prunkbohnen

Man kennt sie auch unter dem Namen Feuerbohne, in Österreich wird sie auch als Käferbohne bezeichnet. Besonders vielfältig wird sie dort in der Steirischen Küche eingesetzt.

Die tiefroten Blüten machen die Bohne zum beliebten Gartengemüse und werden mit ihren hohen Ranken auch als Sichtschutz angepflanzt. Die Früchte sind von Blassrosa Farbe mit schwarzen Sprenkeln.

Wie andere Hülsenfrüchte auch enthalten neben Kohlehydraten auch hochwertige Eiweiße und das bei geringem Fettanteil. Vitamine und Spurenelemente sind vereinzelt ebenso vorhanden.

Lebensmittelrechner

So habe ich mich heute ernährt:

Vitamine Prunkbohnen Übersicht

Wählen Sie Ihre Art "Prunkbohnen" aus
Vitamintabelle für 100g Prunkbohnen
Vitamin A - Retinoläquivalent22,0 μg
Vitamin A - Retinol0,0 μg
Vitamin A - Beta-Carotin130,0 μg
Vitamin D - Calciferole0,0 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopheroläquivalent300,0 μg
Vitamin E - Alpha-Tocopherol300,0 μg
Vitamin B1 - Thiamin225,0 μg
Vitamin B2 - Riboflavin140,0 μg
Vitamin B3 - Niacin, Nicotinsäure1.600,0 μg
Vitamin B3 - Niacinäquivalent2.767,0 μg
Vitamin B5 - Pantothensäure300,0 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin200,0 μg
Vitamin B7 - Biotin (Vitamin H)4,0 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure44,0 μg
Vitamin B12 - Cobalamin0,0 μg
Vitamin C - Ascorbinsäure33.000,0 μg

Aktuelle Produkte

KapselnV Multi Spezial - 22 Vitamine & Mineralien
TablettenBody Attack Multi Vitamin
KapselnScitec Nutrition Mega Daily One Plus
HandbuchNährstoffe - Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung

Vitaminbedarf ermitteln

pfeil
herz

Prunkbohnen – Vitamine und Nährstoffe

Primärer Nährstoff sind Kohlenhydrate und Eiweiße. Als Lieferant für hochwertige pflanzliche Aminosäuren (Eiweißbausteine) sind sie (und andere Hülsenfrüchte) eine wertvolle Bereicherung für den Speiseplan. Fett ist nur in geringen Mengen enthalten.

Vitamine und Spurenelemente sind wie folgt zu finden:

  • Sie enthalten einen höheren Anteil an Harnsäure, welche die Entstehung von Gicht begünstigen und diese auch auslösen kann!

Prunkbohnen in der Küche

Spaghetti, Omelett oder Torte – die Prunkbohne wird vor allem in der steirischen Küche vielfältig eingesetzt. Klassisch ist sie in gegartem Zustand als Beigabe im grünen Blattsalat zu finden.

Aber auch als Suppe ist sie sehr schmackhaft.

Um der blähenden Wirkung entgegenzusteuern kann man bei der Zubereitung Gewürze wie Kümmel, Lorbeer oder Bohnenkraut dem Sud zusetzen.

In Deutschland bekommt man die Bohnen vorwiegend getrocknet. Vor der Zubereitung müssen diese daher 12 bis 24 Stunden in kaltem Wasser eingeweicht werden (über Nacht).

Prunkbohnen – ab aus der Hecke

Die Bezeichnung „türkische Bohne“ oder auch „arabische Bohne“ weißt auf ihre ursprüngliche Herkunft hin. Im 16. Jahrhundert kam sie über Osteuropäische Handelswege nach Mitteleuropa und entwickelte sich zur steirischen Spezialität.

Ursprünglich wurde sie in Heckenform angebaut, inzwischen nutzt man Mischkulturen mit Maispflanzen, welche die Bohnenranken im Wachstum stabilisieren.


Quellen

Elmadfa,Ibrahim / Aign, Waltraute / Muskat, Erich / Fritzsche, Doris: Die große GU Nährwert Kalorien Tabellle
Strunz, Gunnar: Steiermark, das grüne Herz Österreichs
Genuß-Region Österreich: Rezepte Käferbohne


Diesen Artikel teilen: facebook-30x32 twitter-30x32 google-plus-30x32

Auch interessant

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ok