.237 mg
Stärke366 mg
Polysaccharide (> 9 M)366 mg
Poly-Pentosen381 mg
Poly-Hexosen503 mg
Poly-Uronsäure812 mg
Cellulose839 mg
Lignin574 mg
Wasserlösliche Ballaststoffe625 mg
Wasserunlösliche Ballaststoffe2.449 mg
Isoleucin35 mg
Leucin63 mg
Lysin46 mg
Methionin19 mg
Cystein13 mg
Phenylalanin43 mg
Tyrosin30 mg
Threonin44 mg
Tryptophan14 mg
Valin51 mg
Arginin115 mg
Histidin32 mg
Essentielle Aminosäuren505 mg
Alanin59 mg
Asparaginsäure178 mg
Glutaminsäure209 mg
Glycin56 mg
Prolin71 mg
Serin56 mg
Nichtessentielle Aminosäuren629 mg
Harnsäure16 mg
Purin5 mg
Tetradecansäure/Myristinsäure1 mg
Hexadecansäure/Palmitinsäure45 mg
Octadecansäure/Stearinsäure7 mg
Eicosansäure/Arachinsäure1 mg
Gesättigte Fettsäuren54 mg
Hexadecensäure/Palmitoleinsäure4 mg
Octadecensäure/Ölsäure52 mg
Eicosensäure2 mg
Einfach ungesättigte Fettsäuren58 mg
Octadecadiensäure/Linolsäure102 mg
Octadecatriensäure/Linolensäure58 mg
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren160 mg
Langkettige Fettsäuren272 mg
Omega-3-Fettsäuren58 mg
Omega-6-Fettsäuren102 mg
Glycerin und Lipoide61 mg
*Nährstoffe, die in diesem Lebensmittel nicht vorkommen, wurden der Übersicht halber in allen Kategorien ausgeblendet.

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Cumberlandsoße - Vitamine und Nährstoffe

Grundsätzlich ist diese Soße hinsichtlich der Nährstoffe und Vtamine nicht sehr gehaltsvoll. Durch den hohen Anteil an Johannisbeergelee (manchmal auch Preiselbeergelee) enthält die Soße auch viel Zucker. Zudem gehen durch das Kochen lassen der Zutaten viele Nährstoffe und Vitamine verloren.

Cumberlandsoße - Besonderheiten

  • Die Würzsoße passt besonders gut zu Fleischgerichten mit Wild oder Rind.

Cumberlandsoße - Herstellung

Die Sauce gibt es in Flaschen und Gläsern fertig zu kaufen, sie kann aber auch ganz leicht selber hergestellt werden.

Cumberlandsauce Rezept:

Zwiebel schälen und fein würfeln. Ingwer schälen und fein hacken. Zwiebel und Ingwer kurz im Öl anbraten. Alles mit Johannisbeersaft ablöschen und 5 Minuten köcheln lassen. Johannisbeergelee, Meerrettich, Senf und Pernod unterrühren und alles mit dem Pürierstab mixen. Mit Salz abschmecken.


Quellen

Wittmann, Katrin: Das große Buch vom Wild.
Dudenredaktion: Duden. Deutsches Universalwörterbuch: Das umfassende Bedeutungswörterbuch der deutschen Gegenwartssprache.


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ok